Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Übung 04 ..... bewusst einsetzen ...

Dieses Thema im Forum "Zeichenkurs von pollux" wurde erstellt von pollux, 17 Oktober 2005.

  1. pollux

    pollux Gast

    So liebe Zeichenfreunde ........



    Die Übung 04, leider mit etwas Verspätung, da ich noch mal 3 Tage weg musste.



    ... mit der Übung 03 ist das 1 Paket, das sogenannte Zeichnen aus dem Bauche, aus der Gefühlsbetontheit, einfach formen nach eigenem Gefühl abgeschlossen. Wir bauen nun mit dem zweiten Teil auf die Erfahrungen, die wir bis jetzt gemacht haben auf. Ab jetzt versuchen wir unsere Gefühle und Empfindungen bewusst und platziert ins Format zu setzen.

    In Übung 1 haben wir zum Beispiel einfach Formate umrissen und spielerisch diese Formate geteilt und die Ergebnisse mehr oder wenige dem Zufall überlassen. Und lediglich versucht eine Art Rhythmus in die Zeichnung zu bekommen, eben jenen den der/die einzelne in sich hat.

    Nun sollte uns als nächstes gelingen, diesen uns eigenen Rhythmus auch gezielt einzusetzen, indem wir eine bewusst gestellte Aufgabe in einfachster Form, immer noch, wenn das geht ohne absetzen zu zeichnen, aber das was wie eigentlich wollen, dadurch immer als ganzes umfassen und nicht uns zergehen und zersplittern lassen in Einzelteilchen wie Blätter ...... nein wir wollen den Baum ......... wenn es um Wald geht, dann den Wald erfassen, zuerst als ganzes ...... nicht die Bäume und den Wald entstehen lassen, sondern durch den Wald erfassen und die Bäume innerhalb dieses Komplexes entstehen lassen .........



    Als Beispiele hätte ich dieses mal eine Skyline am Wasser und eine Pappelallee mit verregneter Strasse in einfachster Form anzubieten.

    Man sollte zuerst das Format umfahren, dann die Skyline als Umrisszeichnung am Stück einbringen und die Spiegelebene daruntersetzen und dann auf alles zurückgreifen was wir bis jetzt erarbeitet haben, nämlich durch diverse Schraffierungen oder Verdichtungen dem ganzen Raum zu geben.

    Die Strasse mit Baümen, es müssen keine Pappeln sein, genau auf dieselbe Art und Weise erstellen.

    Es müssen nicht diese Beispiele sein, jeder kann machen was er will, eine Strassenfassade ..... einen ziehenden Makrelenschwarm .......... 2 oder 3 ruhende Kühe ....... alles stilisiert und einfach gezeichnet, .... es darf durchaus abstrakt wirken, aber eben alles auf die lockerere Art und Weise, alles gefühlsmässig aus seinem inneren zu beziehen ...........



    Viel Spass



    pollux
     

    Anhänge:

    • Bild1.jpg
      Bild1.jpg
      Dateigröße:
      15,9 KB
      Aufrufe:
      250
    • Bild2.jpg
      Bild2.jpg
      Dateigröße:
      19,6 KB
      Aufrufe:
      251
  2. Margret

    Margret Gast

    So hab versucht die Aufgabe zu Zeichnen, jeweils in einem Strich.
    Radieren war ja , noch nicht , erlaubt. Darum mit allen fehlern.

    Hoffe ich hab die Aufgabe richtig verstanden.

    Habe beiden Zeichnungen auch Namen gegeben.

    Blick auf die Kuhwiese :00000285:

    [​IMG]

    Vers von Wilhelm Busch :00000726: in ganz freier Umsetzung.

    [​IMG]
     
  3. kira

    kira Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2005
    Beiträge:
    488
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hier habe ich versucht, mit den bisherigen Übungen, also ganz einfachen Formen, eine Landschaft zu zeichnen.
    Ich möchte ein bestimmtes Wetter darstellen und hoffe, man kann es sehen. :blink6_te
    Die Bäume sollen sich im Wasser spiegeln, kann man das erkennen :00000269:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2006
  4. uwe

    uwe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Dezember 2004
    Beiträge:
    657
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich weiß nicht, ob es das trifft. Ich nenne es, Das Bad im Walde.

    viele Grüße

    Uwe:00000293:
     

    Anhänge:

  5. mfgwst

    mfgwst Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    24
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    nachdem was Margret, Kira und Uwe vorgelgt haben frage ich mich soll ich noch????
    Hier die Antwort von einem bekennenden Anfäger/Einsteiger..
    :alone-2d:

    MFG

    Uwe(mfgwst)

    Darf ich trotzdem noch mitmachen?:blink6_te
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 21 Oktober 2005
  6. Wendy

    Wendy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 März 2005
    Beiträge:
    345
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo :00000293:
    ein bisschen verspätet mein Beitrag zu Übung 4, diesmal brauchte ich einige Tage um mich an die Übung zu wagen. Ich hoffe ich hab das so einigermassen verstanden? Ich wusste aber nix anderes als auch Bäume und Skyline zu zeichnen, hab bewusst versucht locker zu krizzeln und nicht auf exakte geraden geschaut.

    [​IMG]

    LG
    Wendy
     
  7. mfgwst

    mfgwst Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    24
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zu allen Teilnehmern vom Zeichenkurs!

    Wenn ich eure Bilder, also Zeichnungen egal welcher Art sehe dann stellt sich mir die Frage, Wieso macht Ihr die Übungen die uns Pollux vorgibt ?
    Die Fingerfertigkeit kann es nicht sein, die ruhige Hand auch nicht also was ist es dann?:00000269:

    Ich möchte nicht versäummen zu sagen das ich es sehr gut finde das Ergebnis eurer Übungen zu sehen, wenn gleich ich überwindung brauch um meine Zeichnungen einzustellen:00000282:.

    MFG

    Uwe (mfgwst)
     
  8. Wendy

    Wendy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 März 2005
    Beiträge:
    345
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Uwe
    also ich persönlich mache mit weil ich noch nie einen Kurs besucht hab, für mich ist das also völlig neu und sehr spannend, und vorallem hat man nie ausgelernd, zuviel Üben gibts ja nicht. Und das hier einige schon viel weiter sind braucht uns ja nicht zu entmutigen, vielmehr zu ermutigen. Mit der nötigen Übung und einem grundlegenden Aufbau der Technik können wir doch bestimmt alle noch viel Profitieren und uns verbessern...

    LG

    Wendy (sich schon sehr auf die Fortsetzung freut...)
     
  9. Margret

    Margret Gast

    Hallo Uwe,

    ich mach mit weil ich so wie Wendy der Meinung bin, je mehr wir üben um so besser werden wir.
    An einen nur Zeichenkurs hab ich aber auch noch nie teilgenommen.
    Dazu haben wir hier ja auch keinen Zeitdruck, jeder kann wenn er Lust und Laune hat seine Übung zeichnen, für mich ist das ein von großem Vorteil.

    Jedenfalls freue ich mich immer auch die Übungen der anderen Teilnehmer zu sehen.

    Liebe Grüße

    Margret, die sich auch auf die Fortsetzung freut .
     
  10. kira

    kira Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2005
    Beiträge:
    488
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Uwe,

    ich bin eigentlich nicht so der Vielschreiber, aber ich versuche, es mal zu erklären:

    Ich persönlich male, zeichne noch nicht sehr lange.
    Ich benutze Vorlagen (Fotos, aus Kunstbüchern usw.) und versuche diese – zum Teil mit Hilfslinien – möglichst genau umzusetzen.

    Wie Pollux ja schreibt – es ist der etwas andere Zeichenkurs. :00000651:

    Ich , für mich persönlich, hoffe durch diese Übungen später beim Malen und Zeichnen mein eigenes „Ding“ umzusetzen.

    Zum Beispiel: das Hüpfen des Frosches – wie ist die Bewegung?

    Viele hier im Forum malen nicht nur tolle Bilder, sondern übermitteln auch Gefühle, Empfindungen, die Bilder sind nicht nur einfach „abgekupfert“.

    Der Kurs soll mich dahin bringen, auch wenn ich eine Vorlage benutze, daß es mein „eigenes Bild“ wird.

    Ich habe auch Hemmungen, die Übungen hier zu zeigen, es sind ja keine perfekten Bilder.
    Aber: Übung macht den Meister.

    Ich habe auch noch nie einen Kurs besucht.





    .
     
  11. mfgwst

    mfgwst Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    24
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    vielen Dank für eure Antworten.:00000298:
    Ich stehe ganz am Anfang des Zeichnens und kämpfe derzeit mit den Grundformen, die wunderbar von Uwe aus seinem Kurs wiedergegeben wird. Das ist der eine Weg und der zweite ist hier mit Pollux. Dies ist in der Tat ein "anderer Kurs" .
    Dann habe ich parallel einen Kurs bei hiesigen VHS gebucht, ein Kurs für Anfänger, wie ich einer bin. Bei unserer ersten Sitzung wirde ich aber eines besseren belehrt, ich war der einzige "Anfänger" alle anderen besuchen diesen Kurs seit längeren. Die Anforderung an meine Fähigkeit ist dort sehr hoch, zu hoch. Aber ich werde den Kurs trotzdem weiter besuchen, da ich der gleichen Meinung bin wie Ihr:00000465:

    Zusammne mit dem Kurs mit Pollux kann nur etwas gutes dabei rumkommen!:00000726:

    MFG

    Uwe
     
  12. mfgwst

    mfgwst Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    24
    Punkte für Erfolge:
    0
    An die die "nur" mitlesen!

    Hallo zu denen die "nur" mitlesen
    Lest Ihr nur die Kommentare, betrachtet die eingestellten Übungen und dann?
    Macht Ihr eure Übungen heimlich?:00000020:
    Lest Ihr "nur" über die Kommentare?:00000684:
    Warum stellt Ihr die Zeichnungen/Übungen nicht ein?:00000109:

    MFG

    Uwe(mfgwst)