Forum für Freunde der Hobby-Malerei und solche die es werden wollen



Zurück   Forum für Freunde der Hobby-Malerei und solche die es werden wollen > Ein Bild entsteht (step by step) > SBS in Öl




SBS in Öl Ölmalerei


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2017, 17:38   #101
Beowulf
Maestro
 
Benutzerbild von Beowulf
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Haaren
Beiträge: 506
Das Problem mit farbig entgegengesetzten Korrekturen (in diesem Fall die Kompensation von überschüssigem Rot mit Oliv) ist einfach, dass es sehr schwierig ist genau die Pinselstriche und Schichtdicke der vorherigen Farbe zu treffen. Man mal zu viel und mal zu wenig Korrekturfarbe, was die Übergänge in ein scheußliches Mischmasch aus Nuancen verwandelt. Auch Unebenheiten des Malgrundes können sich da sehr nachteilig auswirken.
__________________
Liebe Grüße, Björn
Beowulf ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 10.09.2017, 15:46   #102
evalena
Ikone des Forums
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von evalena
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: in der Nähe von Zürich
Beiträge: 3.527
Hallo Karl

Zitat:
bin auch nicht mehr der Jüngste
Ich auch nicht...;-)...Darum bin ich schon mit einer einzigen Maltechnik ausreichend gefordert. Die Weisshöhung - so wie sie zur Zeit Karina hier zeigt - da wüsste ich überhaupt nicht wie vorgehen....Ich glaube, mir fällt es - wenn's genau werden soll - leichter, eine Grisaille zu machen und auf dieser aufzubauen. Ich weiss, dass ich bei der Judith nicht die historisch richtige Technik angewandt habe.....Aber eben...siehe oben...;-)...Immerhin hat dieses "Anfangserfolgserlebnis" mich für die Ölmalerei begeistern können....

Hallo Björn

Leider weiss ich noch nicht wirklich wie Farben sich "untereinander" verhalten. Darum sind auch diese Faux-Pas wichtige Erfahrungen für mich.
Ich habe einfach weitergemacht. Dein Tip mit dem Siena gebrannt/ schwarz war ein Volltreffer. Danke!

************************************************** *****


Die erste Farbgebung ist beendet. Kopfzerbrechen haben mir die dunklen Trauben gemacht. Ich habe überhaupt kein Violett und so habe ich mir ein dunkles Blau-Violett zusammengemischt. Preussischblau mit etwas Magenta und Schwarz. Für die hellen Stellen Weiss dazugemischt. Das war falsch. Ich hätte warten müssen. Man sieht es im oberen Bereich der dunklen Trauben. Da ist die Farbe ganz stumpf geworden.....Geduld wäre gefragt gewesen....
Jä nu....ich weiss ja - dass ich nix weiss...;-)...



jpg.gif 10.09 009 - Kopie - Kopie.jpg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 10.09 009 - Kopie - Kopie.jpg (125,6 KB, 124x aufgerufen)
__________________
mit einem lieben Gruss
ursela
evalena ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 10.09.2017, 22:01   #103
Beowulf
Maestro
 
Benutzerbild von Beowulf
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Haaren
Beiträge: 506
Das sieht schon sehr gut aus. Im Vergleich zum Original fallen die insgesamt satteren Farben auf. Vor allem die Schatten wirken beim Original deutlich grauer. Das liegt wohl daran, dass du die Schatten noch mal nachträglich mit Lasuren nachgearbeitet hast. Aber mir gefällts, es sieht freundlicher und heller aus.

Ja, so schön Mischungen mit Schwarz als Lasur für dunkle Bildbereiche auch sind... sobald Weiß hinzukommt, wird das Ergebnis schnell hochdeckend und wirkt dadurch etwas trüb. Andererseits können bei reineren Lasurfarben die Weißmischungen schnell "süßlich" und pastellig werden. Der matte, samtige Schimmer auf deinen Trauben hingegen hat was.
Aber man kann den Glanz auch nachträglich mit Weiß aufsetzen, das opalisiert schön.

Ein ähnliches Problem hat man auch, wenn man z.B. Tomaten malt. Arbeitet man das Weiß in das Rot ein, hat man direkt rosa. Je mehr man vermalt, umso schlimmer wird es.
__________________
Liebe Grüße, Björn
Beowulf ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 10.09.2017, 23:08   #104
andrea
Forumsprofi
 
Benutzerbild von andrea
 
Registriert seit: 17.03.2013
Ort: Steinach am Brenner
Beiträge: 1.932
Hallo Ursela,

ich bewundere dich echt für deine Ausdauer und Geduld. Das Bild ist grandios und ich bin ganz begeistert wie du an solche Bilder herangehst und mit unglaublicher Ausdauer immer wieder drüber gehst. Die Korrektur am Auge auch sehr gut gelungen, er ist wunderschön und ich wünsche dir viel Spaß weiterhin und das ist echt .
__________________
Liebe Grüße andrea

Kunst darf alles.

Ich möchte mit den Augen eines Künstlers sehen können.
andrea ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 11.09.2017, 08:56   #105
schulzchen67
Masterverteran des Forum
 
Benutzerbild von schulzchen67
 
Registriert seit: 16.11.2008
Ort: im Ländle
Beiträge: 16.303
Zitat:
Zitat von andrea Beitrag anzeigen
Hallo Ursela,

ich bewundere dich echt für deine Ausdauer und Geduld. Das Bild ist grandios und ich bin ganz begeistert wie du an solche Bilder herangehst und mit unglaublicher Ausdauer immer wieder drüber gehst. Die Korrektur am Auge auch sehr gut gelungen, er ist wunderschön und ich wünsche dir viel Spaß weiterhin und das ist echt .
Dem schließe ich mich voll an, Andrea!

lG Thomas
__________________
Kein Mensch beginnt er selbst zu sein, bevor er nicht seine Vision gehabt hat.
Indianische Weisheit
schulzchen67 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 11.09.2017, 09:22   #106
Motte
Auf dem Weg zum Meister
 
Benutzerbild von Motte
 
Registriert seit: 12.04.2012
Ort: bei Wolfsburg
Beiträge: 4.561
Du und nichts wissen? Dein Bild widerspricht Dir da aber gewaltig, es sieht fantastisch aus, bewundernswert wie ich finde.
__________________
Liebe Grüße, Brigitte
Motte ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 11.09.2017, 14:47   #107
evalena
Ikone des Forums
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von evalena
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: in der Nähe von Zürich
Beiträge: 3.527
Hallo Björn

Zitat:
Das liegt wohl daran, dass du die Schatten noch mal nachträglich mit Lasuren nachgearbeitet hast.
Ja - hab ich....;-)...Danke für all deine Informationen zu den Farben....Mir hilft das enorm weiter.....:-)

Ganz herzlichen Dank auch dir Andrea :-)

so wie dir Thomas....:-)

und dir Brigitte. Ich weiss in der Tat noch SEHR wenig über Farben. Als Richtlinie habe ich nur die Farbmischtabelle von Inge und all die guten Tips von den erfahreneren Usern. Und ich bin daran mir auch die Farbtabellen von(nach) Johndell zu ermischen. Einfach weil ich dann viel deutlicher sehen kann was passiert wenn ich die Farben untereinander mische. Ich weiss nicht ob du dieses "Problem" auch kennst - aber ich kann mich sehr schlecht einschätzen. Mich dünkt, der Bacchus ist gar nicht soooooo schlecht gelungen. Aber ich sehe eben auch etliche Mängel!!!....Und dann weiss ich nie so richtig ob es gelungen ist - oder ob ich mich überschätze......Es war auch etwas schwierig, weil ich so Kleinformatig gemalt habe. Die Traubenbeeren z.B. sind bestenfalls 1cm gross....
Jetzt muss es eh erst mal trocknen....Und ich möchte die Pause nutzen um Farben zu mischen...und zu zeichnen....

__________________
mit einem lieben Gruss
ursela
evalena ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 11.09.2017, 15:07   #108
Ernest
Masterverteran des Forum
 
Benutzerbild von Ernest
 

München -[Deutschland]- M München -[Deutschland]- EN * *
Registriert seit: 11.04.2011
Ort: Haar
Beiträge: 8.127
Hatte die Antwort auf Deine Frage heute glatt vergessen: Nein ich habe noch nichts gemalt!

LG
Erhard
__________________
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr

http://www.erhard-neumann.de/




Ernest ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 12.09.2017, 09:01   #109
karina
Kunsthistoriker
 
Benutzerbild von karina
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.155
Das sieht schon sehr gut aus Ursula.
Übrigens haben viele Trauben auch keinen Glanz,sondern sehen eher stumpf aus.Deswegen finde ich das gar nicht so schlimm.
Ich denke das mit der Weißhöhung würdest Du auch hin bekommen.Ob ich da alles richtig mache,weiß ich nicht.
Du kannst die Vorgehensweise sehr schön auf der Seite von Karlwei sehen.
__________________
LG Karina
karina ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 12.09.2017, 09:25   #110
karlwei
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von karlwei
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Steiermark/Weiz
Beiträge: 2.282
ja, tatsächlich ist die Art mit Höhungen und Lasuren viel einfacher zu malen als ala prima oder Grisaille.
Man braucht sich wenig Gedanken machen um die Farbmischung da man ja meist mit nur einen Pigment arbeitet - das Mischen geschieht ja indem man verschiedene Farben übereinander legt, passt mal was nicht einfach weg wischen - außerdem geht es viel schneller als Grisaille, wo man das Bild ja zwei mal malen muß.
Man sollte es zumindest mal probiert haben wenn man sich mit der Ölmalerei auseinander setzt, es muss ja nicht gleich am Anfang die Harz in Öl Malerei sein.
LG Karl
karlwei ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 12.09.2017, 09:32   #111
karlwei
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von karlwei
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Steiermark/Weiz
Beiträge: 2.282
Ps.: die Trauben werden stumpf wenn du Schwarz verwendest, diese Farbe sollte man wenn überhaupt nur zur Untermalung nehmen, niemals zum dunkler machen oder versuchen zu lasieren - die Alten sagten schon: Schwarz macht die Farbe tot.
Entschuldige das ich immer mit meinen Weisheiten so daher komme, aber deine Malereien interessieren mich sehr, erinnern mich etwas an eine Zeit von mir wo ich noch meinen "Art der Malerei" gesucht habe
LG karl
karlwei ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 12.09.2017, 17:35   #112
Johndell
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von Johndell
 
Registriert seit: 01.03.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.856
Ich finde die Trauben soweit okay, das sie stumpf wirken liegt meiner Meinung nach an einem anderen Problem und ist eine Optischetäuschung. Ich denke das schwarz geht auch klar... das einzige was zur Täuschung beiträgt ist dass die Ränder bisschen verwaschen wirken, es fehlt bei einigen
eine scharfe Kante damit sie sich knackiger vom Kontrast abheben. Kanten tragen auch was zur 3 Dimensionalen tiefen Wirkung bei und nicht immer die Tiefe der Farben, die ist schon vorhanden.
__________________
Johndell ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 12.09.2017, 23:25   #113
Annerl
Masterverteran des Forum
 
Benutzerbild von Annerl
 
Registriert seit: 26.09.2012
Beiträge: 16.342
Ich dachte das Bild wäre fertig gestellt. So sieht es in meinen Augen aus.
__________________

Lieben
Gruß
Annerl


Annerl ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 13.09.2017, 00:13   #114
evalena
Ikone des Forums
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von evalena
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: in der Nähe von Zürich
Beiträge: 3.527
@ Erhard:
Zitat:
Nein ich habe noch nichts gemalt!
:-)...Du warst wahrscheinlich mit Feiern beschäftigt...;-)....Jedenfalls würde auch ich mich freuen, wenn du wieder mal zum Pinsel greifen würdest....

@ Karina: Danke dir...:-)...Ja, ich weiss. Der Karl hat diese Technik "drauf". Zur Zeit wäre ich mit einer neuen Technik überfordert. Erst mal muss ich mit den Farben etwas vertrauter werden.

@ Karl:...Es gibt überhaupt nix zu entschuldigen lieber Karl....Das ist ja das schöne an diesem Forum. Man bekommt viele gute Tips. Aber manchmal ist es halt auch etwas verwirrend weil sich ja längst nicht alle einig sind. Gerade was die Farbe schwarz betrifft. In meinem Fall (Weintrauben) war es vor allem die Farbe Weiss, welche die Trauben stellenweise hat stumpf aussehen lassen. Weisst du, ich versuche es wie ein Kind beim Blumenpflücken zu machen....Ich lese viel hier im Forum, verfolge Thrads und sammle alle Tips die mir wichtig erscheinen - stelle sie dann halt nicht in's Wasserglas ;-) - aber ich lege sie in einem Ordner unter dem jeweiligen Bereich ab. Ich werde immer mehr meine eigenen Erfahrungen machen müssen....Dank euch ist "mein Rucksack" schon ganz gut gefüllt.....:-)....
Zitat:
Man sollte es zumindest mal probiert haben wenn man sich mit der Ölmalerei auseinander setzt,
Im Moment fehlt mir die Energie dazu....Eins nach dem Andern....Du weisst ja - die Schweizer sind nicht die Schnellsten....;-) Danke auch dir....


Johndell:
Zitat:
. das einzige was zur Täuschung beiträgt ist dass die Ränder bisschen verwaschen wirken, es fehlt bei einigen
JA!!! Das habe ich gesehen, die Konturen wurden aber vom Weiss "verschluckt". Ich muss es erst trocknen lassen und dann bekommen die Beeren einen würdigen Abschluss...;-)

Ich bin übrigens dabei meine Farbtabelle zu erstellen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich dein System richtig verstanden habe. WEnn nicht - auch nicht schlimm. Ich werde so oder so - dazu lernen. Danke auch dir.....

und dir Annerl....Einige Verbesserungen werde ich sicher noch anbringen. Und ganz zum Schluss würde ich gerne mit einer gaaaaanz gaaaaanz feinen Lasur (Farbe weiss ich noch nicht) über das ganze Bild um es zu harmonisieren. Das hat letztes Mal so viel gebracht. Tommy gab mir den Tip....

******************************

Ja - ich bin dabei eine erweiterte Farbtabelle zu erstellen. Eine Ausgangsfarbe (hier VandyckBrauen) Und diese mit allen Tubenfarben die ich habe
1. Anteilig 50% Vandyck-Braun +50% Umbra natur /Im unteren Bereich des Feldes ca. 25% VandyckBraun + 75% Umbra natur ....Im rechten Feld von der letzten hellsten Mischung 50% +50% weiss. Rechts davon 25% von der hellsten Mischung + 75 weiss....

Dasselbe mit jeder Farbtube. Ausgangsfarbe bleibt immer Vandyck-Braun.

Dann kommt der nächste Farbton als Ausgangsfarbe...Wird wieder mit allen andern Farben gemischt
usw....
das wird eine Weile dauern...:-) :-)....Ich habe nämlich inzwischen 30 Farbtuben.:-o !!Sämtliche ausgemalten Felder die man auf dem Foto sieht sind erst aus einer einzigen Ausgangsfarbe gemischt = VandyckBraun...Yes...das wird dauern...
aber es ist spannend...


jpg.gif Farbskala 002 - Kopie.jpg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Farbskala 002 - Kopie.jpg (124,3 KB, 98x aufgerufen)
__________________
mit einem lieben Gruss
ursela
evalena ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 13.09.2017, 01:26   #115
Johndell
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von Johndell
 
Registriert seit: 01.03.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.856
Ja, ich denke es ist richtig. Mit jeweils zwei unterschiedlichen Mischvariationen ist es natürlich umständlicher…

Also 30 Farben sind auch zu viel, das habe ich nicht gemacht. Ich habe vorher eine Auswahl getroffen von Farben die ich sehr gern benutze und Farben die jetzt nun auch keine zwei bis drei Pigmente beinhalten.
Das witzige ist, man wird auch erkennen das man einige Tuben dann streichen kann“eigentlich“ ich habe zum Beispiel Siena gebrannt entfernt, weil ich es mit transparent oxide red leicht nach mischen kann, bzw. mit ein Bisschen weiß ist es so ziemlich das gleiche. Aber transparent oxide red ist viel umfangreicher einsetzbar, weil es feuriger ist und eben transparent ist. Ich Kann aus Transparent red Siena machen aber nicht aus Siena Transparent red….

Ich würde mir wirklich nur deine Liebsten Farben raus suchen, auch keine fertigen Olivtöne die man dann anhand der Charts aus anderen Farben mischen kann. Wirklich mehr so die klaren Farben, vor alldem deine fertigen Oxid Pigmente die wirklich sehr gute Mischpigmente sind... zwei bis 3 Rottöne wie ein Magenta rot, Krapplack und ein warmes rot wie ein Scarlet rot oder auch ein Light rot.
Bei blau nahm ich ein Ultramarin was nicht fehlen darf, ein Cölinblau oder ein anderes Cyan Pigment was eben kühl ist. Lass auch da Farbtuben wie Königsblau oder so weg. So kann man gut sehen wie all deine Pigment sich einmal mit einem Warmen Blau wie Ultramarin verhalten und einmal mit einem Kühlen blau.

Bei grün habe ich nur Chromoxid grün, kein Maigrün oder so, weil ich mit einem Chromoxid grün sehr flexibel bin, da bekomme ich Violett raus.

Gelb auch ein lemon Gelb, Warm gelb und Ocker gelb…

Ja, und dann eben noch ein aar Erdfarben wie Umbra etc. Erdfarben finde ich sehr nützlich für Hautfarben und sind sehr gute Schlüssel Farben.

Aber wie du ja schon selbst sicherlich sehen kannst, sind deine Farben in den Charts eigentlich schon die Farben eines Gemäldes. Wenn du dann zum Beispiel die Ocker Charts nimmst, sieht du alle Farben von Caravaggio, Ocker war seine Schlüsselfarbe.
__________________
Johndell ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 03.10.2017, 07:30   #116
bambina
Ikone des Forums
 
Benutzerbild von bambina
 
Registriert seit: 28.12.2012
Ort: bei Soest
Beiträge: 3.978
Hallo Ursela, ich hab´gelesen, das du nicht mehr so oft hier sein kannst, ist dieses Bild für dich beendet? Ich schließe mich annerl an, und würde sagen, lass´es so, ich find´s gut:-)
__________________
Susi

http://www.susanneharke.de/
bambina ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 03.10.2017, 13:45   #117
Bilderundmehr
Kunsthistoriker
 
Benutzerbild von Bilderundmehr
 
Registriert seit: 29.08.2014
Ort: Freystadt
Beiträge: 1.478
Hallo Ursela,

für mich ist dein Bild auch fertig. Natürlich kann man immer noch mal drüber gehen - Gefahr es aber tot zu malen besteht dann auch. Das mit dem Schwarz passt in meinen Augen auch - den es passt zu dem Stil für DEIN BILD. Es ist deine Art zu malen und du hast es drauf. Vergiss das Original - das gibt es schon. Dein Bild noch nicht.

Stell dir die Frage was ist dir wichtig zu kopieren oder deine eigenen Bilder zu malen? Und ich hoffe nicht kopieren. Am Anfang ist das Kopieren natürlich wichtig um das Gefühl für Farbe und Material zu bekommen, aber du bist mittlerweile so weit, dass du es selbst hinbekommst. Kenne es zu gut man kommt immer wieder an den Punkt wo gewisse Selbstzweifel aufkommen, aber weg damit. Und natürlich lernt man mit jedem Bild/Skizze dazu. Gehe dazu über zwar vielleicht Vorlagen zu nehmen aber es in deiner eigenen Farbwahl /Bildausdruck zu malen oder wenn du Vorlagen willst, aus verschiedenen Vorlagen eigene Bilder zu komponieren. Du kannst es!!!
__________________
Einen lieben Gruß Jürgen

Besuch mich auf meiner HP
http://kakteenundmehr.jimdo.com/
Bilderundmehr ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 04.10.2017, 12:50   #118
Geli
Ikone des Forums
 
Benutzerbild von Geli
 
Registriert seit: 08.09.2015
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 3.146
Mensch Ursela. Das ist ja der helle Wahnsinn, was du da ablieferst. Ich bewundere deine analytische genaue Art und Weise, wie du an deine Werke herangehst. Ganz ganz toll.
Bin jetzt mal sehr gespannt auf dein Feintuning.
__________________
LG Geli
___________________
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erstaunlich warm
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen
Geli ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 05.10.2017, 17:19   #119
evalena
Ikone des Forums
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von evalena
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: in der Nähe von Zürich
Beiträge: 3.527
Erst mal möchte ich um Entschuldigung bitten für meine späte Antwort. Ich schaffe es momentan einfach nicht....
Danke euch allen für's Reingucken und Kommentieren....

Salü Johndell
Danke dir vielmals :-)....Du hast mir sehr geholfen. Ich lasse jetzt alle Farben die mehr als ein Pigment enthalten weg. Alle andern werde ich aber in meine Übungen einbeziehen. Ich habe so wenig Erfahrung wie sich Farben zueinander verhalten, dass das für mich sehr spannend und interessant ist. Die Zeit dafür investiere ich sehr gerne.
Da ich ja mit den wasservermalbaren Ölfarben unterwegs bin ist die Auswahl an Farben etwas eingeschränkter und ich muss halt auf das zurückgreifen was der Markt so anbietet....


Salü Susi
Zitat:
t, ist dieses Bild für dich beendet?
Nein ;-)...Die Trauben und Aprikosen müssen nochmals überarbeitet- und einige Lichtpunkte verstärkt werden. Und von Tommy habe ich mal einen guten Tip erhalten, wie ich ein Bild "harmonisieren" kann. Hat letztes Mal (jedenfalls für mich) eine sichtbare Verbesserung gebracht. Also werde ich das auch hier versuchen. Sonst kann ich's ja einfach wieder wegwischen.


Salü Jürgen
Ich danke dir sehr für deine offenen Worte. Und auch für's Mut machen mal was "Eigenes" zu versuchen. Ich bin mir nicht sicher ob ich das könnte. Ich hab's ja so gar nicht mit Landschaften und Gegenständen. Es sind die Menschen die mich zu malen reizen. Ich gäbe was darum, wenn ich ganz viele Fotos von Gesichtern mit allen möglichen Emotionen als Vorlage hätte. Aber freigegebene Portraits gibt es fast keine. Sicher- eine Freundin könnte mir vielleicht als Modell zur Verfügung stehen- jedoch kann ich mir nicht vorstellen, dass Emotionen auf "Bestellung" dann auch was taugen....

Am liebsten würde ich Bilder malen die Geschichten erzählen. Bin ein Fan von Edward Hopper. Aber die Perspektiven und ich sind langjährige Feinde. Ich komme überall an meine Grenzen. Ein Minimum an Vorlage bräuchte ich um es nur einigermassen hinzukriegen. Hab's ja versucht mit der jungen Frau die in den Spiegel guckt - und auf dem Spiegel ist ein altes Gesicht, ein alter Körper zu sehen. Das spukt noch immer in meiner Vorstellung herum. Wenn ich einen grossen Spiegel hätte würde ich mir das antun, mich selber als Modell zu nehmen....aber den gibt es nicht. Und nicht vorzustellen....ich müsste es auswärts entwickeln lassen weil ich keinen Fotodrucker habe....
Im Moment bin ich so blockiert, dass eh nix geht....Aber ich werde mir Gedanken machen und hoffentlich bist du nicht enttäuscht, wenn ich doch wieder kopiere....


Danke dir liebe Geli...
__________________
mit einem lieben Gruss
ursela
evalena ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 14.10.2017, 09:54   #120
evalena
Ikone des Forums
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von evalena
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: in der Nähe von Zürich
Beiträge: 3.527
So - jetzt erkläre ich dieses Bild als beendet.
Hab Trauben, Aprikosen und noch einiges sonst nachbearbeitet. Dann eine ganz pigmentarme Lasur Transparentoxyd-Yellow über das ganze Bild aufgetragen (mit den Händen)
Fertig.
Viel geht im Moment nicht. Es kommen aber auch wieder bessere Zeiten:-).....
allen ein ganz schönes Wochende
und allen die mir mit Tips weitergeholfen haben ein grosses : Dankeschön...:-)

jpg.gif 14.Oktober 17 015 - Kopie.jpg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 14.Oktober 17 015 - Kopie.jpg (122,2 KB, 35x aufgerufen)
__________________
mit einem lieben Gruss
ursela
evalena ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 14.10.2017, 10:38   #121
Bilderundmehr
Kunsthistoriker
 
Benutzerbild von Bilderundmehr
 
Registriert seit: 29.08.2014
Ort: Freystadt
Beiträge: 1.478
Hi Ursela,

mir gefällt er
__________________
Einen lieben Gruß Jürgen

Besuch mich auf meiner HP
http://kakteenundmehr.jimdo.com/
Bilderundmehr ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 14.10.2017, 11:39   #122
Ernest
Masterverteran des Forum
 
Benutzerbild von Ernest
 

München -[Deutschland]- M München -[Deutschland]- EN * *
Registriert seit: 11.04.2011
Ort: Haar
Beiträge: 8.127
Liebe Ursela ich staune ob Deiner Ausdauer und Deines Könnens!

LG
Erhard
__________________
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr

http://www.erhard-neumann.de/




Ernest ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 14.10.2017, 12:38   #123
Samina
Galeriebesitzer
 
Benutzerbild von Samina
 
Registriert seit: 26.11.2013
Ort: Zürich
Beiträge: 386
Ich bewundere Deine Geduld und Ausdauer, und das Bild ist super geworden.
__________________
Wer im Steinhaus sitzt, sollte nicht mit Gläsern werfen...

"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind." (Leonardo da Vinci)

http://saminah.jimdo.com/
Samina ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 14.10.2017, 14:59   #124
Jam_ART
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von Jam_ART
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Spielberg
Beiträge: 2.571
Zitat:
Zitat von Ernest Beitrag anzeigen
Liebe Ursela ich staune ob Deiner Ausdauer und Deines Könnens!

LG
Erhard
Ich staune mit....aber nur bez. Ausdauer...*g*
Dein Können ist dagegen nur "WAUZI".
__________________
Sachliche Kritik und Tipps sind willkommen.

kreative Grüße
Werner

Für mich wichtig:
Je mehr ich sehe, desto weniger weiß ich sicher.

John Lennon
Jam_ART ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 14.10.2017, 15:04   #125
Tami_76
Galeriebesitzer
 
Benutzerbild von Tami_76
 
Registriert seit: 20.06.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 421
Deine Ausdauer und Geduld haben sich ausgezahlt: Das Bild ist ein echter Hingucker!

LG Tami
Tami_76 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 14.10.2017, 15:40   #126
schulzchen67
Masterverteran des Forum
 
Benutzerbild von schulzchen67
 
Registriert seit: 16.11.2008
Ort: im Ländle
Beiträge: 16.303
Glückwunsch zur gelungenen Arbeit, Ursela!
Da kann man nur noch den Hut ziehen!

Respekt!

lG Thomas
__________________
Kein Mensch beginnt er selbst zu sein, bevor er nicht seine Vision gehabt hat.
Indianische Weisheit
schulzchen67 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 14.10.2017, 16:05   #127
karina
Kunsthistoriker
 
Benutzerbild von karina
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.155
Glückwunsch.Schönes Bild ist es geworden.
__________________
LG Karina
karina ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 14.10.2017, 17:00   #128
Zeichner71
Kunsthistoriker
 
Benutzerbild von Zeichner71
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Murg
Beiträge: 1.165
Ich bin auch stets sehr angetan von Deinen Werken, liebe Ursela und Du hast meinen größten Respekt.
__________________
Ganz liebe Grüße von Grit
Zeichner71 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 14.10.2017, 23:29   #129
evalena
Ikone des Forums
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von evalena
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: in der Nähe von Zürich
Beiträge: 3.527
Ganz herzlichen Dank euch allen......

Es freut mich sehr, dass "Der Unschöne ;-)" euch gefällt.
Ich bin ehrlich gesagt ganz froh, dass ich ihn jetzt wegräumen kann....Hab ihn lange genug angeguckt...;-) Jetzt geht er in die Versenkung....;-)

__________________
mit einem lieben Gruss
ursela
evalena ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 15.10.2017, 08:35   #130
Motte
Auf dem Weg zum Meister
 
Benutzerbild von Motte
 
Registriert seit: 12.04.2012
Ort: bei Wolfsburg
Beiträge: 4.561
Ganz wunderbar geworden, die Farbspiele, das Licht, klasse! Aber dieser dicke Innenschenkel, über den muß ich lachen, sieht wie ein kleiner Popo aus, doch wenn er so dick ist, ist das eben so. Tolles Bild, für die Versenkung zu schade, finde ich.
__________________
Liebe Grüße, Brigitte
Motte ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 15.10.2017, 13:10   #131
Sonnenwurm
Kunstmäzen
 
Benutzerbild von Sonnenwurm
 
Registriert seit: 11.10.2014
Ort: linker Niederrhein
Beiträge: 813
Liebe evalena,
auch von mir noch für deine schöne Arbeit!
Insbesondere von den einzelnen Schritten und deiner Dokumentation dessen bin ich begeistert.
Danke dafür!

Grüße, Sonnenwurm
Sonnenwurm ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 16.10.2017, 00:11   #132
evalena
Ikone des Forums
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von evalena
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: in der Nähe von Zürich
Beiträge: 3.527
Hallo Brigitte

Zitat:
sieht wie ein kleiner Popo aus,
Stimmt Jetzt sehe ich es auch! Geht ja gar nicht.... Ein Po am Knie....;-)..Ich muss das Bein dunkler machen und die hellen Stellen abschwächen....Danke für's "Hingucken" :-)...


Danke auch dir Sonnenwurm :-)....
__________________
mit einem lieben Gruss
ursela
evalena ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleiner Hund bigmama Pastellkreide - Tiere 19 12.09.2016 08:47
Kleiner Mohn Lillemut Öl - Stillleben 38 14.05.2014 18:29
kleiner Löwe Saskia Pastellkreide - Tiere 7 10.11.2010 20:51
Ein kleiner Wintertraum Capahu Öl - Landschaften 21 19.03.2006 22:13
Kleiner Schelm Diddi Bleistift - Porträt 3 19.03.2004 23:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:38 Uhr.


<


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Design by Retti
Eingetragen bei Forum-Links.com