Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Allgemeine Fragen zur Ölmalerei

Dieses Thema im Forum "Lektionen zur Ölmalerei" wurde erstellt von Holzwurm71, 25 April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Holzwurm71

    Holzwurm71 SUPERVISOR EHRENHALBER

    Registriert seit:
    6 April 2005
    Beiträge:
    5.207
    Punkte für Erfolge:
    38
    Da ich meine Ölfarben wieder rausgeholt habe,
    und es doch nun endlich mal "richtig" lernen will
    (Malkurs besuchen geht leider nicht)

    stelle ich hier jetzt einfach mal ein paar allgemeine Fragen.

    1.Wenn ich z.B. "Alla Prima" malen will, soll ich die Farben ja nebeneinander setzen.
    Heißt das, ich lasse ein bisschen Platz dazwischen, zum verblenden?
    Oder sollten sie sich schon berühren?

    2.Wenn ich mit Pastellkreide vorzeichne, muß das erst fixieren?

    3.Welche Konsistenz sollte die Farbe für die Primamalerei haben?

    4.Male ich mit weichen Pinseln oder nehme ich besser "normale" Borstenpinsel?


    So, ich glaube, das würde mir schon ein Stück weiterhelfen:blink3:

    Hallo Heike,

    na, dann will ich mal versuchen dir die Fragen zu beantworten, allerdings kann ich da immer nur meine Erfahrungswerte einbringen.

    zu 1. , bei der Ölmalerei Nass in Nass werden keine Zwischenräume gelassen, die Farben werden ineinander oder nebeneinander gemalt, je nachdem welchen Farbton oder Effekt man erzeugen möchte, ich male oft auch übereinander um einen zu hell geratenen Ton abzudunkeln oder halt umgekehrt.

    zu2. , die Vorzeichnung kann fixiert werden, muss aber nicht.
    hierbei kommt es darauf an in welchen Farben vorgezeichnet wird, wenn man gleich die Farbtöne nimmt die auch im Bild vorkommen braucht man nicht zu fixieren.
    Wird z.B. ein dunkler Farbton ( evtl. Kohle) benutzt, dann sollte fixiert werden um beim malen nichts zu verschmieren.

    zu3. und 4. , das kommt ganz darauf an ob man lieber ein Bild mit mehr oder weniger Struktur haben möchte.

    Wenn man mehr Struktur wünscht, dann nimmt man die Farbe so wie sie aus der Tube kommt und vermalt diese auch meistens dann mit Borstenpinsel.

    Wenn man eine glattere Oberfläche wünscht kann man die Farben mit ein wenig Leinöl weicher machen und dann aber auch mit weicheren Pinseln verarbeiten.


    Alles in allem sollte man sich in eigenen Versuchen an das Material herantasten welches einem dann zur Verfügung steht da Ölfarben unterschiedlicher Fabrikate auch unterschiedlich in der Konsistenz sein können.


    liebe Grüße
    Melitta
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25 April 2006
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.