Forum für Freunde der Hobby-Malerei und solche die es werden wollen



Zurück   Forum für Freunde der Hobby-Malerei und solche die es werden wollen > Aquarell > Aquarell - Tiere





Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2017, 21:44   #1
AnJa
Neuer Meister
 
Benutzerbild von AnJa
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.097
Clarence Enkel - mein erster Löwe

Hallo happys,

bisher konnte ich keine Tiere malen.
Ich bedauerte es, da ich hier im Forum so schöne Exemplare bewundern konnte.
Da mir der Steinadler aus dem Malprojekt erfreulicherweise gelungen war, habe ich mich nun an einen Teenager Löwen herangewagt.

Er erinnert mich an den schielenden Löwen aus "Daktari!"
Es ist sein Enkel.

Vielleicht kommen noch andere Tiere hinzu, denn das Malen macht Spaß.
Bestimmt gibt es noch Dinge, die ich verbessern könnte.
Leider fehlt mir die Lockerheit, die viele bei Tierzeichnungen haben.

Die Barthaare sind nicht so geglückt, da ich ein begrenztes Sortiment Pinsel und Farbe im Garten zur Verfügung hatte.

Ich brauche so einen weißen Stift, mit dem ich das zeichnen könnte.

Vielleicht bekomme ich dafür einen Tipp, was ich kaufen sollte
(bei Boes....)?!Bisher habe ich mich für so etwas nicht interessiert.
Danke schon mal dafür.

Mischtechnik
Freihand nach klitzekleinengesammelten ZeitungsausschnittAquarell und TombowAbtStifte sowie Fineliner
auf Tonzeichenpapier A 4
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Clarence Enkel.jpg (120,5 KB, 100x aufgerufen)
__________________
Herzliche Grüsse aus Berlin
AnJa

AnJa ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Sponsored Links
Alt 16.05.2017, 22:15   #2
Annerl
Masterverteran des Forum
 
Benutzerbild von Annerl
 
Registriert seit: 26.09.2012
Beiträge: 16.053
Ja, der sieht ja lustig aus und ist dir echt gut gelungen.
Weiße Stifte evt. Pastellstifte. Mit einem spitzen Pinsel und der Farbe Titan-
Deckweiß, habe ich von Schminke, bekommst auch dünne Barthaare hin.
__________________

Lieben
Gruß
Annerl

Architektur
Blumen
Landschaften
Meer usw.
Tiere
Verschiedenes
Zeichnungen






Annerl ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 16.05.2017, 23:13   #3
AnJa
Neuer Meister
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von AnJa
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.097
Danke, @Annerl

für Deinen Kommentar und den Tipp.
Mit Deckweiß könnte es gehen.

Mit einem Pastellstift in Graubraun habe ich vorgezeichnet.
Aber ob ein solcher in Weiß so kräftig ist, kann ich mir nicht vorstellen.
Ich denke, er würde untergehen in den Brauntönen.

Mir schwebte eher ein Stift vor, der mehr weiße Farbe abgibt.
__________________
Herzliche Grüsse aus Berlin
AnJa

AnJa ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 17.05.2017, 00:01   #4
andrea
Forumsprofi
 
Benutzerbild von andrea
 
Registriert seit: 17.03.2013
Ort: Steinach am Brenner
Beiträge: 1.745
Hallo Angelika,

ja du kannst es ruhig wagen dich an Tiere heranzumachen. Dein Enkel von Clarence ist dir schon ganz gut gelungen .
Ich habe diese dünnen weißen "Flieger" bei meiner letzten Pusteblume mit weißer deckender Aquarellfarbe und einem ganz dünnenAquarellpinsel auf Acryl gemalt, das funktioniert sehr gut. Zuerst hatte ich das selbe Problem wie du mit diesen dünnen weißen Linien.
__________________
Liebe Grüße andrea

Kunst darf alles.

Ich möchte mit den Augen eines Künstlers sehen können.
andrea ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 17.05.2017, 00:29   #5
Annerl
Masterverteran des Forum
 
Benutzerbild von Annerl
 
Registriert seit: 26.09.2012
Beiträge: 16.053
Richtige kräftige Farbe als Stifte gibt es auch
Ich habe Acrylic Painth Marker extra fine Shock White Pure und
einen Sharpie Paint Peinture Whte/blanc fine Point.
Weis leider nicht mehr wo ich die bestellt habe.
Hab sie nur online gefunden.
Versuch es bitte mal mit der Suchfunktion.
__________________

Lieben
Gruß
Annerl

Architektur
Blumen
Landschaften
Meer usw.
Tiere
Verschiedenes
Zeichnungen






Annerl ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 17.05.2017, 01:39   #6
Mon
Galerieleiter
 
Benutzerbild von Mon
 
Registriert seit: 18.01.2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 266
Seine Haare und auch die Barthaare sind doch deutlich erkennbar. Ich bin schon neugierig auf Deine nächsten Tiere. Wie Du schon sagtest: Man sollte sich trauen. Ich habe noch einige andere Malvorhaben, danach will ich mich auch an weitere Tiere wagen.
__________________
Schöne Grüße,
Monika
Mon ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 17.05.2017, 07:01   #7
ErnstG
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von ErnstG
 
Registriert seit: 15.07.2014
Ort: Aichach
Beiträge: 2.617
Aller Anfang ist bekanntlich schwer, ganz besonders aber
gehören hierzu Portraits, egal ob von Mensch oder Tier!
Er ist ganz gut gelungen, bis auf ein paar Besonderheiten
die ihn zum Löwen machen.
Aufpassen, ihn nicht allzu "menschlich" zu gestalten, sonst
wird er leicht zur Comic-Figur.

Ernst
__________________
Malen ist nicht alles im Leben - aber ohne Malen ist alles nichts!
www.grillhiesl.de
ErnstG ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 17.05.2017, 07:48   #8
bambina
Ikone des Forums
 
Benutzerbild von bambina
 
Registriert seit: 28.12.2012
Ort: bei Soest
Beiträge: 3.860
Mir gefällt das Farbspiel in der Löwenmähne!
__________________
Susi

http://www.susanneharke.de/
bambina ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 17.05.2017, 08:41   #9
Guddi
Galerieassistent
 
Benutzerbild von Guddi
 
Registriert seit: 12.05.2017
Ort: Meersburg
Beiträge: 155
Das ist Clarence, wie ich ihn auch von früher in Erinnerung habe. Mir gefällt er so sehr, Anja!
__________________
Herzliche Grüssle vom Bodensee,

Guddi
Guddi ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 17.05.2017, 12:20   #10
Ernesto
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von Ernesto
 
Registriert seit: 15.12.2011
Ort: -
Beiträge: 2.253
Hallo AnJa,
dein "Clarence Enkel" ist dir prima gelungen. Portraits sind nicht einfach, aber der sieht wirklich gut aus.

Das Problem bei Aquarell sind tatsächlich helle feine Linien.
Mit Stiften habe ich auch schon experimentiert, bin aber nicht so recht zufrieden.
Auch Deckweiß o.ä. ist irgenwie nicht das Richtige.

Eine andere Möglichkeit ist Maskierflüssigkeit mit einer Reißfeder aufgetragen. Die Maskierflüssigkeit sollte man etwa zur Hälfte mit Wasser verdünnen. Die Strichstärke kann man einstellen. Schnurrhaare werden schön spitz, wenn man mit Schwung arbeitet.
Trocknen, Übermalen, Abrubbeln.


https://www.amazon.de/GEOtec-Rei%C3%9Ffeder-116mm/dp/B001BFW4E8/ref=sr_1_17?ie=UTF8&qid=1495015471&sr=8-17&keywords=rei%C3%9Ffeder


LG Ernesto
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg a1.jpg (92,0 KB, 72x aufgerufen)
Dateityp: jpg a2.jpg (90,8 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg a3.jpg (62,8 KB, 75x aufgerufen)
__________________
https://e-vogt.jimdo.com/

Geändert von Ernesto (17.05.2017 um 12:30 Uhr)
Ernesto ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 17.05.2017, 18:54   #11
AnJa
Neuer Meister
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von AnJa
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.097
Hallo liebe happys,

ich danke für Eure Kommentare

@ andrea
freut mich, dass er Dir gefällt. Muß noch mal andere Pinsel probieren.

@ Annerl
danke für die konkreten Namen.
Ich werde schauen, was ich mir besorgen kann.

@ Mon
danke für Dein Interesse. Dann sind wir 2 newcomer bei Tierzeichnungen. Auf Deine nächsten Tiere freue ich mich.

@ Ernst
Bisher war das Thema Porträts unerreichbar für mich.
Aber jetzt habe ich mal hereingeschnuppert. Der Clarence hier ist natürlich noch im Versuchsstadium. Ich werde mich weiter bemühen, ein Buch mitnehmen und studieren.

Ist schon interessant, wenn einen plötzlich jemand/etwas anschaut, dass man selbst geschaffen hat.

@ Susi
danke Dir für Deinen Kommentar.

@ Guddi
freut mich, dass Du Clarence erkannt hast, ist schon ewig her.

@ Ernesto
dass Du geschrieben hast, freut mich. Und dann noch ein Lob, danke.
Deine Tierzeichnungen bewundere ich seit Jahren.
Mit Maskierflüssigkeit komme ich leider gar nicht zurecht, habe schon etliche gescheiterte Versuche hinter mir.

Danke Dir trotzdem sehr, dass Du Dir die Mühe gemacht hast.

Ich glaube ich werde weiße Stifte favorisieren, denn mit den
TombowAbt-Stiften habe ich ja Übung.
__________________
Herzliche Grüsse aus Berlin
AnJa

AnJa ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 17.05.2017, 19:03   #12
Farbfantasien
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von Farbfantasien
 
Registriert seit: 25.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.411
Ich finde deinen Löwen total witzig, Angelika *g*
Tipps für die "Schnurrhaare" hast du ja jetzt ausreichend bekommen.
__________________

Liebe Grüße
Monika


http://farbfantasien.jimdo.com/


Farbfantasien ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 18.05.2017, 11:48   #13
Jam_ART
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von Jam_ART
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Spielberg
Beiträge: 2.192
Er ist cool und witzig...vielleicht kein typischer Löwe (*g*) aber recht gut für den Anfang...weiter so
Und bitte nicht böse sein...ich schreibe immer was ich denke...
__________________
Sachliche Kritik und Tipps sind willkommen.

lg Werner

Für mich wichtig:
Je mehr ich sehe, desto weniger weiß ich sicher.

John Lennon
Jam_ART ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 18.05.2017, 13:29   #14
AnJa
Neuer Meister
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von AnJa
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.097
Vielen Dank,

@Monika und @Werner

Ihr beide habt mir noch gefehlt in meiner Sammlung.

Besonders auf
@Werners Kommentar bin ich aus (Du verzeihst, liebe @Monika)
Denn unbestritten bist Du der "König" der Tierzeichnungen.
Wie Du das machst, einfach Klasse.

Natürlich sollst Du das schreiben, was Du denkst.
Darauf bestehe ich.
Aber so charmant verpackt, ist es nicht unangenehm.
Ich will ja etwas daraus lernen.

Vielen Dank!!!
__________________
Herzliche Grüsse aus Berlin
AnJa

AnJa ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 18.05.2017, 14:20   #15
christhoma
Alter Meister
 
Benutzerbild von christhoma
 
Registriert seit: 25.10.2008
Ort: Nähe Wetterau
Beiträge: 6.832
hallo Angelika .. ein schönes, putziges Löwenportrait .. finde er ist Dir prächtig gelungen .. die Farben "1a" .. mach weiter so .. vielleicht kannst Du dann auch Dein Yorkie portraitieren ? .. LG=Christian
christhoma ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 18.05.2017, 15:19   #16
marlies+48
Masterverteran des Forum
 
Benutzerbild von marlies+48
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Aken
Beiträge: 8.564
Ein sehr gelungener Löwe. Ich bekäme den nicht hin.
LG Marlies
marlies+48 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 18.05.2017, 20:08   #17
evalena
Ikone des Forums
 
Benutzerbild von evalena
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: in der Nähe von Zürich
Beiträge: 3.347
Hallo AnJa

ein gelungener Start in die Portrait-Malerei AnJa...
bin neugierig wie es sich weiter entwickelt........
__________________
mit einem lieben Gruss
ursela
evalena ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 18.05.2017, 20:58   #18
Zeichner71
Kunsthistoriker
 
Benutzerbild von Zeichner71
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Murg
Beiträge: 1.015
Liebe Angelika, das "dranbleiben" wird sich ganz sicher auszahlen.....und der einstieg ist dir doch gut geglückt.. :)))
__________________
Ganz liebe Grüße von Grit
Zeichner71 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 19.05.2017, 12:37   #19
AnJa
Neuer Meister
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von AnJa
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.097
Hallo danke für die Kommentare.
Habe schlechte Internetverbindung hier am Waldrand
__________________
Herzliche Grüsse aus Berlin
AnJa

AnJa ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 20.05.2017, 12:21   #20
catsndogs
Kunsthistoriker
 
Benutzerbild von catsndogs
 
Registriert seit: 12.10.2012
Ort: im Oberbergischen
Beiträge: 1.077
Eindeutig ein Löwe, nur ein bißchen mißmutig schaut er, vielleicht wegen seiner wilden Frisur ?
Feine weiße Linien, wie z.B. für Vibrissen, könntest Du bei einem Aquarell vermutlich (selber noch nicht probiert) mit einem weißen, gut gespitzten, wachsbasierten Farbstift hinbekommen. Dabei die Linien vor dem Aquarellieren ziehen; ich stelle mir vor, durch das Wachs wird die Aquarellfarbe abgestoßen und die Haare bleiben weiß und somit sichtbar.
__________________
Beste Grüße von Saskya

www.kleines-zeichenstudio.de
catsndogs ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 20.05.2017, 17:48   #21
AnJa
Neuer Meister
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von AnJa
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.097
Hallo Saskya, Dank für den Tipp
.Werde ich Mal probieren.
Gruß und schönes Wochenende
__________________
Herzliche Grüsse aus Berlin
AnJa

AnJa ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blauer Löwe melisande Acryl - Tiere 26 22.04.2014 21:08
Und noch ein Löwe ...! Jac.D Aquarell - Tiere 21 04.05.2009 16:34
Ein Löwe (was sonst) Shyleen Acryl - Tiere 21 19.03.2006 13:53
Löwe lady_nightmare Pastellkreide - Tiere 34 10.03.2006 14:07
Löwe Shyleen Bleistift - Tiere 19 12.02.2006 21:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:57 Uhr.


<


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Design by Retti
Eingetragen bei Forum-Links.com