Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Bob Ross mit Apple Pencil

Dieses Thema im Forum "Digitale Kunst" wurde erstellt von Ernesto, 14 August 2019.

  1. Ernesto

    Ernesto Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Dezember 2011
    Beiträge:
    2.674
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo zusammen.
    durch Zufall sah ich im Internet ein Video über den Apple Pencil.
    Da ich ein iPad besitze, bestellte ich den Stift aus reiner Neugierde.
    Sofort habe ich ihn ausprobiert. Als Versuch fiel im ersten Moment nichts Besseres ein als ein Bild nach Bob Ross, das kann ich auswendig ohne Vorlage.
    Die Software-App ist Pro-Create. Das Programm ist sehr einfach zu bedienen und nach ca. 1 Stunde Reinschnuppern ist dieses "Kunstwerk" dabei entstanden . :D
    Ich war skeptisch aber der Stift ist klasse, man kann damit richtig zeichnen und malen. Er reagiert wie ein richtiger Stift auf Druck, schräg halten usw.
    Das Schöne an dieser Art Malerei ist, man kann es überall machen, auf der Wohnzimmercouch, auf der Terrasse im Liegestuhl. Es stinkt nicht und man verpatzte Elemente immer wieder rückgängig machen.
    Eine nette Spielerei, macht aber richtig Spaß.

    Hier ein Portrait von einem, der das Programm, bzw. den Stift richtig gut beherrscht:


    LG Ernesto
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 14 August 2019
  2. Ernesto

    Ernesto Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Dezember 2011
    Beiträge:
    2.674
    Punkte für Erfolge:
    63
    Um Missverständnissen vorzubeugen:
    Das Video ist natürlich nicht von mir. Es ist von einem richtigen Könner und zeigt eindrucksvoll, was mit digitaler Malerei möglich ist.
    LG Ernesto
     
  3. Ernesto

    Ernesto Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Dezember 2011
    Beiträge:
    2.674
    Punkte für Erfolge:
    63
    bin gerade dabei, die verschiedenen Pinselformen/Strukturen zu erkunden.
    Es ist ein richtig entspanntes Malen und macht richtig Spaß.
    LG Ernesto
     

    Anhänge:

    Joko gefällt das.
  4. MonaB

    MonaB Forum-Guru Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    7 April 2010
    Beiträge:
    6.900
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das sieht alles sehr gut aus.
    Entspannend ist es allemal, und vor allem ohne viel Aufwand und "Dreck".
     
  5. Ernest

    Ernest Forum-Guru

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    9.940
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hi Ernesto,

    nun hast Du mich ganz umsonst richtig heiß auf diese Möglichkeit des Zeichnens gemacht. Umsonst deshalb, weil für die procreate App nur ab dem ipad pro funktioniert und zwar ab der Software ios 12 Version.
    Ich besitze das ipad 4 und dessen Software updates endeten bereits bei Version 10.3.4.
    Schade!

    Gruß Erhard
     
  6. Ernesto

    Ernesto Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Dezember 2011
    Beiträge:
    2.674
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ja Erhard, das ist leider so. Das Programm kostet nur 10,99€. Aber frage nicht was das iPad gekostet hat und der Stift. Man muß schon ein bisschen bescheuert sein, um so etwas zu kaufen. Dafür ist es aber richtig gut.
    LG Ernesto
     
  7. LanaW

    LanaW Mitglied

    Registriert seit:
    13 August 2019
    Beiträge:
    19
    Punkte für Erfolge:
    3
    Die gefallen mir sehr gut deine Landschaften!
    Und Bob Ross lässt sich einigermaßen aufs digitale malen übertragen? Ich verzweifle gerade ein wenig mit Landschaften... vielleicht müsste ich das mal versuchen.
    LG Lana
     
  8. babeck

    babeck Senior Mitglied

    Registriert seit:
    24 August 2010
    Beiträge:
    3.208
    Punkte für Erfolge:
    83
    Das sieht wirklich alles klasse aus und man hat unendlich viele Möglichkeiten sein Kunstwerk zu gestalten. Aber was ich richtig schade finde ist, das man die ganze Arbeit nicht auf Papier bringen kann. Ich gehe doch mal davon aus, das man die Zeichnung, wo man auch sehr viel Arbeit reinsteckt, sich nicht ausdrucken kann. Oder irre ich mich da???????Es geht doch nur über ein I-Pad oder habe ich das falsch verstanden. Aber eine tolle Sache ist es auf jeden Fall. Und Dir sind die Bob Ross Versuche fantastisch gelungen..
     
  9. Malmal

    Malmal Forum-Guru Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    23 Mai 2011
    Beiträge:
    8.183
    Punkte für Erfolge:
    63
    Und vor allem, man muss sich auch mal was gönnen, ich habe auch schon soviel Geld für nicht gerade Lebenswichtige Dinge ausgegeben:D
     
  10. Ernesto

    Ernesto Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Dezember 2011
    Beiträge:
    2.674
    Punkte für Erfolge:
    63
    ich habe deshalb digital mit "Bob Ross" begonnen, weil ich das früher in echt gemacht habe. Im Prinzip kannst du alles malen, solche Landschaften eignen sich gut, weil es da nicht so genau drauf ankommt, Portraits sind schwieriger.

    @Babsi:
    natürlich kann man die Bilder auch ausdrucken, bzw. im Shop ausdrucken lassen. Die Frage ist nur, ob man das überhaupt will? Viele Digitalkünstler betrachten, verbreiten und vermarkten ihre Bilder ausschließlich digital.
    richtig Jörg. Ich sage immer: Richtig reich bist du erst dann, wenn du dein Geld ausgibst. :grinning:

    LG Ernesto
     
  11. gpunkt

    gpunkt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 November 2016
    Beiträge:
    549
    Punkte für Erfolge:
    43
    Hallo Ernesto, Herzlichen Glückwunsch zu deiner neuen Errungenschaft.
    Ja Ja ab und zu soll Mann bzw. Frau sich auch mal was gönnen.
    Wie du ev. weißt mache ich das ganze auch mit Stift auf meinen Surface Pro, ich habe zwar auch ein Ipad und dachte auch an den Stift, wollte aber außer Malen auch Photoshop nutzen darum wurde es das Surface Pro 5
    Ps. war auch nicht gerade Billig das Teil. ;-)
    Ich verwende es gerne, wenn ich wieder mal keine Lust habe in den Keller zu meinen Öl Farben zu gehen.
    Dann setzte ich mich Bequem ans Sofa und Kritzle eine bisschen rum, auch auf Reisen nehme ich es gerne mit.
    Wartezeiten am Flughafen sind dann nicht mehr so lange ;-)
    Ich wünsch dir viel Freude mit dem Stift und gutes gelingen,
    und wenn du lust hast kannst dir ja eine Paar meiner Digitalen Bilder in der Galerie ansehen

    lg. Günther
     
  12. Ernesto

    Ernesto Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Dezember 2011
    Beiträge:
    2.674
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Günther,
    danke für's Reinschauen, das Entdecken neuer Funktionen und das Ausprobieren macht richtig Spaß.
    Das Surface Pro stand bei mir auch in der engeren Auswahl, schon deshalb, weil es "offener" ist als das iPad. Apple will das zumindest teilweise ändern. Immerhin hat es jetzt einen USB-C -Anschluss und Photoshop (Vollversion) soll es demnächst auch geben.
    Deine Bilder kenne ich natürlich, da muss ich noch viel üben. An Portraits kann ich mich erst heranwagen, wenn ich die Technik einigermaßen beherrsche.
    LG Ernesto
     
  13. Ernesto

    Ernesto Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Dezember 2011
    Beiträge:
    2.674
    Punkte für Erfolge:
    63
    diesmal mit "weichem" Pinsel und verschiedenen Ebenen.
    LG Ernesto
     

    Anhänge:

    BR-Fan-Conny gefällt das.
  14. Mon

    Mon Senior Mitglied

    Registriert seit:
    18 Januar 2017
    Beiträge:
    2.406
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das fasziniert mich.
     
  15. babeck

    babeck Senior Mitglied

    Registriert seit:
    24 August 2010
    Beiträge:
    3.208
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ach so Ernesto, das war mir gar nicht bewußt,das man die Bilder so ausdrucken kann, da ich mich mit den digitalen Sachen nicht so gut auskenne. Bin schon froh, das ich hier im Forum so einiger Maßen klar komme.:D:D:D
    Bin jetzt schon wieder etwas schlauer.:D
     
  16. Ernesto

    Ernesto Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Dezember 2011
    Beiträge:
    2.674
    Punkte für Erfolge:
    63
    @Monika,
    @Babsi,
    danke für's Reinschauen.
    Hier mal ein Step by Step.
    Ich hab es so aufgebaut, wie man es "in echt" auch macht, d.d. zuerst den Himmel, dann die Berge, die Wiese und zum Schluss der Baum.
    Im Gegensatz zum echten Malen kann man hier auf verschiedenen Eben (Layer) arbeiten. Ich kann also z.B. die Berge bearbeiten Übermalen, Radieren ohne z.B. den Himmel zu zerstören.
    Bei diesem Bild gefällt mir die Wiese noch nicht so ganz. Ich könnte sie also komplett ändern oder löschen und durch eine andere ersetzen.
    Solche und noch viele andere Möglichkeiten sind der große Vorteil der Digitalmalerei, trotzdem ist es irgendwie ein "richtiges Malen".

    LG Ernesto
     

    Anhänge:

    BR-Fan-Conny gefällt das.
  17. Ernesto

    Ernesto Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Dezember 2011
    Beiträge:
    2.674
    Punkte für Erfolge:
    63
    Zum besseren Verständnis:
    hier habe ich die dritte Ebene ausgeblendet, ich werde sie durch etwas anderes ersetzen.
    Ich könnte auch noch weitere Ebenen dazwischen setzen, z.B. einen See oder Bäume oder ......
    Weil so etwas in echt nicht möglich ist, macht mir das riesen Spaß. :)
    LG Ernesto
     

    Anhänge:

  18. levina

    levina Senior Mitglied

    Registriert seit:
    11 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.633
    Punkte für Erfolge:
    63
    sehr interessant, Danke Ernesto!! Mal sehen, ob ich mich auch irgendwann mal an so was ranwage. Ich kann mir vorstellen, dass es mir super Dienste leisten würde für die Entwicklung von Motiv-Skizzen. Mir ist oft das viele wiederholte Zeichnen von Skizzen zu lästig, wenn man z.B. verschiedene Varianten ausprobieren will. Das müsste digital super gut funktionieren. Fürs fertige Bild mag ich persönlich lieber klassische Medien, aber das ist zum einen Geschmackssache und zum anderen auch einfach eine Möglichkeit von vielen.
     
  19. Ernesto

    Ernesto Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Dezember 2011
    Beiträge:
    2.674
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ja Karin,
    auch ich werde natürlich bei den klassischen Medien bleiben.
    Das ganz sicher. Man kann wunderbar experimentieren und sich so seine eigene Malvorlage erstellen.
    LG Ernesto
     
  20. BR-Fan-Conny

    BR-Fan-Conny Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2011
    Beiträge:
    743
    Punkte für Erfolge:
    63
    Sieht gut aus, was Du digital machst. Ich bleibe aber auch lieber bei den klassischen Medien. Digital fällt es auch mehr auf, wenn man ein wenig zittert. Und mit dem Alter wird die Hand ja leider nicht ruhiger. Habe aus diesem Grund auch mein Grafiktablett "eingemottet".

    Da ich keine Apple-"Jüngerin" bin - habe mit dem ersten DOS angefangen und bin später bei Windows eingestiegen und bis jetzt dabei geblieben, ärgere mich aber, dass Windows 7 demnächst nicht mehr von Microsoft unterstützt wird -, könnte ich eh nicht auf die von Dir verwendete Hard- und Software zugreifen.
    Viele Grüße, Conny