Forum für Freunde der Hobby-Malerei und solche die es werden wollen



Zurück   Forum für Freunde der Hobby-Malerei und solche die es werden wollen > Öl > Öl - Stillleben





Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2014, 22:30   #1
karina
Kunsthistoriker
 
Benutzerbild von karina
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.155
Mein Versuch nach Huysum?

So habe ja geschrieben das ich auch mal versuchen möchte ein Bild nach den alten Meistern zu malen.
Habe mir also eine Vorlage von Jan van Huysum gesucht und so schaut jetzt mein Bild bis jetzt aus.
Gemalt wird es auf Holz.
Als ich mit der Tusche anfing wollte ich schon gleich wieder aufhören.
Nee hab ich gedacht das wird nichts.Habe dann aber den inneren Schweinehund besiegt und habe es zu Ende gebracht.
Die Lasuren habe ich dann mit Acryl gemacht.Die Grisaille mache ich jetzt in ÖL.

Mir geht es nicht darum das es genau wie die Vorlage aussieht,sondern um wieder weiter zu lernen.
Vielleicht macht der ein oder andere ja auch mit.
Wie weit ich damit im Endeffekt komme kann ich nicht sagen.
Ist ja noch viel Arbeit.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20141018_211049.jpg (107,4 KB, 412x aufgerufen)
__________________
LG Karina
karina ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Sponsored Links
Alt 18.10.2014, 23:10   #2
dirtsa
Auf dem Weg zum Meister
 
Benutzerbild von dirtsa
 
Registriert seit: 10.11.2012
Ort: schiffdorf
Beiträge: 4.855
Ich habe von Öl null Ahnung ... aber allein die Vorzeichnung ist schon toll
__________________
Viele Grüße
Astrid
dirtsa ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 18.10.2014, 23:28   #3
Mastix
Neuer Meister
 
Benutzerbild von Mastix
 
Registriert seit: 30.06.2011
Ort: Lübeck
Beiträge: 5.025
Jaaaaaa, das sieht schon toll aus.
Bin gespannt, wie du weiter vorgehen wirst.
__________________
Liebe Grüße
Marion

-------------------------------------------------
Kunst muss nicht Logisch sein, Kunst muss ganz einfach nur gut aussehen. Kurz: Mach´s einfach hübsch.
Mastix ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 19.10.2014, 09:25   #4
Atschi
Administrator
 
Benutzerbild von Atschi
 
Registriert seit: 15.08.2006
Ort: Rathenow
Beiträge: 13.627
Ich schaue weiter, bei diesem interessanten Thema, zu.
__________________
Atschi

http://kunstverein-mertens-ev.de/index.html

„Gegen Angriffe kann man sich wehren, gegen Lob ist man machtlos"
Sigmund Freud
Atschi ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 19.10.2014, 09:39   #5
Annerl
Masterverteran des Forum
 
Benutzerbild von Annerl
 
Registriert seit: 26.09.2012
Beiträge: 16.389
Wow, das sieht ja jetzt schon, so wie es ist, klasse aus.
__________________

Lieben
Gruß
Annerl


Annerl ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 19.10.2014, 10:16   #6
karlwei
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von karlwei
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Steiermark/Weiz
Beiträge: 2.289
Hallo Karina, hast du das mit Höhungen gemacht oder nur mit einer Grisaille ?
sieht beinahe aus als gebe es da eine Rot und eine Blaulasur.
Sieht wirklich sehr gut aus.
LG Karl
karlwei ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 19.10.2014, 10:51   #7
schulzchen67
Masterverteran des Forum
 
Benutzerbild von schulzchen67
 
Registriert seit: 16.11.2008
Ort: im Ländle
Beiträge: 16.326
tolles Sache, Karina! Mit KarinV. habe ich auch mal mit Weißhöhung gearbeitet! Macht Spaß!

lG Thomas
__________________
Kein Mensch beginnt er selbst zu sein, bevor er nicht seine Vision gehabt hat.
Indianische Weisheit
schulzchen67 ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 19.10.2014, 11:00   #8
gucki
Kunsthistoriker
 
Benutzerbild von gucki
 
Registriert seit: 18.04.2004
Ort: wien
Beiträge: 1.446
Das wird ein tolles Bild!!!!!
__________________


LG

chris

Die Welt ist voller kleiner Freuden,die Kunst besteht darin, sie zu sehen.
gucki ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 19.10.2014, 12:36   #9
karina
Kunsthistoriker
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von karina
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.155
Danke für das Interesse an der Malweise bzw.dem Bild.
Es ist wie gesagt eine ganz andere Malweise als wie ich sonst die Bilder male.Man muss viel Geduld haben.Aber es macht auch echt Spaß zu sehen wie das Bild sich immer mehr herauskristallisiert.
Wie es im Endeffekt dann wirklich aussehen wird.Mal schauen

Auch bin ich noch am überlegen welche Farben ich benutzen werde.

@Atschi mach doch einfach mal mit.Das hört sich alles wie böhmische Dörfer an.Wenn man sich aber mal damit auseinander setzt versteht man so einiges.

@Karl ich habe mich da mal an Deinen Step gehalten mit den Lasuren und der Höhung.
__________________
LG Karina
karina ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 19.10.2014, 14:05   #10
bea74
Administrator
 
Benutzerbild von bea74
 
Registriert seit: 23.07.2012
Ort: NRW Brüggen
Beiträge: 3.109
Hey Karina,

ich hab mir bis jetzt alle Versionen hier angeschaut und bin von diesem Bild ebenfalls fasziniert.
Ich würde mich Dir anschließen und das mal ganz anders, nämlich mit Stiften versuchen.
Ob das gelingt, kann ich natürlich erst hinterher sagen...

Bin gespannt, wie Du weitermachst, bisher schon klasse!

lG
Bea
__________________
lG
Bea


Ich mal mir die Welt, so wie sie mir gefällt!

www.bb-pencilart.jimdo.com
bea74 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 19.10.2014, 15:56   #11
karina
Kunsthistoriker
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von karina
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.155
@Bea ja das kann ich mir gut mit Farbstiften vorstellen.Ist aber dann auch viel Arbeit,ja nachdem welche Größe es werden soll.Also dann mal ran an die Stifte.

So das ist der jetzige Stand des Bildes.Nun muss es erst mal trocknen und dann
geht es weiter.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg fertige.jpg (87,5 KB, 362x aufgerufen)
__________________
LG Karina
karina ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 19.10.2014, 17:31   #12
karlwei
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von karlwei
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Steiermark/Weiz
Beiträge: 2.289
.. bist du aber schnell, ich habe dafür eine halbe Ewigkeit gebraucht und du machst das mal so zwischen durch ... große Bewunderung !
LG Karl
karlwei ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 19.10.2014, 18:28   #13
Mastix
Neuer Meister
 
Benutzerbild von Mastix
 
Registriert seit: 30.06.2011
Ort: Lübeck
Beiträge: 5.025
Klasse ! Macht sich wirklich schon gut.
__________________
Liebe Grüße
Marion

-------------------------------------------------
Kunst muss nicht Logisch sein, Kunst muss ganz einfach nur gut aussehen. Kurz: Mach´s einfach hübsch.
Mastix ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 19.10.2014, 18:35   #14
Joachim
Auf dem Weg zum Meister
 
Benutzerbild von Joachim
 
Registriert seit: 23.05.2011
Ort: Nordwestmecklenburg
Beiträge: 4.017
Deine Untermalung sieht schon richtig gut aus!

LG Joachim
__________________
http://www.joachimlilie.de
Joachim ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 19.10.2014, 18:50   #15
elisagos
Ikone des Forums
 
Benutzerbild von elisagos
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: Graz
Beiträge: 3.297
Hallo Karina,sieht sehr gut aus.Ich habe eine Frage Du schreibst von einer Tusche.Gibt es eine spezielle Tusche,die nicht verinnt.
Danke
__________________
Liebe Grüße Elisabeth
http://www.elisabeths-malstudio.at/
elisagos ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 19.10.2014, 22:26   #16
karina
Kunsthistoriker
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von karina
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.155
@ Karl manchmal kommt es über mich und dann kann ich schlecht aufhören.
Wobei ich auch schon einige Stunden daran gesessen habe.
Hier und da gefällt es mir noch nicht da werde ich noch kleine Nuancen verändern.

@Marion gebe mir alle Mühe

@Joachim bis hierhin war alles gut.Mal sehen wie es mit den Farben wird.

@Elisagos ich habe hier Tuschestifte benutzt(PITT artist penn).Die liegen schon sehr lange hier und ich habe ich genommen.
Diese trocknen sehr schnell.Kaum drauf sind sie auch schon trocken.Zumindest auf Holz.
__________________
LG Karina
karina ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 24.10.2014, 19:33   #17
karina
Kunsthistoriker
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von karina
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.155
Heute habe ich nun die ersten Farben aufs Bild gebracht.
Muss mich da erst mal an die Farben ran tasten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2014-10-24 18.13.02.jpg (57,8 KB, 351x aufgerufen)
__________________
LG Karina
karina ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 25.10.2014, 11:39   #18
ReneHH
Veteran des Forum
 
Benutzerbild von ReneHH
 
Registriert seit: 04.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.185
sehr interessant, karina...glaube, du bist auf nem guten weg. sieht jetzt schon sehr gut aus.
hab ich richtig gesehen/gelesen, hast auch weiß gehöht und dann ne grisaille gemacht?
(bzgl. frage von karl: vermute mal, das "bläuliche" ist nur ein eindruck wegen der dünnen weißhöhung auf bereits vorhandenen dunkelheiten - effekt der trüben medien - oder so ähnlich, den kann man auch gezielt für kühlere farbnuancen nutzen. mag den effekt, der bei mir häufig bei der ersten weißhöhung auch auftritt).

bin gespannt! die ersten farbigkeiten wirken schon richtig gut...wird sicher klasse!
__________________
LG René



„Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?“


Zum Zeitpunkt des Postens war ich all meiner fünf Sinne (Stumpfsinn, Schwachsinn, Wahnsinn, Irrsinn und Unsinn) mächtig.
ReneHH ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 25.10.2014, 14:10   #19
karlwei
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von karlwei
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Steiermark/Weiz
Beiträge: 2.289
... bin schon sehr gespannt wie du weiter machst !
Wie schon René geschrieben hat, diese vielen Schichten und Höhungen haben den Zweck das man die Schatten schon hat (sogn. Optisches Grau).
Man malt in Farbe meist lasierend vom Dunkel (Schatten) ins Helle.
LG KArl
karlwei ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 25.10.2014, 22:33   #20
karina
Kunsthistoriker
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von karina
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.155
Bin auch gespannt wie sich das Bild weiter entwickeln wird.
Ja René Du hast das richtig gelesen.
Ja erst über das ganze Bild Lasur in gelb.Eine Höhung.Dann in rot und wieder Höhung und dann blaue Lasur und Grisaille.
Ich denke man kann es auf den Bildern gut erkennen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hujsum.jpg (54,6 KB, 290x aufgerufen)
Dateityp: jpg Hujsum2.jpg (62,3 KB, 287x aufgerufen)
__________________
LG Karina
karina ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 26.10.2014, 08:06   #21
Marigold
Ikone des Forums
 
Benutzerbild von Marigold
 
Registriert seit: 03.07.2005
Ort: Schaffhausen
Beiträge: 3.133
Hallo Karina,

die Grisaille ist wunderschön. Es ist bestimmt gar nicht so leicht, den Mut aufzubringen sie mit der ersten Farbe "zu versauen", oder? Mit den anderen hier im Publikum freue ich mich auf die weitere Gestaltung des Stilllebens.

Eine Frage zum Vorgehen: deine Grisaille (Beitrag #11) hast du wenn ich richtig verstehe nach den drei Komplettlasuren erstellt. Und wenn ich richtig sehe vewendest du in der Grisaille normales grau in den Schatten. Damit werden doch die so mühsam lasierten "optischen Graus" wieder übermalt? Was war dann der Sinn der Lasuren? Ich finde es übrigens super, dass du mit der dir unbekannten Technik experimentierst, man versteht die Feinheiten erst wenn man es selbst mal gemacht hat.

Liebe Grüsse
Marigold
Marigold ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 26.10.2014, 15:13   #22
karina
Kunsthistoriker
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von karina
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.155
Hallo Marigold
schön das Du es auch verstehst.
Es ist nun mal so das zwischen Theorie und Praxis ein großer Unterschied ist.

Also die Grisaille ist nicht überall in den Schattenbereichen einheitlich grau.Leider kann man das schlecht auf dem Foto sehen,da es sehr hell erscheint.
Ja das mit der ersten Farbschicht ist wirklich so.Man denkt oh das Bild ist hin.....

Naja machen wir das beste draus und warten gespannt aufs Endergebnis.
__________________
LG Karina
karina ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 26.10.2014, 15:23   #23
bea74
Administrator
 
Benutzerbild von bea74
 
Registriert seit: 23.07.2012
Ort: NRW Brüggen
Beiträge: 3.109
Hi KArina,
wie erwartet, sieht es auch bei Dir nach sehr viel Arbeit aus!
Ich bin fasziniert und bleibe gespannt dabei

lG
Bea
__________________
lG
Bea


Ich mal mir die Welt, so wie sie mir gefällt!

www.bb-pencilart.jimdo.com
bea74 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 26.10.2014, 17:01   #24
henner
Ikone des Forums
 
Benutzerbild von henner
 

Gießen -[Deutschland]- GI Gießen -[Deutschland]- UR * * *
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Pohlheim
Beiträge: 3.435
Aber Hallo das will ich auch fertig sehen. Sieht jetzt schon Mega stark aus.
__________________
Zeichnen ist Sprache für die Augen, Sprache ist Malerei für das Ohr. -Joseph Joubert



LG Ulrich
henner ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 26.10.2014, 18:16   #25
Ruth
Masterverteran des Forum
 
Benutzerbild von Ruth
 
Registriert seit: 07.08.2006
Ort: Bonn
Beiträge: 17.042
auch bei dir schaue ich zu,wie es weitergeht.
__________________
Ruth



http://www.ruthdraut.de
Ruth ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 15.11.2014, 14:22   #26
karina
Kunsthistoriker
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von karina
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.155
Sicher wartet Ihr schon gespannt wie es weiter geht.
In den letzten Wochen hatte ich kaum Zeit für das Bild.
Nicht das Ihr denkt ich habe aufgegeben.Ein kleiner Fortschritt ist zu sehen.(klitzeklein)
Ich werde dran bleiben und nach und nach wird das Bild fertig werden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20141115_124025.jpg (57,9 KB, 250x aufgerufen)
__________________
LG Karina
karina ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 15.11.2014, 15:04   #27
ReneHH
Veteran des Forum
 
Benutzerbild von ReneHH
 
Registriert seit: 04.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.185
klar sind wir schon gespannt..ich auf jeden fall..

klasse... schaue wieder rein.
__________________
LG René



„Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?“


Zum Zeitpunkt des Postens war ich all meiner fünf Sinne (Stumpfsinn, Schwachsinn, Wahnsinn, Irrsinn und Unsinn) mächtig.
ReneHH ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 15.11.2014, 16:22   #28
Pastelline
Ikone des Forums
 
Benutzerbild von Pastelline
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.219
ich mag klassische Stillleben sehr und Deines verspricht richtig gut zu werden

habe ich richtig verstanden, dass Du erst Acryl dann Öl und dann wieder Acryl lasiert hast? Ich dachte Öl auf Acryl geht aber nicht umgekehrt?

Hast Du das Bild per Gitternetz auf die Holzplatte übertragen?
__________________
Eure Hinweise, Tipps, konstruktive Kritik und Kommentare sind mir ein Geschenk.
Also bitte seit spendabel

Geändert von Pastelline (15.11.2014 um 16:27 Uhr)
Pastelline ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 15.11.2014, 16:26   #29
Thomas-B
Forumsprofi
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- TB * * *
Registriert seit: 23.08.2011
Ort: Lahn-Dill-Kreis
Beiträge: 1.570
Bisher schon einsame Spitze. Mich wundert es immer wie Leute so eine Sisyphusarbeit hinbekommen.
Thomas-B ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 15.11.2014, 16:33   #30
ReneHH
Veteran des Forum
 
Benutzerbild von ReneHH
 
Registriert seit: 04.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.185
Zitat:
Zitat von Pastelline Beitrag anzeigen
ich mag klassische Stillleben sehr und Deines verspricht richtig gut zu werden

habe ich richtig verstanden, dass Du erst Acryl dann Öl und dann wieder Acryl lasiert hast? Ich dachte Öl auf Acryl geht aber nicht umgekehrt?

Hast Du das Bild per Gitternetz auf die Holzplatte übertragen?

nein, sie hat mit lasuren in acryl angefangen und dann ne grisaille in öl..danach nur mit öl weiter.
__________________
LG René



„Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?“


Zum Zeitpunkt des Postens war ich all meiner fünf Sinne (Stumpfsinn, Schwachsinn, Wahnsinn, Irrsinn und Unsinn) mächtig.
ReneHH ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 15.11.2014, 17:17   #31
unkelisa
Ikone des Forums
 
Benutzerbild von unkelisa
 
Registriert seit: 06.07.2009
Ort: Zwischen Bonn und Koblenz
Beiträge: 3.120
Karina, das sieht schon toll aus. So wie ich das von Dir kenne, ist es auch super, wenn es fertig ist. Ich bin "schwer" gespannt.
__________________
Viele Grüße vom Rhein
Unkelisa

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
unkelisa ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 15.11.2014, 19:36   #32
silkpaint39
Ikone des Forums
 
Benutzerbild von silkpaint39
 
Registriert seit: 02.02.2011
Ort: Raum LDK
Beiträge: 3.068
Das sieht nach wahnsinnig viel Arbeit aus, aber wie man schon gut erkennen kann, wird das ein tolles Bild.
Ich schaue gespannt weiter zu, denn davon kann ich viel lernen, obwohl mich der Zeitaufwand etwas abschreckt.

LG, Hilde
__________________
www.silkpaint.de
silkpaint39 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 16.11.2014, 09:14   #33
Motte
Auf dem Weg zum Meister
 
Benutzerbild von Motte
 
Registriert seit: 12.04.2012
Ort: bei Wolfsburg
Beiträge: 4.573
...das sieht schon super aus, ich schaue weiter zu.
__________________
Liebe Grüße, Brigitte
Motte ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 16.11.2014, 10:37   #34
Ginchen
Galerieleiter
 
Benutzerbild von Ginchen
 
Registriert seit: 22.11.2013
Ort: Ebstorf
Beiträge: 358
Jetzt schon der Hammer...
__________________
Lieben Gruß
Ginchen


Ein Tag ohne Malerei ist möglich, aber trostlos...

http://ginaelvers.jimdo.com
Ginchen ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 16.11.2014, 17:27   #35
Hr. Haas
Galerieleiter
 
Benutzerbild von Hr. Haas
 
Registriert seit: 10.10.2014
Ort: Wien
Beiträge: 280
Hier ist noch ein Beobachter
...und
__________________
LG aus Wien

7. Januar 2015
JE SUIS CHARLIE
Hr. Haas ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 01.04.2015, 17:27   #36
karina
Kunsthistoriker
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von karina
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.155
Wollte mich nur mal kurz melden.
Sicher habt Ihr gewartet das es hier weiter geht.
Sorry.
Leider bin ich in den letzten Monaten gar nicht zum malen gekommen.
Viel Arbeit,familiäre Sachen kamen dazu und da hatte ich so gar keine Lust zum malen und Forum.
Ich möchte und werde das Bild auf jeden Fall zu Ende bringen.

Nun schau ich mich erst mal im Forum um,habe viel verpasst und viel zu lesen.....
__________________
LG Karina
karina ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 20.09.2015, 18:52   #37
karina
Kunsthistoriker
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von karina
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.155
Entschuldigung das ich hier so lange nichts mehr geschrieben habe.
Nach sehr langer Zeit geht es jetzt hier mal weiter.Heute habe ich endlich die neue Malecke nach dem Umzug eingeweiht.
Ist nicht viel,aber es hat wieder Spaß gemacht.
Musste mich erst mal wieder da reinfinden.Auch wegen der Farben.....
Hoffe in nächster Zeit wieder mehr Zeit zu finden und das Bild nach langer Zeit fertig stellen.
Ebenso die anderen die hier rumstehen.....
Sorry für das schlechte Bild.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20150920_173218.jpg (89,0 KB, 16x aufgerufen)
__________________
LG Karina
karina ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 20.09.2015, 21:03   #38
Harzhexe
Maestro
 
Benutzerbild von Harzhexe
 
Registriert seit: 17.05.2012
Ort: Staßfurt
Beiträge: 500
Hallo Karina,

ein sehr schönes und in der Vorarbeit aufwendiges Stillleben hast Du Dir ausgesucht.
Weißhöhung und Lasurtechnik kenne ich aus 2 Kursen, die ich bei Karin V besucht habe. Von allem Anderen habe ich keine Ahnung.
Interessant ist die Wirkung der Farben, die sich ständig verändert. Die altmeisterliche Technik ist eine große Kunst.
...und ich werde weiterhin gespannt zu sehen.

Gutes Gelingen wünscht Sabine
Harzhexe ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 20.09.2015, 21:39   #39
KEWA
Kunstmäzen
 
Benutzerbild von KEWA
 
Registriert seit: 15.06.2015
Ort: Ruhrpott ^^
Beiträge: 962
Huhu Karina,
na, da schließe ich mich doch gleich mal an

Ich habe von Lasuren mal gar keinen Plan, interessant, dir zuzusehen
__________________
Liebe Grüße, eure Kerstin, aus den Tiefen des Ruhrpotts

http://kewaskunstkiste.blogspot.de/
KEWA ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 21.09.2015, 14:17   #40
ReneHH
Veteran des Forum
 
Benutzerbild von ReneHH
 
Registriert seit: 04.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.185
das wird super, karina.
hast am zweig und der blüte weiter gemacht...die trauben fangen langsam an, farbig zu werden...klasse!
auch diese durch die untermalung rot schimmernde grisaile..
schaue gespannt weiter zu!
__________________
LG René



„Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?“


Zum Zeitpunkt des Postens war ich all meiner fünf Sinne (Stumpfsinn, Schwachsinn, Wahnsinn, Irrsinn und Unsinn) mächtig.
ReneHH ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 21.09.2015, 14:41   #41
Brigitte70
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von Brigitte70
 
Registriert seit: 04.01.2015
Ort: bei Köln
Beiträge: 2.384
das sieht ja schon hervorragend aus !
__________________
Liebe Grüße
Brigitte
Brigitte70 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 08.09.2017, 21:52   #42
karina
Kunsthistoriker
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von karina
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.155
Oha das ist aber schon lange her das ich an dem Bild gemalt habe.
Da das andere Bild noch etwas trocknen muss vor der nächsten Lasur habe ich beschlossen hier endlich mal etwas weiter zu malen.Musste erst mal wieder rein finden und es geht langsam voran.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg WP_20170908_20_22_48_Pro.jpg (69,0 KB, 17x aufgerufen)
__________________
LG Karina
karina ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 08.09.2017, 23:52   #43
evalena
Ikone des Forums
 
Benutzerbild von evalena
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: in der Nähe von Zürich
Beiträge: 3.532
Hallo Karina

Auch hier: Spannend wie ein Krimi....Ich kenne diese Herangehensweise überhaupt nicht und staune wie sich die Farben unter deinen Farbaufträgen verändern.....
Das wird genial....
__________________
mit einem lieben Gruss
ursela
evalena ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 09.09.2017, 09:42   #44
karlwei
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von karlwei
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Steiermark/Weiz
Beiträge: 2.289
ich bin sehr froh das du nun doch dieses Bild weiter malst, zumal ja dieser alte Meister zu mein Lieblingsmalern zählt und auch ich schon einiges versucht habe von ihm nach zu malen.
Deine Vorgehensweise finde ich sehr interessant, gleicht in etwa so wie ich es gemacht habe, nur malst du viel feiner und genauer, machst du die Feinheiten dann auch mit Tempera in Öl - was ja Harz voraussetzt, oder arbeitest du mit Gel?
LG Karl
karlwei ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 09.09.2017, 10:30   #45
Joko
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von Joko
 
Registriert seit: 06.10.2010
Ort: nicht weit von Graz
Beiträge: 2.115
WOW; aber hallo, sieht das gut aus!!!
__________________
viele liebe Grüße Josi
Joko ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 09.09.2017, 11:46   #46
schulzchen67
Masterverteran des Forum
 
Benutzerbild von schulzchen67
 
Registriert seit: 16.11.2008
Ort: im Ländle
Beiträge: 16.326
so, wie Du weiter das ausarbeitest, wird wieder eine Augenweite werden, Karina!
Das Du weiter malst erfreut mich sehr!

lG Thomas
__________________
Kein Mensch beginnt er selbst zu sein, bevor er nicht seine Vision gehabt hat.
Indianische Weisheit
schulzchen67 ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 09.09.2017, 21:13   #47
karina
Kunsthistoriker
Themenstarter Themenstarter
 
Benutzerbild von karina
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.155
Karl ich denke nach drei Jahren wird es Zeit das Bild zu bebenden und entsprechend zu Rahmen.
Karl ich finde die Bilder von Ihm auch sehr schön.Die Malweise fasziniert einen irgendwie.Oder?
Bei den Feinheiten benutze ich etwas Gel.Und einen sehr dünnen Pinsel.
Ich möchte mal irgendwann etwas mit Tempera versuchen,möchte aber erst mal mit dieser Malweise mehr vertraut werden und ein paar Bilder üben.
Wie machts Du die Feinheiten?

@Thomas ich glaube man braucht manchmal etwas Auszeit,um dann wieder neu zu starten.
__________________
LG Karina
karina ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 10.09.2017, 02:19   #48
schulzchen67
Masterverteran des Forum
 
Benutzerbild von schulzchen67
 
Registriert seit: 16.11.2008
Ort: im Ländle
Beiträge: 16.326
Zitat:
Zitat von karina Beitrag anzeigen
Karl ich denke nach drei Jahren wird es Zeit das Bild zu bebenden und entsprechend zu Rahmen.
Karl ich finde die Bilder von Ihm auch sehr schön.Die Malweise fasziniert einen irgendwie.Oder?
Bei den Feinheiten benutze ich etwas Gel.Und einen sehr dünnen Pinsel.
Ich möchte mal irgendwann etwas mit Tempera versuchen,möchte aber erst mal mit dieser Malweise mehr vertraut werden und ein paar Bilder üben.
Wie machts Du die Feinheiten?

@Thomas ich glaube man braucht manchmal etwas Auszeit,um dann wieder neu zu starten.
Das hat doch aber riesig gelohnt!
lG Thomas
__________________
Kein Mensch beginnt er selbst zu sein, bevor er nicht seine Vision gehabt hat.
Indianische Weisheit
schulzchen67 ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 10.09.2017, 09:39   #49
karlwei
Über allen Zweifel erhaben
 
Benutzerbild von karlwei
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Steiermark/Weiz
Beiträge: 2.289
Hallo Karina !
es gibt da ein Gel das hat hervorragende Eigenschaften um Feinheiten zu malen, so was in etwa dürften die damals auch gehabt haben.
Du musst dir das so vorstellen, es verhält sich ähnlich wie Maisstärke, also wenn man es mit Wasser vermischt und dann stehen lässt.
Sobald man diese Masse in die Hand nimmt und etwas knetet zerfließt sie, lässt man sie ruhen wird sie fest.
So ähnlich verhält es sich mit dem Gel. hast du es am Pinsel verläuft es, trifft es auf den Untergrund wird es fest, daher vermischt es sich nicht mit der darunterliegenden Ölfarbe und ergibt einen feinen Strich(die Feinheiten).
Es gibt im Handel einige dieser Gels, die haben allerdings alle nicht diese Eigenschaften wie das von dem Originalen welches man aber in Europa nicht ohne Giftschein kaufen kann:

http://www.kremer-pigmente.com/de/sc...set-79099.html
http://www.kremer-pigmente.com/de/ge...vel-79098.html

Es gibt aber auch noch einen andere Möglichkeit diese Feinheiten zu malen, das braucht aber etwas Übung, so hat man etwas früher gemalt, also zu Zeiten von Jan van Eyck, bevor es dieses Gel gab.
Dazu brauchst du Harz als Kleber, eine Fette Tempera und musst alles in die noch nasse Ölfarbe hinein malen. Man bekommt so feinen Striche das es manchmal ein Vergrößerungsglas braucht um die Feinheiten zu sehen - vor allen scharfe Kanten welche ja bei Ölfarben schwierig zu machen sind.

http://www.happypainting.de/showthread.php?t=41574
#19

Ich will da nicht irgendwelche Eigenwerbung machen, aber diese Malweise habe ich im Forum schon mal ausgiebig vorgestellt - na ja, ist ein wenig schwierig zu lesen, aber ansonsten kann man ja alles bei Wittinghoff nachlesen.
LG Karl
karlwei ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Alt 10.09.2017, 11:32   #50
Tami_76
Galeriebesitzer
 
Benutzerbild von Tami_76
 
Registriert seit: 20.06.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 434
Hallo Karina,

diese Art von Stillleben liegt dir wirklich sehr. Werde weiter zuschauen und bin gespannt, welches der beiden Werke zuerst fertig wird.

LG Tami
Tami_76 ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten

Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Portrait (2. Versuch) Ellen Bleistift - Porträt 16 10.03.2006 23:55
Ich trau mich mal mein allererster Versuch Cherubine Acryl - Sonstiges 17 07.03.2006 23:19
Mein erster Versuch Mary Aquarell - Stillleben 7 18.02.2006 03:53
Heimweg - noch'n Versuch im Impressionismus stefan Öl - Sonstiges 11 06.02.2006 21:03
erster Versuch -Seascape Moosi Öl - Landschaften 25 30.01.2006 18:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:36 Uhr.


<


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Design by Retti
Eingetragen bei Forum-Links.com