Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Experimenteller Nachmittag oder ...

Dieses Thema im Forum "Anderes" wurde erstellt von Susanne W., 21 Mai 2013.

  1. Susanne W.

    Susanne W. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2010
    Beiträge:
    269
    Punkte für Erfolge:
    16
    ... was passiert eigentlich, wenn ich mit Pitpastells vorzeichne und dann mit Aquarellfarbe drüber gehe?

    Ich habe eine wunderschöne Birke hier zu Hause genau vor meinem Lieblingsplatz stehen, die, gerade wenn die Sonne drauf scheint, einfach nur leuchtet und funkelt. Ich habe schon so oft auf der Terrasse gesessen und überlegt, wie ich das in einer Zeichnung festhalten könnte. Der Hintergrund (unsere Buchenhecke) ist dunkel und schattig ... die Birkenblätter leuchten davor in der Sonne!

    Heute bin ich einfach drangegangen ... ohne lange zu überlegen ... und habe die Birke und Blätter schnell mit Pitpastells vorgezeichnet (Bild 1) - die sind auf Öl-Basis und ich habe gedacht, die Aquarell-Farbe würde sich drumherum "anordnen". So ganz ist die Rechnung nicht aufgegangen! (Bild 2) ;-) Hmmmmm, aber da ich sowieso ohne große Erwartungen dran gegangen bin, ist mir dann der Gedanke gekommen, die einzelnen Blätter mit einem Tinten-Roller nachzuzeichnen und einfach mal zu schauen, wie's wird (Bild 3). Das Ganze hat riesigen Spaß gemacht! ... allerdings hatte ich doch irgendwann ein etwas lahmes Handgelenk! :00000285:

    Soweit gefällt es mir schon ganz gut ... aber ich bin noch nicht fertig. Der Hintergrund muss noch dunkler werden. Mal schauen, wie ich das angehe. Das Schöne ist, dass ich ganz entspannt drangehen kann, weil es einfach nur ein Experiment für mich selbst ist ... mal sehen, wie es aussieht, wenn ich ... !!! :00000295:

    Viele liebe Grüße aus Goslar am Harz,

    Susanne
     

    Anhänge:

  2. MonaB

    MonaB Forum-Guru Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    7 April 2010
    Beiträge:
    7.214
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das sieht doch schonmal nicht schlecht aus.
    Wenn du es schaffst, den HG tatsächlich noch dunkler zu machen, wird das sicher toll aussehen!
     
  3. christhoma

    christhoma Forum-Guru

    Registriert seit:
    25 Oktober 2008
    Beiträge:
    6.818
    Punkte für Erfolge:
    38
    Susanne .. ein tolles Experiment .. mit toller Motiv-Wirkung .. Deine Mühen haben sich absolut gelohnt :00000298:.. der HG wird noch 'ne entscheidende Rolle spielen (wie hast Du ihn Dir gedacht ?) .. kleine Kritik: das 435ste Blatt rechts hat zu wenig Farbsättigung !:00000402::00000285: .. LG=Christian:00000299:
     
  4. Susanne W.

    Susanne W. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2010
    Beiträge:
    269
    Punkte für Erfolge:
    16
    Verflixt ... ich habe gedacht, das merkt keiner! :00000285:
     
  5. Susanne W.

    Susanne W. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2010
    Beiträge:
    269
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich habe überlegt, wie ich den Hintergrund dunkler kriege ... und dann ganz spontan angefangen, mit Tintenroller "reinzukrickeln" ... und ... das war auf der ganzen Linie ein Reinfall! :00000285: Ging gar nicht!!! Aber es war ja auch ein Experiment, aus dem ich lernen wollte!

    Nachdem das nix geworden war, habe ich ganz locker-flockig die Schere genommen und das "Nix-Gewordene" abgeschnitten! Jetzt gefällt's mir besser! :00000293:

    Viele liebe Grüße aus Goslar am Harz,

    Susanne
     

    Anhänge:

  6. delphin

    delphin Senior Mitglied

    Registriert seit:
    23 Februar 2011
    Beiträge:
    4.557
    Punkte für Erfolge:
    36
    hihi..du bist ja lustig.. das nix gewordene einfach abschneiden. *lach*
    Ich finde es klasse, das du so experimentierst. DAs Bild an sich finde ich toll, aber mir ( ich verwende auch gerne mal Fineliner) ist es etwas zu viel Fineliner.