Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Großer Mohn

Dieses Thema im Forum "SBS in Öl" wurde erstellt von Lillemut, 5 Juni 2014.

  1. Lillemut

    Lillemut Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 August 2013
    Beiträge:
    723
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ich weiß nicht mehr wer mir den Floh ins Ohr gesetzt hat den kleinen Mohn in groß zu malen, aber das kostet Nerven.
    Heute bin ich den 7. Tag dabei (seit 20.5) und ein Ende ist nicht abzusehen.
    Und ich rede von der Vorzeichnung. :00000569:

    Das Format ist 100x100 cm.
    Im großen und ganzen war der Mohn mit der Rastermethode schnell übertragen. Nun habe ich mir gesagt .... rot, das ist der Blickfang aus der Entfernung, aber wenn man näher herankommt muss das Innenteil wirken.

    Also eine möglichst genaue Vorzeichnung, die dann das Malen erleichtert.
    Hier habe ich einen Acrylstift genommen, hoffentlich lässt er sich wirklich gut mit Öl übermalen und schlägt später nicht durch.
    Und da hänge ich nun .....

    Das gröbste ist aber geschafft, den Dreh habe ich auch raus (Kombination Acrylstift und Acrylfarbe) und heute höre ich nicht eher auf bis die Vorzeichnung steht.
    Mit dem Acrylstift lässt sich nicht so ganz leicht arbeiten. Auf glatten Flächen verhält er sich wie ein Filzstift, aber auf Leinwand kratzt er und die Farbe läuft nicht mehr.
    Vielleicht liegt es auch an der groben Vorzeichnung mit Pastellkreide, die zusammen vertragen sich vielleicht nicht.
    Kleine Details kann man natürlich besser mit dem Stift als mit dem Pinsel machen, auch wenn es kratzt.:00000295:

    Meine Schülerin aus dem Workshop letzten Samstag möchte nächstes Mal eine Grisaille machen und ich habe ihr die Vorzüge erklärt.
    Das klang so gut :00000285: und nun versuche ich es hier ebenfalls.
    Der Plan ist:
    Offene Grisaille mit Umbra gebrannt (Acryl)
    Geschlossene Grisaille mit Umbra gebrannt, Ultramarinblau und Weiß (Öl)
    Farbe, deckend (und ja die Arbeit mit der Untermalung mache ich mir trotzdem)
    Farbe lasierend, Details, Highlights.
     

    Anhänge:

  2. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.180
    Punkte für Erfolge:
    38
    hi lillemut,
    das klingt nach ner menge arbeit... glaube auch, dass die schwierigkeit mit dem acrylstift an der kreidevorzeichnung liegen könnte.
    sieht ja auch schon recht detailliert aus, deine vorzeichnung, auch wenn ich mir das noch nicht so recht vorstellen kann, wie es dann aussieht.
    darauf willst du nun ne grisaille machen..
    was ist eigentlich eine offene grisaille mit gebr.umbra? nur mit gebr. umbra? (das wär ja dann keine grisaille, dem namen nach).

    find grisaille recht interessant, obwohl ich das meistens bei bildern gar nicht mache, sondern lediglich auf der imprimatur weiß höhe und die dunkelheiten mit gebr. umbra gestalte.
    das würde sich bei diesem stadium mit bereits angelegtem hell-dunkel für mich anbieten.

    bin gespannt, wie es weiter geht. viell. kannst zu diesen "offen" und "geschlossen" was sagen.


    interessant, was du über blickfang erzählst.. aus der entfernung soll das rot gut erkennbar sein..aber das innere etwas genauer... seh hier immer eine schwierigkeit..wenn ich das innere dann sehr detailliert male, könnte das den eindruck aus der ferner allerdings stören. ist mir zumindest öfter schon aufgefallen... finde es deshalb immer gut, das bild immer kritisch aus der entfernung (oder via sight-size) zu betrachten.. soll sagen, die details sehen für mich aus der entfernung interessant aus, wenn man näher ran geht, sind es undefinierbare stellen, wenn anders herum diese stellen von nahem deutlich erkennbar sind, sehen sie oft aus der entfernung komisch aus...
    bin gespannt, wie du das letztlich löst... wird spannend.
     
  3. Lillemut

    Lillemut Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 August 2013
    Beiträge:
    723
    Punkte für Erfolge:
    43
    Hallo Rene,

    das mit der offenen und geschlossenen Grisaille ist nicht auf meinem Mist gewachsen. Das habe ich von einer amerikanischen Künstlerin übernommen, als mich eine Kursteilnehmerin gefragt hat ob wir das ganze zuerst in Umbra malen und dann eine Grisaille machen könnten.
    So hat das ganze dann einen Namen und ist gut zu unterscheiden.
    Die Vorarbeit vom Mohn ist fertig und mit der Grisaille habe ich begonnen, aber noch nicht fotografiert.
    Umbra gebrannt, Ultramarinblau und Weiß anstelle von Schwarz und Weiß zu nehmen war eine gute Idee und ist einfacher als ich dachte. Das ergibt einen wärmeren Grauton.

    Vielleicht komme ich Pfingsten noch zum Malen.
    Die letzten Tage habe ich immer wieder an der Laudatio für morgen gearbeitet. Das war schwieriger als ich dachte und mir bricht jetzt schon der Schweiß aus.
     
  4. Lillemut

    Lillemut Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 August 2013
    Beiträge:
    723
    Punkte für Erfolge:
    43
    Das werde ich mir noch einmal durch den Kopf gehen lassen und auf jeden Fall oft aus der Entfernung prüfen. Guter Tipp.
    Ich gehöre immer zu denen, die auch bei einem großen Bild während des Malens 5 Stunden mit der Nase an der Leinwand kleben und erst später nachschauen wie es wirkt.
     
  5. Lillemut

    Lillemut Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 August 2013
    Beiträge:
    723
    Punkte für Erfolge:
    43
    Du liebe Zeit, kein Wunder dass das Bild Staub angesetzt hat.:00000475:

    Abgestaubt habe ich es schon im Juli glaub ich und die Blätter sind schon Rot.
    Foto und Fortschritte gibt es dann am Wochenende.
     
  6. Perry

    Perry Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 Januar 2012
    Beiträge:
    1.905
    Punkte für Erfolge:
    38
    lol


    wie lebendig Du das beschrieben hast, damals.

    Und wie schön, das Du es wieder "ausgegraben" hast.

    Ich freue mich sehr, Dir bei diesen (wie auch allen anderen) Arbeitsschritten von Dir über die Schulter schauen zu dürfen.

    LG
    Perry
     
  7. Lillemut

    Lillemut Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 August 2013
    Beiträge:
    723
    Punkte für Erfolge:
    43
    Hat etwas länger gedauert als ein Wochenende.
    Solange die Tulpen vor sich hin trocknen, habe ich jetzt mit der 2. Farbschicht beim Mohn begonnen. Wie immer sind die Tage viel zu kurz, aber zum Glück haben wir jetzt Wochenende.

    Die oberen Blätter sind überarbeitet. Die Mitte nur angedeutet.
    Der Stiel ist auch nur angedeutet, das dünne Ding würde ja sonst sofort abknicken. ;)
     

    Anhänge:

  8. Ernest

    Ernest Forum-Guru

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    9.562
    Punkte für Erfolge:
    113
    wunder- wunder- wunderschön
     
  9. Ela Cat

    Ela Cat Senior Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2014
    Beiträge:
    1.023
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bin hin und weg. ...und bin ein grosser Fan deiner Bilder.
    Grosses Kino, Susanne :00001753:
    Lg
    Ela
     
  10. cuby

    cuby Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2015
    Beiträge:
    653
    Punkte für Erfolge:
    18
    SUPER, und dieses Leuchten. :00000681:
     
  11. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    18.447
    Punkte für Erfolge:
    113
    Sagenhaft.:00000727:
     
  12. Martini

    Martini Senior Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    1.021
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ach du liebes Lottchen...das ist Hammer! :00000681: :00001753:
     
  13. andrea

    andrea Senior Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2013
    Beiträge:
    2.177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Susanne,

    die Mohnblüte ist wieder ein echter Knaller, sie ist wunderschön leuchtend und durchscheinend. Ich kann mich gar nicht so gut ausdrücken, wie sie mir gefällt. Was meinst du wenn du sagst, die Mitte ist nur angedeutet, die ist wunderschön. Ich bin ein Fan deiner Bilder, du bist große Klasse!!!!!!!!!!!!!!! :00000727::00000936: :00001753::00001753::00001753:
     
  14. hilu

    hilu Senior Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2012
    Beiträge:
    4.131
    Punkte für Erfolge:
    0
    oh ja dein Mohn wird fabelhaft:00000293:,
     
  15. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.180
    Punkte für Erfolge:
    38
    find ich aber auch...ist und wird wieder richtig klasse, lillemut!
     
  16. evalena

    evalena Senior Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    4.554
    Punkte für Erfolge:
    83
    einfach nur:
    WUNDER WUNDERSCHÖÖÖÖN......
    :00000293:
     
  17. Farbfantasien

    Farbfantasien Senior Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2016
    Beiträge:
    4.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Deine Arbeit ist unglaublich schön. Das zarte der Blütenblätter hast du :00000727: herausgearbeitet.
     
  18. SteffiD

    SteffiD Senior Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2009
    Beiträge:
    4.519
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wunderschön, Susanne!!! Ich bin immer wieder begeistert von deinen Arbeiten :00000298:
     
  19. schulzchen67

    schulzchen67 Forum-Ikone

    Registriert seit:
    16 November 2008
    Beiträge:
    17.053
    Punkte für Erfolge:
    63
    wunderschön anzusehen!

    vG Thomas
     
  20. Mastix

    Mastix Forum-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2011
    Beiträge:
    5.225
    Punkte für Erfolge:
    63
    Klasse Susanne!
    Bin echt begeistert ! Wie eigentlich von allen deinen Bildern :00000298: