Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Fluid Painting Schüttbilder Lisi

Dieses Thema im Forum "Abstrakt" wurde erstellt von canvas, 4 November 2017.

  1. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    2.176
    Punkte für Erfolge:
    83
    So, jetzt ist es passiert. Ich habe mich auch infiziert :00000726:
    Eine Warnung vorweg: Fluid Painting heißt der Virus. Eltern haften für ihre Kinder. :00000285:
    Obwohl ich normalerweise nicht auf jeden Trendzug aufspringe, schauen die Ergebnisse und die Farbenexplosionen die hier schon gezeigt worden sind, einfach zu gut aus, um daran vorbeizukommen. Und ich muss sagen, es macht riesig Spaß.

    Bis jetzt habe ich zwei Versuche mit Floetrol und minimalst Silikon-Öl gemacht und möchte euch hier die Ergebnisse, beide auf Malplatte 18 x 24 cm zeigen:

    Nr.1 ist mit gelb, blau, rot, weiß und schwarz - Flipcup
    Nr. 2 mit den gleichen Farben, aber weniger schwarz und mit dem Weiß als Swipe

    Die Ränder find ich schwierig und man sieht hie und da einen kleinen Fehler durch meine Patschefinger. Aber ich bin fürs erste glücklich und zufrieden. Hätt nicht gedacht dass es was wird. Witzig dass im ersten das Gelb so verschwunden ist. Nur mehr Spuren davon sind zu erkennen.
     

    Anhänge:

  2. Mietzhaus

    Mietzhaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2017
    Beiträge:
    215
    Punkte für Erfolge:
    18
    Mich erwischt der Virus auch!

    Ganz toll die Farbexplosion!

    Ich muss das unbedingt ausprobieren.

    :00000727:
     
  3. grüner Klecks

    grüner Klecks Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2012
    Beiträge:
    1.611
    Punkte für Erfolge:
    38
    Was kann man von so einem netten kleinen Virus mehr verlangen, als Freude zu bringen und dazu noch zu solch tollen Ergebnisse zu führen??? ;-)
    Die sehen beide richtig klasse aus! Das erste mit wenig gelb gefällt mir sogar noch besser.

    Bin übrigens auch schon 'ne Weile infiziert und Flötrol habe ich mir schon besorgt, komme aber wohl so bald nicht dazu... :00000572: ;-)

    Deine ersten sind jedenfalls super gelungen! :00000298:

    LG Birgit :00000237:
     
  4. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    2.176
    Punkte für Erfolge:
    83
    Danke euch beiden fürs Reinschauen!

    @Mietzhaus: Danke für das Lob. :00000465: Kann's nur empfehlen. Macht Spaß!

    @Birgit: stimmt, gibt schlimmere Viren :00000285: Und ich freu mich dass es gefällt. Das zweite ist halt knalliger, das erste a bissi harmonischer.
    Ich hab das mit dem Swipe zwar auf Youtube angeschaut, war aber heut beim Selbstversuch extrem fasziniert, was sich da vor meinen Augen abgespielt hat. Echt erstaunlich diese Wirkung.
    Vielleicht geht es sich ja doch zwischendurch aus für deine nächsten Bilder.
     
  5. andrea

    andrea Senior Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2013
    Beiträge:
    2.177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Lisi,

    das nenne ich einen großartigen Start in diese Technik. Zwei wunderbar gelungene Bilder hast du da geschüttet und anscheinend bist du gleich fasziniert wie ich es immer noch bin.

    Virus extremst ansteckend :00000298::00000285::00000285::00000285: und das ist schön so. Gratuliere zu diesen zwei echt interessanten Bildern. :00000465:
     
  6. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    2.176
    Punkte für Erfolge:
    83
    Danke Andrea für den netten Beitrag. :00000293:
    Im Moment wird bis auf weiteres zwecks "SauereimöglichstinGrenzenhalten" nur auf Kleinformat getestet :00000285:
     
  7. Mich würde interessieren wie Deine Mischungsverhältnisse waren: Wieviel Farbe auf wieviel Floetrol, welches Silikon in welcher Tropfenzahl. Und zuletzt: von welcher Firma hast Du die Farben eingesetzt. Waren die deckend, transparent, halbdeckend oder halbtransaprent.

    Ich weiß, ich gehe viel zu wissenschaftlich heran. Das ist mir klar, aber je tiefer ich in die Materie einsteige, desto mehr Probleme tuen sich auf. Viele Acrylfarben sind für diese Technik absolut ungeeignet, wie ich das heute gelesen habe und hier habe ich gerade die meisten Fehler gemacht. Viel zu feste Farben dafür eingesetzt, dann ging eben nichts!

    Vielleicht sollten wir uns kurz einmal telefonisch kontaktieren (09372-943631)
     
  8. Frau Gerda

    Frau Gerda Forum-Guru

    Registriert seit:
    16 Mai 2011
    Beiträge:
    6.175
    Punkte für Erfolge:
    113
    Deine Farbkombination finde ich klasse, bei allen zwei Bildern!

    Es grüßt Gerda
     
  9. sika

    sika Senior Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2012
    Beiträge:
    1.918
    Punkte für Erfolge:
    63
    :00000653: - was bedeutet: swipe?
     
  10. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    2.176
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hallo,

    @Dr. Bindewald:
    Ich würde eher sagen wie viel Floetrol auf Farbe, denn es sind ca. 20-25% Floetrol an Menge zur Farbe dazugekommen. Danach habe ich mit Wassersprüher immer wieder Wasser dazugesprüht, bis die Konsitenz von Pfannkuchenteig erreicht war. Vom Weiß habe ich die doppelte Menge gemessen an den anderen Farben gemacht. Vom Silikon-Öl (W5 Carecare Universal gelbe Dose) habe ich je einen Sprüher in die Farben und zwei zum Weiß wegen der zweifachen Menge.
    Die Farben (Transparenz war bei den billigen nicht angegeben):
    Weiß: Marabu Basic Acryl 070
    Gelb: Daler-Rowney system 3 Cadmium Yellow (Hue) - transparent
    Rot: Marabu Basic Acryl 009 Orientrot
    Blau: Schmincke 448 Phtaloblau - transparent
    Schwarz: Daler-Rowney - ich glaub das ist eher untere Qualität
    Das nur mal schriftlich, weil es viele Infos und Details sind. Rufe dich heute später an...:00000293:

    @Gerda: Danke vielmals für den netten Kommentar. :00000281:

    @sika: Ich habe mich das letztes Wochenende, als ich den ganzen Tag krank im Bett gelegen bin, theoretisch fortgebildet *g* und das bei Youtube gesehen. :00000295:
    Man setzt eine der Farben, meistens weiß an der kurzen Seite eines der Bildränder. Die anderen Farben verteilt man sonst wie, hier habe ich das wie im Video gesehen alles in Streifen gemacht. Ich hatte also 5 Streifen gelb, rot, blau, bissi schwarz und dann weiß. "Swipe" heißt dann dass man das Weiß über die anderen Farben mit einem breiten Spachtel an der Oberfläche ohne viel zu drücken darüberzieht. Und dann kommen von unten die Farbschichten durch das Weiß nach oben. Danach habe ich die Malplatte noch angehoben und hin und her geschwenkt dass alles bedeckt war und bis es so ausgeschaut hat. Faszinierend, wirklich!
     
  11. red

    red Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 Januar 2014
    Beiträge:
    2.202
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wunderschöne Strukturen und Farben. Gefällt mir gut, obwohl ich einen ganz anderen Stil pflege.
     
  12. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    2.176
    Punkte für Erfolge:
    83
    @red: Danke dir fürs Reinschauen und ich freu mich, dass dir die Bilder gefallen. :00000295:
     
  13. sika

    sika Senior Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2012
    Beiträge:
    1.918
    Punkte für Erfolge:
    63
    Danke Lisi für die ausführliche Erklärung. Dir weiterhin viel Spaß und so schöne Bilder!
     
  14. Farbfantasien

    Farbfantasien Forum-Guru

    Registriert seit:
    25 März 2016
    Beiträge:
    6.371
    Punkte für Erfolge:
    113
    WOW, schöne Arbeiten sind das, Lisi.
    Das erste Bild sieht für aus, wie durch die Luft wie herumwirbelnde Blätter vor einem strahlend blauen Himmel und das zweite ist (ebenfalls für mich) ein Unterwasserbild. Man schaut durch Unterwasserpflanzen und sieht die Sonne durch das Wasser.

    Ich weiß: ich habe eine blühende Fantasie *g*
     
  15. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    2.176
    Punkte für Erfolge:
    83
    @sika: gern geschehen

    @Monika: Ich finde es ja toll wenn Bilder die Fantasie anregen und wenn sie blühend ist dann ist das ja durchaus was Schönes. Danke für deinen Beitrag
     
  16. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    2.176
    Punkte für Erfolge:
    83
    So, nächster Versuch ist eine winzige Kleinigkeit größer 24 * 30 cm mit vorwiegend pastelligen Farben.

    Hab Malpappe verwendet, weil die zu Hause war und es ja die ersten Versuche sind. Aber das biegt sich schon und ich probier es mal gradebiegen wenn es trocken ist. Leider nicht zu empfehlen...
     

    Anhänge:

  17. bambina

    bambina Senior Mitglied

    Registriert seit:
    28 Dezember 2012
    Beiträge:
    4.181
    Punkte für Erfolge:
    48
    Die Zellenbildung ist perfekt, ist das Bild trocken oder hast du es im noch nicht getrockneten Zustand fotografiert?
     
  18. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    2.176
    Punkte für Erfolge:
    83
    @Susi: Ich hab das in der ersten Euphorie gleich nach der Fertigstellung gemacht. :00000295: Bei den letzten beiden Versuchen auf der Malplatte waren die nur ein wenig matter geworden beim trocknen aber sonst gleich geblieben.

    Bei diesem hier hab ich grad gesehen, dass sich durch die Wölbung ein Teil des Bildes verändert hat :00000108: weil's nicht mehr flach ist und noch weiter runter geronnen ist. Ich habe gedacht mit Gesso grundieren hilft, aber nix da. Und genau diesmal habe ich aber auch mehr Farbe verwendet. Hmmm. :00000655:
     
  19. canvas

    canvas Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2006
    Beiträge:
    2.176
    Punkte für Erfolge:
    83
    Oh mein G... Alles runtergelaufen, was schön war. :00000026::00000108:
    Schreck lass nach!
     

    Anhänge:

  20. Die letzten beiden Fotos sind ein hervorragendes Beispiel für eine unglückliche Bildträgerwahl. Darf ich diese so in meinem Buch verwenden? Das würde sich echt gut machen im Abschnitt: unglückliche Wahl, bzw. Entscheidung.