Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Eichhörnchenfutter

Dieses Thema im Forum "Aquarell - Sonstiges" wurde erstellt von Pinselzauberin, 21 November 2019.

  1. Pinselzauberin

    Pinselzauberin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 November 2019
    Beiträge:
    157
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich habe in den letzten Tagen ein bisschen geübt und da es schwer ist in dieser Jahreszeit was passendes zum malen draußen zu finden hab ich den Eichhörnchen die Nüsse geklaut:rolleyes:.
    Farben: Schmincke Horadam und Winsor&Newton
    Papier:Fabriano heiß gepresst.
    Die Farben sind alle angemischt also keine reinen Tubenfarben.
    Viel Spaß beim anschauen wünscht Pinselzauberin
     

    Anhänge:

    Mon, red, Ernest und einer weiteren Person gefällt das.
  2. AnJa

    AnJa Moderator

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    8.772
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Pinselzauberin,

    mir gefallen Deine Walnüsse gut.
    Ich habe neulich auch welche gemalt und gemerkt, dass es nicht einfach ist.
    Du hast sie gut hinbekommen, auch die Schatten wirken echt.
     
  3. Joachim

    Joachim Senior Mitglied

    Registriert seit:
    23 Mai 2011
    Beiträge:
    4.681
    Punkte für Erfolge:
    113
    Kann mich Anja nur anschließen. Hast Du schön dargestellt!

    LG Joachim
     
  4. Jam_ART

    Jam_ART Forum-Guru

    Registriert seit:
    15 April 2016
    Beiträge:
    6.320
    Punkte für Erfolge:
    113
    Sehen echt echt aus...:cool:
    Und die Schatten bewirken den realistischen Rest...gelungen

    Hier noch 2 ( steirische ) Recherchen bez. der Nüsse ( passend zu @Monikas Flugdame...:D )
    Hilfe gegen Hexen
    Neben dem Einsatz als Heilmittel war lange Zeit der Aberglaube verbreitet, dass die Nuss ein Abwehrmittel gegen Hexen und böse Geister sei:
    Man glaubte, dass sich eine Hexe nicht mehr bewegen könne, wenn man unter ihren Stuhl Nüsse lege.
    Auch hieß es, kein Blitz schlage in einen Nussbaum ein, aber wer unter einem Nussbaum schlafe, wache nicht wieder auf.
    Früher glaubten Leute, dass die Nuss ein Mittel gegen Bisse tollwütiger Hunde sei und auch, dass sie gegen Karies helfe.

    Nüsse poltern zur Braut
    Die Walnuss gilt seit jeher aber auch als Symbol der Fruchtbarkeit.
    Aus diesem Grund hatte man früher am Vorabend der Hochzeit der Braut einen Korb mit Nüssen in die Schlafkammer poltern lassen,
    woraus sich die Namensgebung des Polterabends ableiten lässt.
     
  5. Pinselzauberin

    Pinselzauberin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 November 2019
    Beiträge:
    157
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo, herzlichen Dank für eure tollen Kommentare. Fühle mich geschmeichelt das euch das Eichhörnchenfutter so gut gefällt.
    @werner herzlichen Dank für diese beiden interessanten Geschichten. Die zweite Geschichte über die Entstehung des Polterabends finde
    ich hoch interessant.
    LG Pinselzauberin
     
  6. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    1.965
    Punkte für Erfolge:
    83
    Mir gefällt die obere Reihe sehr gut, schön ausgearbeitet
    Die untere Reihe sieht im Vergleich dazu noch unfertig aus...
    Insgesamt sicher eine schöne Übung!
     
  7. Ernest

    Ernest Forum-Ikone

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    10.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Also die Nüsse simd ja schon malsehr gut gelungen!
    Nun warte ich nur noch auf das Eichhörnchen, respektive auf dessen Gesicht, wenn es bemerkt, dass es beklaut wurde?
    LG Erhard
     
  8. Pinselzauberin

    Pinselzauberin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 November 2019
    Beiträge:
    157
    Punkte für Erfolge:
    28
    herzlichen Dank für eure Kommentare.
    @Lisi ja die untere Reihe ist nicht so toll geworden. Da stimme ich Dir zu.
    Ich habe in diesem Jahr kaum bis garnicht gemalt. Ich musste im Jahr 2018 mein Atelier aufgeben und hatte bis dato keinen eigenen Platz für meine Malsachen. Nun hat mir mein Mann in unserer neuen Bleibe ein Zimmer, wenn auch sehr klein, eingerichtet wo ich wieder malen kann.
    Da musste ich mich erstmal wieder "einmalen". Wie man an der unteren Reihe sehr gut sehen kann.
    @Erhard Leider kann ich das Gesicht vom Eichhörnchen nicht liefern;), es war zu schnell weg.
    LG Pinselzauberin
     
    Jam_ART gefällt das.
  9. Ernest

    Ernest Forum-Ikone

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    10.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    ....Du Glückspilz :D
    LG Erhard
     
  10. marlies+48

    marlies+48 Forum-Ikone

    Registriert seit:
    28 Januar 2009
    Beiträge:
    10.374
    Punkte für Erfolge:
    83
    In meinem ersten Aquarellkurs habe ich auch Walnüsse gemalt. Mein Ergebnis war nicht annähernd so wie deins.
    LG Marlies
     
  11. Pinselzauberin

    Pinselzauberin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 November 2019
    Beiträge:
    157
    Punkte für Erfolge:
    28
    Guten Morgen Marlies,
    herzlichen Dank für Deinen Kommentar. Wallnüsse sind wirklich schwer zu malen. Wie man an der unteren Reihe sieht habe ich das auch unterschätzt.
    Vorallen Dingen die subtilen Vertiefungen und die Schatten sind nicht von schlechten Eltern. Ich entwickele aber Ehrgeiz wenn es nicht so klappt wie ich es mir denke. Beim zweiten Mal hat es dann besser geklappt. Obwohl mir die Grundfarbe der oberen Reihe selber nicht so gut gefällt, dafür ist die Ausarbeitung besser. Aber besser geht ja bekannter massen immer;)
    LG Pinselzauberin
    @Erhard Warum Glückspilz? Ich hätte doch gerne noch ein Foto gemacht.
    LG Pinselzauberin
     
  12. Ernest

    Ernest Forum-Ikone

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    10.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    ......ich wollte den "Glückspilz" anders verstanden wissen, nämlich, dass Du über das Verschwindendes Hörnchens froh sein kannst, weil es Dir so das Malen seines verduzten Gesichtsausdrucks erspart hat, was ich mir durchaus als SEHR schwierig vorstellen kann!
    Ich neige dazu manchmal um die Ecke zu kombinieren, pardon!

    LG Erhard
     
  13. Pinselzauberin

    Pinselzauberin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 November 2019
    Beiträge:
    157
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ah ich verstehe. Mit dem malen eines verduzten Gesichtsausdruckes hätte ich mich wahrscheinlich eh schwer getan
    LG Pinselzauberin
     
  14. Ernest

    Ernest Forum-Ikone

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    10.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    ....sieste, hab ich doch geahnt :D
    LG Erhard
     
  15. evalena

    evalena Senior Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    4.830
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ich finde deine Baumnüsse sehr gelungen. Vor allem die oberen Beiden. Und dass du bei den Schatten den "knubeligen" Charakter der Nüsse "eingefangen" hast, verleiht der Darstellung Leben....
     
  16. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    18.815
    Punkte für Erfolge:
    113
    Die obere Reihe sieht super aus.
     
  17. Sehen toll aus,jetzt hab ich Hunger auf Walnüsse.xD
     
  18. Pinselzauberin

    Pinselzauberin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 November 2019
    Beiträge:
    157
    Punkte für Erfolge:
    28
    Guten Morgen Ihr drei,
    herzlichen Dank das Ihr Kommentare da gelassen habt:).
    Ja die obere Reihe war der zweite Versuch und der ist was die Oberfläche angeht deutlich besser. Allerdings hadere ich ein bisschen mit der Grundfarbe.
    Da gefällt mir persönlich die untere Reihe deutlich besser. So ist es eben manchmal.
    Was das "knubelige" der Schatten angeht ist das ziemlich einfach zu machen. Man lasiert vor dem malen das Papier mit Wasser und tupft dann die Farbe hinein. Schön verlaufen lassen und nicht mehr drin rum rühren. Schon hat man eine unregelmäßige Schattenfarbe. Ist also kein Hexenwerk;)
    LG Pinselzauberin
     
  19. babeck

    babeck Senior Mitglied

    Registriert seit:
    24 August 2010
    Beiträge:
    3.252
    Punkte für Erfolge:
    83
    Die Nüsse finde ich ich auch richtig gut , denn sie sind nicht einfach zu malen. So viele unterschiedliche Vertiefungen.
     
  20. Farbfantasien

    Farbfantasien Forum-Guru

    Registriert seit:
    25 März 2016
    Beiträge:
    5.502
    Punkte für Erfolge:
    113
    Die Nüsse sind dir prima gelungen :thumbsup: