Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Begonie in Öl

Dieses Thema im Forum "SBS in Öl" wurde erstellt von BR-Fan-Conny, 28 Januar 2019.

  1. BR-Fan-Conny

    BR-Fan-Conny Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2011
    Beiträge:
    532
    Punkte für Erfolge:
    63
    Habe inzwischen wieder viele Blumenfotos auf meine Homepage bei der Fotocommunity hochgeladen, darunter eine lachsfarbene Begonie (https://www.fotocommunity.de/photo/lachsfarbige-begonie-csr-makro/41996480).
    Diese Begonie setzte ich gerade in ein Ölbild mit wasserlöslichen Ölfarben auf Boesner Malkarton (30 x 30 cm) um.
    1. Schritt: Hintergrund mit Acrylfarben (Krapplack und Van Dyke-Braun) angelegt.
    2. Schritt: Am PC das Bild auf die nötige Größe gebracht und in SW ausgedruckt. Dann die Umrandungen der Blütenblätter mit Bleistift auf Transparentpapier aufgezeichnet. Danach auf der Rückseite des Transparentpapiers die Linien mit einem weichen weißen Pastellstift nachgezeichnet, das Blatt wieder rumgedreht und die Linien nun mit einem Kugelschreiber kräftig nachgezogen. So übertrage ich immer die Zeichnung auf den mit Acrylfarbe angelegten Hintergrund.
    3. Schritt: Auftragen der ersten Farbschicht (Nass-in-Nass) mit wasserlöslichen Ölfarben (Artisan & Cobra). Dauer rund 3 Stunden.
    4. Schritt: auf die etwas angetrocknete 1. Schicht kann man dann weitere Schichten bzw. Lasuren legen.

    Die Schritte 1 bis 3 sind nun fertig und in ein Paar Tagen male ich dann weiter.
    Fortsetzung folgt!
     

    Anhänge:

    Geli, Joko und Rioja gefällt das.
  2. MonaB

    MonaB Forum-Guru Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    7 April 2010
    Beiträge:
    6.513
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das sieht schon sehr vielversprechend aus, wirklich toll!
     
  3. red

    red Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 Januar 2014
    Beiträge:
    1.625
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ich bin kein Öler, hin und wieder male ich mit Akryl. Deswegen schaue ich interessiert mir deine Vorgehensweise an. Eine Frage habe ich. Wenn du mit Pastell die Konturen überträgst, fixierst du diese bevor du die Untermalung anfertigst? Deine Begonie wird bestimmt hübsch, ich frage mich allerdings, ob diese formatfüllende, zentrale Anordnung nicht etwas langweilig wirkt.
     
  4. AnJa

    AnJa Moderator

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    7.728
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Conny,

    Deine Begonie wird toll. Das sieht man schon jetzt.
    Bin auf die lachsfarbenen Töne schon sehr gespannt.
     
  5. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    1.611
    Punkte für Erfolge:
    63
    Die zarten Blütenblätter so hinzukriegen war sicher nicht einfach, Hut ab.
    Man kann jetzt schon sehen: Das wird toll, Conny. :thumbsup:
     
  6. BR-Fan-Conny

    BR-Fan-Conny Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2011
    Beiträge:
    532
    Punkte für Erfolge:
    63
    @red
    Ich übermale die Pastellkonturen, fixiere sie auch nicht. Wenn ich mit Bleistift oder ähnlichem die Konturen mache, kommen die bei Ölfarben immer wieder durch. Das will ich ja nicht. Und wenn ich eine farblich ähnliche Pastellkreide nehme, verschwindet die beim Malen in der Ölfarbe. Deshalb habe ich hier weiß genommen. Das geht einfach am besten. Was die Motivumsetzung auf die Bildmitte betrifft, so gefällt mir (und meinem Mann) die am besten. Vielleicht sind wir da etwas altmodisch oder "hausbacken". Und ich will ein gelungenes Bild schließlich auch zu Hause an die Wand hängen.

    Allen vielen Dank für Eure Kommentare.

    @AnJa
    Tue mich mit den lachsfarbenen Tönen gerade ein wenig schwer, die ordentlich zu mischen, aber das wird sicherlich auch klappen. Habe damit noch nicht so viel Erfahrung - Übung macht halt den Meister und ich bin quasi "autodidaktischer Lehrling".

    Viele Grüße und bis demnächst in diesem Thread, wenn ich weitergemalt habe
    Conny
     
  7. elisagos

    elisagos Senior Mitglied

    Registriert seit:
    26 Februar 2011
    Beiträge:
    3.973
    Punkte für Erfolge:
    63
    Das wird aber sehr schön.
     
  8. AnJa

    AnJa Moderator

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    7.728
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das geht mir ganz genauso.

    Aber das schaffst Du!:D:cool:
     
  9. red

    red Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 Januar 2014
    Beiträge:
    1.625
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hallo Conny,
    erst mal vielen Dank für deine Antwort. Ich hoffe ich bin mit meiner Bemerkung zur Anordnung der Blüte nicht ins Fettnäpfchen getreten. Wenn ich mich mit einem Bild auseinandersetze begnüge ich mich nicht mit einem "oh wie schön". Natürlich ist alles Geschmacksache und es ist immer das Bild des Künstlers. Mich interessieren aber die Gedanken, die sich die Malerin gemacht hat.
     
    Rioja gefällt das.
  10. BR-Fan-Conny

    BR-Fan-Conny Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2011
    Beiträge:
    532
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Rainer,
    Du bist mit Deiner Anmerkung keineswegs ins Fettnäpfchen getreten. Ich weiß, dass meine Motive in Bildmitte "altmodisch" sind. Denselben Kommentar bekam ich auch schon von anderen Happies und Mitgliedern der Fotocommunity, da ich's dort auch nicht anders mache. Geschmäcker sind halt verschieden und mir gefällt's halt so besser und nicht anders. Dennoch danke für Deine ehrliche Meinung. Denn auf die kommt es ja an!!!!! :clapping::thumbsup:
    LG Conny ;)
     
  11. Jam_ART

    Jam_ART Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2016
    Beiträge:
    4.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    He he Conny...da haben wir was Gemeinsames...ich bin auch Auto Tic Tac...:D
    Nein im Ernst...wird sicher toll...und wichtig dabei..Dir gefällt's.
    Mein's wär's nicht...(diese ART zu malen) aber das ist eben Ansichtssache
     
  12. Mon

    Mon Senior Mitglied

    Registriert seit:
    18 Januar 2017
    Beiträge:
    1.865
    Punkte für Erfolge:
    83
    @BR-Fan-Conny : Deine Vorgehensweise und die Ergebnisse bis zur ersten Farbschicht gefallen mir sehr. Ich gucke interessiert weiter zu.
     
  13. levina

    levina Senior Mitglied

    Registriert seit:
    11 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.531
    Punkte für Erfolge:
    63
    Conny, den gezeigten "Zwischen"-Stand finde ich super schön. Schöner kann es fast gar nicht werden. Ich persönlich würde es wohl genau so lassen. Farblich finde ich das viel interessanter als das recht durchgängige Lachsfarbene.
     
    Mon gefällt das.
  14. Harzhexe

    Harzhexe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2012
    Beiträge:
    891
    Punkte für Erfolge:
    28
    Mir gefällt es Conny, hat jetzt schon richtige Tiefenwirkung.
    Schaue Dir auch weiter zu...

    LG Sabine
     
  15. Stefan K.

    Stefan K. Mitglied

    Registriert seit:
    10 Januar 2019
    Beiträge:
    21
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hi

    Mir gefällt was du da machst.....wird sicher super.
    Mir gehts wie dir, ich sitz da im stillen Kämmerlein und probier vor mich hin....klappts is gut klappts nicht dann Pech gehabt und neu probieren.
    Ich bin ja ganz neu dabei, hier im Forum und auch mit Öl, ich finds unglaublich schwer die Farben zu mischen. Du machst das schon, und wer sagt, dass die Farbe exakt stimmen muss
     
  16. bruno

    bruno Senior Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2010
    Beiträge:
    2.733
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich finde, Du bekommst diese lachsfarbene bzw. ,"peachy"/pfirsichfarbene Mischung doch schon gut hin. Ich habe für solche Farbtöne eine bewährte Mischung.

    Natürlich kannst Du auch solche Töne einfach aus den normalen Grundfarben + Weiß mischen.

    Ich mische die aber einfach aus Rot + Weiß + Lichter Ocker. Das ergibt eine schöne pastellige Lachs- bzw. Pfirsichfarbe.

    Also im Prinzip Rosa mit ein wenig lichter Ocker. Lichter Ocker ist ja eigentlich ein erdiges Gelb. Probiere es einfach mal aus, klappt bestimmt. Wenn Du die Mengen in der Mischung variierst, sind auch zarte Abstufungen leicht machbar.
     
    Mon gefällt das.
  17. BR-Fan-Conny

    BR-Fan-Conny Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2011
    Beiträge:
    532
    Punkte für Erfolge:
    63
    Lieber Bruno,
    danke für den Tipp, werde das übermorgen mal ausprobieren. Habe heute mein Bild schon ein wenig "verschlimmbessert". Es ist aber eigentlich noch zu feucht, um weiterzumalen. Die intensive Lachsfarbe auf dem Foto ist mir doch etwas zu krass und ich will versuchen, ein wenig mit dem Licht zu spielen. Mal sehen, ob's am Ende klappt.
    LG Conny
     

    Anhänge:

    Joko und Mon gefällt das.
  18. bruno

    bruno Senior Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2010
    Beiträge:
    2.733
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hi Conny,
    mir fiel gerade auf, dass wir das Thema "Lachsfarbe" vor ca. 1 1/2 Jahren schon einmal hatten. Ich hatte damals auch schon mal mal Beispiel dieser Mischung gepostet:

    Zweite Rose mit wasserlöslicher Ölfarbe
     
  19. BR-Fan-Conny

    BR-Fan-Conny Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2011
    Beiträge:
    532
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hi Bruno,
    da hast Du recht. Wenn Du die Rose anguckst, siehst Du, dass ich irgendwie vom lachsfarbenen meilenweit entfernt war. Es ist mehr rosa als lachsfarben geworden. Das will ich dieses Mal anders machen.!
    Mit meinem Ockergelb bekam ich immer irgendwie eine seltsame Farbe, aber keine Lachsfarbe.

    Jetzt versuche ich es noch einmal mit der Lachsfarbe. Übung macht den Meister und ich bin halt noch Azubi, eher im ersten als im zweiten Lehrjahr! Werde jetzt eine dunkle Farbe mischen und dann mit Zinkweiß versuchen, die hellen Nuancen zu bekommen, oder gehe ich da falsch vor? Die dunklen Schatten passen dann wahrscheinlich auch farblich nicht mehr..... [grübel, grübel], vor allem das obere Blatt!
    Viele Grüße, Conny
     
  20. marlies+48

    marlies+48 Forum-Guru

    Registriert seit:
    28 Januar 2009
    Beiträge:
    9.775
    Punkte für Erfolge:
    63
    Gefällt mir jetzt schon.
    LG Marlies