Forum für Freunde der Hobby-Malerei und solche die es werden wollen



Zurück   Forum für Freunde der Hobby-Malerei und solche die es werden wollen > Aquarell > Aquarell - Sonstiges





Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2017, 22:39   #1
marlies+48
Masterverteran des Forum
 
Benutzerbild von marlies+48
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Aken
Beiträge: 8.857
Und wieder mal der Lorf

Ich hatte Lust, den Lorf wieder mal zu malen. Diese schlossartige Villa hat es mir einfach angetan.
Dazu gibt es eine lustige Begebenheit:
Ich war bei unserem Haus- und Hoflieferanten für Baustoffe und wollte Blumenerde kaufen. Mit mir hat ein Mann den Laden betreten. Die Chefin kassierte mich ab und fragte, was ich jetzt male. "Den Lorf und ich habe ein freundliches Grau gemischt". Sie lachte und zeigte auf den anderen Kunden. Es war der Bruder des Lorfbesitzers.
Nun zeige ich euch das fertige Bild. Ich habe es aber nicht fertig gebracht, ihn so grau zu lassen. Ich habe ein Ocker drüberlasiert.
Gemalt auf Hahnemühle Britannia 300 g/m²
Größe 24x32 cm.
Guckt euch das Grün nicht so genau an. Ich bringe einfach kein Grün vernünftig zu Papier.
Liebe Grüße Marlies
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Der Lorf in Arbeit.jpg (125,1 KB, 118x aufgerufen)
Dateityp: jpg Lorfvilla.jpg (130,4 KB, 115x aufgerufen)
marlies+48 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Sponsored Links
Alt 19.10.2017, 23:45   #2
Tami_76
Galeriebesitzer
 
Benutzerbild von Tami_76
 
Registriert seit: 20.06.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 436
Da spielen mir meine Augen wohl einen Streich. Auf dem oberen Bild scheint sich der linke Gebäudeflügel nach rechts zu neigen.
Beim fertigen Bild besteht glücklicherweise keine Einsturzgefahr.
Es ist super geworden.

LG Tami
Tami_76 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 19.10.2017, 23:49   #3
Geli
Ikone des Forums
 
Benutzerbild von Geli
 
Registriert seit: 08.09.2015
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 3.158
Sehr toll, Marlies. Das hast du echt drauf.
Und das grün ist doch garnicht so schlecht. Umschmeichelt dezent das Gebäude. Mehr fände ich da nur störend, weil dann die Gefahr bestünde, dass es vom Schloß ablenken würde.
__________________
LG Geli
___________________
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erstaunlich warm
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen
Geli ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 20.10.2017, 00:22   #4
Annerl
Masterverteran des Forum
 
Benutzerbild von Annerl
 
Registriert seit: 26.09.2012
Beiträge: 16.389
Das Bild ist dir wieder richtig gut gelungen und mit dem Grün ist alles ok.
__________________

Lieben
Gruß
Annerl


Annerl ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 20.10.2017, 00:49   #5
Bilderundmehr
Kunsthistoriker
 
Benutzerbild von Bilderundmehr
 
Registriert seit: 29.08.2014
Ort: Freystadt
Beiträge: 1.483
Hallo Marlies,

finde auch dass du ein Lorf ganz gut hinbekommen hast. und das grün ist ok.
__________________
Einen lieben Gruß Jürgen

Besuch mich auf meiner HP
http://kakteenundmehr.jimdo.com/
Bilderundmehr ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 20.10.2017, 08:50   #6
Motte
Auf dem Weg zum Meister
 
Benutzerbild von Motte
 
Registriert seit: 12.04.2012
Ort: bei Wolfsburg
Beiträge: 4.578
Eine gewaltig große Villa, hast Du wieder toll gemalt, diese alten Dinge liegen Dir einfach, bewundere die Fensterrahmen z.B., schade das dieser Prachtbau anscheinend garnicht in Stand gehalten wird.
__________________
Liebe Grüße, Brigitte
Motte ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 20.10.2017, 08:50   #7
schulzchen67
Masterverteran des Forum
 
Benutzerbild von schulzchen67
 
Registriert seit: 16.11.2008
Ort: im Ländle
Beiträge: 16.330
gigantisch!

lG Thomas
__________________
Kein Mensch beginnt er selbst zu sein, bevor er nicht seine Vision gehabt hat.
Indianische Weisheit
schulzchen67 ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 20.10.2017, 08:54   #8
bambina
Ikone des Forums
 
Benutzerbild von bambina
 
Registriert seit: 28.12.2012
Ort: bei Soest
Beiträge: 3.982
Das sieht echt schön aus, sehr lebendig durch deine Technik. Klasse sowas in Aquarell hin zu bekommen.
__________________
Susi

http://www.susanneharke.de/
bambina ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 20.10.2017, 18:22   #9
Frau Gerda
Auf dem Weg zum Meister
 
Benutzerbild von Frau Gerda
 
Registriert seit: 16.05.2011
Ort: Gaggenau
Beiträge: 4.763
Mein Kompliment, liebe Marlies, wie du die vielen Fenster wieder so exakt gemalt hast ist einfach klasse!
Mir gehen beim Hinschauen schon die Augen über.

Liebe Grüße Gerda
Frau Gerda ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 20.10.2017, 18:32   #10
Hydrangea
großer Pinsel
 
Benutzerbild von Hydrangea
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: Kreis Unna
Beiträge: 39
Was für eine akkurate Arbeit, da kann ich nur staunen. Ich find´s nur ein bisschen schade, dass das ganze Blatt so ausgefüllt ist mit dem Gebäude.
__________________
LG Heidi

„Wer mit sich selber in Frieden lebt,braucht anderen nicht den Krieg erklären“


http://hildebrand.in
Hydrangea ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 20.10.2017, 18:54   #11
silkpaint39
Ikone des Forums
 
Benutzerbild von silkpaint39
 
Registriert seit: 02.02.2011
Ort: Raum LDK
Beiträge: 3.068
Das war sicher eine Geduldsarbeit, lienbe Marlies.
Die vielen Fenster! Aber eine gelungene Arbeit!

LG, Hilde
__________________
www.silkpaint.de
silkpaint39 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 20.10.2017, 21:43   #12
marlies+48
Masterverteran des Forum
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von marlies+48
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Aken
Beiträge: 8.857
Vielen Dank euch fürs Vorbeischauen am Lorf.
@ Tami, das 1. Bild ist nur mal so fotografiert, was ich gerade mache. Meine Freundin war neugierig.
@ Geli, bin ich froh, dass ich mit meinem Grün richtig liege. Mehr würde von dem schönen Bau ablenken und
@ Heidi, es ist sehr grün dort draußen und ich wollte das Gebäude malen und nicht die Gegend und das hätte ich machen müssen wegen des Passepartouts. Das Haus passt gut rein. Danke für dein Lob wegen der Akkuratesse.
@ Annerl, dir auch herzlichen Dank und dass du mein Grün ok findest.
@ Jürgen, vielen Dank auch dir.
@ Brigitte, dir auch mein Dank. Die Villa ist wirklich sehr gewaltig. Das Gelände war früher mal eine Ziegelei und die hatten genug Steine, um solch einen Riesenkasten zu bauen. Das Haus wird instand gehalten. Die Fenster sind alle neu und aus Holz. Innen ist es zu einer Fahrradpension ausgebaut. Vom Elberadweg fährt man direkt auf das Lorfgelände. Der Inhaber saniert alles so nach und nach. Das Dach ist dicht und das ist wichtig. Es wurde zu DDR-Zeiten mit gelben Biberschwänzen gedeckt und die halten.
Ich bin froh, dass alles nicht so neu ist. Das könnte ich nicht malen.
@ Thomas, vielen Dank.
@ Susi, vielen Dank. Mit Aquarell malt sich das ganz prima.
@ Danke meine liebe Gerda. Die Fenster zu malen hat mir Spaß gemacht. Ein Glück, dass ich die nicht putzen muss.
@ Hilde, danke dir. Es war wirklich eine Geduldsarbeit, aber eine, die sich gelohnt hat, wie ich euren Kommentaren entnehmen kann.
Liebe Grüße Marlies
marlies+48 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 20.10.2017, 21:46   #13
marlies+48
Masterverteran des Forum
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von marlies+48
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Aken
Beiträge: 8.857
Und hier ein Einblick ins Innere der Villa:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Vestibül.jpg (121,0 KB, 77x aufgerufen)
marlies+48 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 21.10.2017, 07:54   #14
Motte
Auf dem Weg zum Meister
 
Benutzerbild von Motte
 
Registriert seit: 12.04.2012
Ort: bei Wolfsburg
Beiträge: 4.578
Wie toll, danke für das schöne Foto mit der Innenansicht, allein für die Tür gerate ich ins Schwärmen, und wie toll das der Eigentümer nach und nach alles in Stand setzt, so etwas haben solche Gebäude auch verdient!

Muß mal fragen, Marlies, was heißt eigentlich "Lorf" und was sind gelbe Biberschwänze?
__________________
Liebe Grüße, Brigitte
Motte ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 21.10.2017, 08:53   #15
ErnstG
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von ErnstG
 
Registriert seit: 15.07.2014
Ort: Aichach
Beiträge: 2.886
Ein wahrlicher Prachtbau, wenn auch in die Jahre gekommen,
aber mit dem Problem hat nicht nur er zu kämpfen.

Rein "technisch" ist die Fassade und die Fenster prima umgesetzt.
Mich juckt es allerdings in den Fingern, diesem Bauwerk Schatten
zu verpassen, damit es dreidimensional und strukturierter aussieht.
So hat die vordere Fassade an der rechten Ecke noch einen Erker
angebaut, den man so kaum registriert und dazu eine Unmenge von
Gesimsen, Rahmen und Lisenen.
Gib auch den Fenstern gezielt (Spiegelung oder was auch immer
von der gegenüber liegenden Seite bzw. Himmel) eine dunklere
Färbung. Es sieht so zwar schön, aber flach aus.
Rechts bricht das Gebäude ins Nichts ab. Da wäre im Hintergrund
etwas Buschwerk sicher eine optische Stütze um das Bauwerk nach
vorne zu stellen.
Erbarme Dich, der Bau hat es verdient!

Ernst
__________________
Malen ist nicht alles im Leben - aber ohne Malen ist alles nichts!
www.grillhiesl.de
ErnstG ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 21.10.2017, 09:17   #16
Frau Gerda
Auf dem Weg zum Meister
 
Benutzerbild von Frau Gerda
 
Registriert seit: 16.05.2011
Ort: Gaggenau
Beiträge: 4.763
Guten Morgen liebe Marlies,

dein Lorf hat mich interessiert und ich habe ins Internet geschaut, und siehe da dein erster Beitrag mit Bild wird dort gezeigt.

Es gibt auch geschichtliches zu erfahren.

Es grüßt Gerda
Frau Gerda ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 21.10.2017, 09:21   #17
Jam_ART
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von Jam_ART
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Spielberg
Beiträge: 2.581
Sehr sehr gut...und mit a bissl "Drumherumdings"...*g*
(Kann sogar noch großzügiger und "a wenig" asymetrischer werden...aber passt scho.. )
__________________
Sachliche Kritik und Tipps sind willkommen.

kreative Grüße
Werner

Für mich wichtig:
Je mehr ich sehe, desto weniger weiß ich sicher.

John Lennon
Jam_ART ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 21.10.2017, 16:30   #18
Farbfantasien
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von Farbfantasien
 
Registriert seit: 25.03.2016
Ort: im Kreis Unna
Beiträge: 2.709
Diese wunderbare Arbeit verdient erstmal meinen Respekt, Marlies.
Aber, Ernst hat es schon gesagt, es würde dem Gebäude sehr gut stehen, wenn es noch viel mehr Schatten bekäme
__________________

Liebe Grüße


http://farbfantasien.jimdo.com/

Die Aufgabe der Kunst ist es, Chaos in die Ordnung zu bringen
Theodor W. Adorno


Farbfantasien ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 21.10.2017, 23:15   #19
marlies+48
Masterverteran des Forum
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von marlies+48
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Aken
Beiträge: 8.857
Brigitte, googele mal Lorf Aken oder Fahrradstop Aken. Da erfährst du geschichtliches über den Lorf.
Biberschwänze sind schmale, flache Dachziegel. Damit hat man früher die Dächer eingedeckt und macht es bei historischen Gebäuden heute noch.
Liebe Grüße Marlies
marlies+48 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 21.10.2017, 23:18   #20
marlies+48
Masterverteran des Forum
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von marlies+48
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Aken
Beiträge: 8.857
Ernst, ich danke dir für deine Hinweise. Ich bin schon dabei, Schatten zu setzen.
Rechts ist noch ein Wintergarten, aber aus der Perspektive nicht zu sehen.
Liebe Grüße Marlies
marlies+48 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 21.10.2017, 23:26   #21
marlies+48
Masterverteran des Forum
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von marlies+48
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Aken
Beiträge: 8.857
Gerda, das ist aber schön, dass du mein erstes Lorfbild und meinen Beitrag gefunden hast. Ich habe auch gegoogelt, aber das nicht gefunden.
Auf jeden Fall ist es dort sehr schön. Es gibt Konzerte und Modenschauen.
Diesjahr habe ich es leider noch nicht bis dort raus geschafft.
Liebe Grüße Marlies
marlies+48 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 21.10.2017, 23:28   #22
marlies+48
Masterverteran des Forum
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von marlies+48
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Aken
Beiträge: 8.857
Werner und Monika, danke fürs Vorbeischauen beim Lorf.
Kommt doch einfach mal her. Es gibt schöne Motive und man ist auch gleich an der Elbe.
Liebe Grüße Marlies
marlies+48 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 22.10.2017, 09:18   #23
Motte
Auf dem Weg zum Meister
 
Benutzerbild von Motte
 
Registriert seit: 12.04.2012
Ort: bei Wolfsburg
Beiträge: 4.578
Danke, liebe Marlies, das hat der Eigner als Geschenk angenommen, habe einen kleinen Bericht dazu gefunden, sehr interessant.

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/te...Sachsen-Anhalt

Danke für die Aufklärung über den Biberschwanz.
__________________
Liebe Grüße, Brigitte
Motte ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 22.10.2017, 20:56   #24
marlies+48
Masterverteran des Forum
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von marlies+48
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Aken
Beiträge: 8.857
Jaja Brigitte, den Seinen gibt's der Herr im Schlaf. Der Schweizer hat das alles geschenkt bekommen. Wir sind aber froh, dass alles in Ordnung gebracht wird und nicht weiter verfällt. Und wir haben auch was davon. Auf den Adventsmarkt freue ich mich schon.
Liebe Grüße Marlies
marlies+48 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 23.10.2017, 08:11   #25
Motte
Auf dem Weg zum Meister
 
Benutzerbild von Motte
 
Registriert seit: 12.04.2012
Ort: bei Wolfsburg
Beiträge: 4.578
Geschenk ist ja lieb, aber in der Größe braucht man selbst Geld, damit es nicht verfällt, und dem guten Mann muß das Gebäude sehr gefallen haben. Das wird bestimmt ein toller Adventsmarkt dort, vielleicht zeigst Du dann Fotos?
Liebe Grüße zurück!
__________________
Liebe Grüße, Brigitte
Motte ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 23.10.2017, 11:21   #26
marlies+48
Masterverteran des Forum
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von marlies+48
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Aken
Beiträge: 8.857
Klar, ohne Moos nix los. Wenn der Schweizer nicht das nötige Kleingeld hätte, würde das nichts werden. Es ist aber schon ein Vorteil, wenn man für dieses Riesenanwesen nichts bezahlen muss. Er saniert sehr vorsichtig. Neu an dem Haus sind die Fenster, denn die sind wichtig. Die Fassade wird auf später verschoben. Wir kennen das Haus nur so und können damit leben. Hauptsache, aufm Lorf ist Leben.
Liebe Grüße Marlies
marlies+48 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 23.10.2017, 17:33   #27
Joachim
Auf dem Weg zum Meister
 
Benutzerbild von Joachim
 
Registriert seit: 23.05.2011
Ort: Nordwestmecklenburg
Beiträge: 4.017
Sehr schön! Ich bewundere diese Fleißarbeit.

LG Joachim
__________________
http://www.joachimlilie.de
Joachim ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 23.10.2017, 21:17   #28
marlies+48
Masterverteran des Forum
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von marlies+48
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Aken
Beiträge: 8.857
Danke Joachim. Die Fleißarbeit ist mir in Fleisch und Blut übergegangen. So leicht und luftig dahin, das kann ich nicht. Ich verfalle immer wieder in mein altes Muster.
Liebe Grüße Marlies
marlies+48 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 23.10.2017, 23:11   #29
grüner Klecks
Forumsprofi
 
Benutzerbild von grüner Klecks
 
Registriert seit: 15.03.2012
Ort: Giesen
Beiträge: 1.562
Das "Häuschen" hast Du ja fantastisch gezeichnet bzw. gemalt!
Das stelle ich mir alles andere als einfach vor mit den unzähligen Fenstern und sonstigem "Gedöns"... ;-)
Und schön, dass Du noch Schatten malen willst, die haben mir auch ein bisschen gefehlt. Bin sicher, dann sieht's noch viel plastischer aus.

LG Birgit
grüner Klecks ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 24.10.2017, 14:18   #30
marlies+48
Masterverteran des Forum
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von marlies+48
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Aken
Beiträge: 8.857
Danke Birgit, Schatten sind wirklich das A und O eines Bildes. Ich muss wohl ein bisschen mutiger sein.
Liebe Grüße Marlies
marlies+48 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weihnachtsgeschenk marlies+48 Aquarell - Landschaften 14 13.12.2015 11:22
Impressionen vom Lorf marlies+48 Aquarell - Landschaften 10 02.08.2014 15:48
der Lorf - der Ursprung von Aken marlies+48 Aquarell - Landschaften 13 19.09.2011 10:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:48 Uhr.


<


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Design by Retti
Eingetragen bei Forum-Links.com