Forum für Freunde der Hobby-Malerei und solche die es werden wollen



Zurück   Forum für Freunde der Hobby-Malerei und solche die es werden wollen > Aquarell > Aquarell - Sonstiges





Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2017, 02:10   #1
Mon
Galeriebesitzer
 
Benutzerbild von Mon
 
Registriert seit: 18.01.2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 413
Überlebenskünstler Pflanze im Fels

Papier: Guardi artistico Torchon, 15 x 30 cm -
Grundierung mit Acrylfarbe Titanweiß gemischt mit Aquarellfarben Ocker, um das stark saugende Papier für Aquarellfarben vorzubereiten.
Nach ungefährer Freihand-(Vor-)Zeichnung mit Aquarellfarben gemalt.

Ich wollte Steinstrukturen üben, mein Hauptziel war aber, diese Pflanze ans Licht zu holen.
Ich hatte dieses kleine Pflänzchen, ca. 3 cm hoch, vermutlich eine Art Fetthenne, zufällig in einem sehr großen felsigen Gebiet ohne jede sonstige Pflanze zufällig gefunden. Das Foto ist nur ein kleiner Ausschnitt, sonst wäre es ein Suchbild geworden.



Über kritische Stimmen freue ich mich.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Mon_Überlebenskünstler.jpg (103,0 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg Mon_Überlebenskünstler grauer2.jpg (118,9 KB, 51x aufgerufen)
__________________
Schöne Grüße,
Monika
Ich freue mich über kritische Hinweise.
Mon ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Sponsored Links
Alt 14.11.2017, 06:22   #2
bambina
Ikone des Forums
 
Benutzerbild von bambina
 
Registriert seit: 28.12.2012
Ort: bei Soest
Beiträge: 3.978
Die Pflanze sieht gut aus, die weiße Linie rechts daneben kann ich nicht deuten.
__________________
Susi

http://www.susanneharke.de/
bambina ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 14.11.2017, 08:55   #3
Tami_76
Galeriebesitzer
 
Benutzerbild von Tami_76
 
Registriert seit: 20.06.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 422
Hallo Monika,
die Steinstruktur hast du gut hinbekommen! Für meinen Geschmack hättest du hier wieder die Schatten etwas vertiefen können, um dem Ganzen mehr Tiefe zu verleihen. Es wirkt so recht flach. Die Pflanze sieht gut aus, aber der "weiße Schnürsenkel " klaut ihr die Aufmerksamkeit.

LG Tami
Tami_76 ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 14.11.2017, 09:29   #4
Ingrid B.
Kleiner Farbmischer
 
Benutzerbild von Ingrid B.
 
Registriert seit: 29.10.2017
Ort: 88512 Mengen
Beiträge: 52
mir gefällt die Pflanze auf den Felsen sehr gut, die hast du sehr schön hervorgeholt,
bei der weißen Linie daneben weiß ich auch nicht was das ist, auch beim Originalfoto nicht
__________________
LG Ingrid
Ingrid B. ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 14.11.2017, 10:32   #5
Mietzhaus
Kleiner Farbmischer
 
Benutzerbild von Mietzhaus
 
Registriert seit: 01.11.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 68
Hallo Monika!

Toll das Du die "Überlebenskünstlerin" eingefangen hast!

Ich vermute der "Schnürsenkel" ist eine Wurzel?

LG
Mietzhaus
__________________
"Die wahren Abenteuer sind in Kopf und sind sie nicht im Kopf, dann sind sie nirgendwo." A. Heller
_________________________________

Sachliche Kritik und Verbesserungsvorschläge erwünscht.
Mietzhaus ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 14.11.2017, 10:34   #6
marlies+48
Masterverteran des Forum
 
Benutzerbild von marlies+48
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Aken
Beiträge: 8.848
Auch hier wieder: mehr Goldtöne und mehr Schatten
LG Marlies
marlies+48 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 14.11.2017, 10:58   #7
red
Kunsthistoriker
 
Benutzerbild von red
 
Registriert seit: 01.01.2014
Ort: Fulda
Beiträge: 1.048
Hallo Monika,
wenn ich es richtig verstanden habe, ist dies eine Übung. Wenn ich mir dein Bild im Vergleich zur Vorlage betrachte fällt mir auf, dein Bild hat viel zu wenig Kontraste. Daher wirkt es eintönig und trüb. Meine Empfehlung mit den Strukturen auf den einzelnen Steinen sparsam sein und helle Steine gegen ganz dunkle Schatten setzen. Bedenke es ist dein Bild und du brauchst dich nicht zu 100% an die Vorlage halten, du kannst sowohl Helligkeiten als auch Dunkelheiten Übertreiben. Sowas nennt man künstlerische Freiheit.
__________________
Früh übt sich wer ein Meister werden will. Ich habe leider zu spät angefangen.
https://rainerweigl-art.jimdo.com/
red ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 14.11.2017, 13:50   #8
Brigitte70
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von Brigitte70
 
Registriert seit: 04.01.2015
Ort: bei Köln
Beiträge: 2.376
Die Blume finde ich auch sehr gut, die weiße Schnur (Wurzel?) hätte ich einfach weggelassen. :))

Hast du bei dem Foto den Blitz benutzt? Das sieht manchmal so aus, als ob das Bild Lichtreflexe vom Blitz hat
__________________
Liebe Grüße
Brigitte
Brigitte70 ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 14.11.2017, 20:41   #9
Mon
Galeriebesitzer
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von Mon
 
Registriert seit: 18.01.2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 413
Susi, Tami, Ingrid, Mietzhaus, Marlies, Rainer und Brigitte: zunächst freue ich mich sehr, dass Ihr geschaut und hilfreich kommentiert habt.
@ Susi: Freut mich, dass Dir die Pflanze gefällt, die weiße Linie konnte ich auch im Original nicht deuten, vermutlich ein vertrockneter Teil einer Wurzel von dieser Pflanze.
@ Tami: Danke für Deine lobenden Worte und Tipps. Bei dem "Schnürsenkel" :-) = Wurzel, dachte ich erst, es wäre eine Schlangenhaut, die sehen sehr ähnlich aus, haben aber keine Abzweigung :-)
@ Ingrid: Ich danke Dir für Dein Lob der Pflanze, die weiße Linie = Wurzel
@ Mietzhaus: Danke Dir für "Einfangen"! Ja "Schnürsenkel" = Wurzel
@ Marlies: Wie male ich Goldtöne? Geht das mit Ocker und lichter Ocker und braun / rot? oder muss ich sowas extra kaufen? und ich dachte, ich hätte Schatten, ich muss noch viel üben, ich male hier noch mehr Schatten(etwas später)
@ Rainer: danke für Deine genauen Hinweise! Deine Empfehlungen will ich auch bei dieser Übung umsetzen (später)
@ Brigitte: freut mich sehr, dass Dir die Blume gefällt. Die Wurzel werde ich übermalen (später). Nein, ich habe keinen Blitz benutzt, die Sonne knallte fast immer unbarmherzig auf diesen Felsen. Wenn die Sonne weg war, war es gleich sehr schnell ganz dunkel.
__________________
Schöne Grüße,
Monika
Ich freue mich über kritische Hinweise.
Mon ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 14.11.2017, 20:51   #10
marlies+48
Masterverteran des Forum
 
Benutzerbild von marlies+48
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Aken
Beiträge: 8.848
Hallo Monika, Goldtöne male ich mit Ocker. Es gibt auch Goldocker, habe ich aber nicht. Und Schatten, Schatten, Schatten, damit wird das Bild aufgewertet. Ist immer noch ein Problem bei mir und ich arbeite die Hinweise meiner Mitmaler ein.
LG Marlies
marlies+48 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 14.11.2017, 20:54   #11
Mon
Galeriebesitzer
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von Mon
 
Registriert seit: 18.01.2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 413
Vielen Dank Marlies, für Deine schnelle Antwort, ich werde es so machen.
__________________
Schöne Grüße,
Monika
Ich freue mich über kritische Hinweise.
Mon ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fetthenne, pflanze, steine, überlebenskünstler


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fels in der Brandung Kornelia Acryl - Landschaften 11 12.11.2012 09:40
Fels der Robben Capahu Öl - Landschaften 17 17.04.2012 10:10
Versuch - Fels in der Brandung Eifelwicht Acryl - Landschaften 20 12.02.2012 12:44
Fels im Meer Deddy Aquarell - Landschaften 30 13.08.2011 12:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:20 Uhr.


<


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Design by Retti
Eingetragen bei Forum-Links.com