Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

"Hundemensch" soll Katzen malen

Dieses Thema im Forum "Pastellkreide - Tiere" wurde erstellt von Susanne W., 8 November 2016.

  1. Susanne W.

    Susanne W. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2010
    Beiträge:
    269
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo liebe Fories,

    ich glaube, ich habe vor ca. 2 Jahren das letzte Mal gemalt und hier gepostet. Irgendwie hatte ich die totale Blockade :00000572:, aber jetzt habe ich doch irgendwie wieder Lust gekriegt... und habe leider :00000109: den Wunsch eines Arbeitskollegen akzeptiert, seine beiden verstorbenen Miezekatzen als Weihnachtsgeschenk für seine Lebensgefährtin zu "pastellen". Ich habe bisher "nur" Hundies gemalt.

    Da die beiden Vorlagen so richtig schlecht (richtig schlecht!) waren, habe ich eins aus zweien "zusammengebastelt". Dann bin ich ins Internetz gegangen und habe nach Katzenaugen Ausschau gehalten, da man auf den Bildern so gar nichts sieht! Nach einiger Recherche habe ich dann locker flockig (ca. 2 Stunden) meine Vorlage mit Aquarell gemalt und dem Arbeitskollegen gezeigt und gefragt, ob er seine Miezen wiedererkennt. Hat er ;-) Jetzt sitze ich seit 2 Tagen am Pastell. Was dabei bisher rausgekommen ist, zeige ich Euch mal (und die Vorlagen auch). Kritik ist sehr erwünscht, weil ich gar nicht zufrieden bin. Vielleicht fange ich nochmal ganz neu an ... ach ja, wenn man 2 Jahre nix tut, hat man tatsächlich einiges an "know how" vergessen, was einem erst später wieder in den Sinn kommt! ;-)
     

    Anhänge:

  2. Geli

    Geli Senior Mitglied

    Registriert seit:
    8 September 2015
    Beiträge:
    3.611
    Punkte für Erfolge:
    63
    Die sehen doch schon super aus. :00000465: Und wenn der Kollege die beiden erkennt ist doch klasse. :00000258:

    Die Vorlage ist tatsächlich nicht so der Hammer. Eigentlich sogar fast unmalbar. :00000254:
    Es kommt natürlich auch darauf an, was du willst. Im Augenblick haben die Katzen etwas von naiver Malerei. Mir gefällt das. Aber wenn du fotorealistisch zeichnen willst fehlen Schatten, Lichter und Fellstruktur. Dazu würde ich jede Menge guter Fotos bei google zu Rate ziehen, wenn die Vorlagen so mies sind.

    Ich quäle mich gerade als Hundemensch auch durch eine Katzenportraitkollage mit teils schlechten Vorlagen, insofern hast du mein volles Mitgefühl. :00000293:
     
  3. Zeppelin

    Zeppelin Gast

    Ja das kenn ich, miese Vorlage und dann soll man zaubern.
    Sieht aber schon Ausbaufähig aus,bei der oberen Katze ist die Schnauze breiter, bei der unteren könntest du unten noch was dransetzen,das wirkt abgehackt so.Ja und die Konturen beim schwarzen Fell sollten etwas besser getrennt werden, das wirkt auf mich wie siamesische Katzen, lol
    Aber du packst das, falls keine Farbe mehr drauf will,Haarspray drauf und weiter geht's .
    Gruss Zeppelin
     
  4. AnJa

    AnJa Moderator

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    9.373
    Punkte für Erfolge:
    113
    Genau das dachte ich auch beim Anschauen.

    Aber da ich Katzen (bis auf eine Ausnahme) nicht malen kann, wollte ich es erst nicht schreiben.

    @Zeppelin hat Recht.

    Hoffentlich schaffst Du es noch, (Pastellkreide ist nicht mein Ding)
    aber wenn @Zeppelin das mit dem Haarspay sagt,
    wird es funktionieren.
     
  5. ErnstG

    ErnstG Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2014
    Beiträge:
    3.408
    Punkte für Erfolge:
    83
    Was soll ich als Katzenfreund schreiben - prima Umsetzung!

    Vielleicht (so das letzte Bild) der vorderen Katze noch die
    zweite Pfote dazusetzen, dann sieht die Kopfhaltung etwas
    natürlicher aus, und den Leib länger gezogen aus'm Format
    gehen lassen.

    Ernst
     
  6. Ich finde auch das es klasse aussieht.
     
  7. Hans-36

    Hans-36 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Januar 2013
    Beiträge:
    667
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gut Umgesetzt, gefallen mir deine Mietzen,auch ich male gerne Kätzchen:))))

    LG Hans
     
  8. Susanne W.

    Susanne W. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2010
    Beiträge:
    269
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Fories,

    ich habe die letzten 2 Tage mal wieder an den Miezekatzen gearbeitet, die Zeit drängt, es soll ja ein Weihnachtsgeschenk werden. Diese Zeichnung treibt mich in den Wahnsinn! :00000475:Ich glaube, das waren meine ersten und letzten Katzen ... Hunde liegen mir doch eher! Ich habe sogar 2 x ein Sofakissen nach meinen 4 Wellis geschmissen, weil meine Nerven ihre lautstarken "Kommentare" nicht mehr ertragen konnten. Arme Mäuse, morgen kriegen sie irgendein super tolles Leckerchen als Entschuldigung! Die letzten 2 Nachmittage war es schon dunkel und ich hatte nur Kunstlicht zur Verfügung. Morgen will ich mir das Bild erstmal im Tageslicht richtig anschauen. Der Malgrund (Pastel Card von Sennelier) macht mich auch fertig ... aus irgendeinem Grund kommen die Sandkörner durch und lassen sich nicht richtig übermalen (es glitzert richtig hier und da) ... hatte ich vorher auch noch nie! :00000475:

    Aber hier jetzt das heutige Resultat. Kritik sehr erwünscht! :00000293:Ich habe versucht, Eure Verbesserungsvorschläge nach meiner ersten Post umzusetzen. Danke dafür!

    Susanne
     

    Anhänge:

  9. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.562
    Punkte für Erfolge:
    63
    hi susanne,
    für die vorlage hast doch schon ein recht gutes ergebnis erreicht... was will man bei der vorlage da groß machen..ja okay, bei den augen mal woanders schauen.. das ist sicher ne gute idee... bin da selbst nicht mutig genug zu.... (ich hätt hier wahrscheinlich die reflexion nur geschwärzt und dann allenfalls (viell.) noch nen kleinen zusatzlichtreflex oben gesetzt..hat sie grünbräunliche augenfarbe? sieht man ja auch leider nur bei der einen so gut, bei der anderen eher liegenden find ich das schwer überhaupt was bei den augen zu erkennen..hätte die augen von der form ruhig so übernommen..je weniger du verändern musst, desto näher bleibst du an der ähnlichkeit... der winkel, wie sie ausgerichtet sind, scheint bei der liegenden etwas anders.

    hab vorhin am rechner mal versucht, etwas licht in die dunkelheiten beim foto zu bringen, hat auch nicht viel gebracht..
    wenn du nun noch weiter in die richtung was machen willst, falls du halt noch nicht zufrieden bist, kannst ggf. nochmal genau schauen, was du an den wenigen details aus der vorlage noch nutzen kannst, z.b. töne noch variieren, z.b. dieser bräunliche ton an ohren und auch auf dem rücken etwas bzw. wo du das noch siehst..
    viell. kleine abgrenzung zwischen kopf und brustbereich bei der sitzenden schaffen..und viell. das schnäuzen drumherum nochmal teils nachziehen bzw. einzeichnen.... ansonsten kleine details bei auch recht schlechter vorlage können eben nochmal was zusätzliches bringen..
    aber dass er auch keine weiteren fotos hatte und nur solche..naja, deren ding *g*
    hast es aber echt gut dafür schon hinbekommen...
    mehr fällt mir gerade nicht ein. hab nicht überall geguckt...aber mach dir da keinen stress.. selbst so könnte er schon zufrieden sein, bei den vorlagen..

    tolle leistung!
     
  10. Zeppelin

    Zeppelin Gast

    Hallo Susanne:00000295:
    Vom weiten geht es,vom nahen gefällt es mir persönlich noch nicht,die beiden verschmelzen immer noch zu sehr :00000569:
    Da wirst du immer ein Problem kriegen,schau dir den Ansatz des Halses zum Körper bei der linken Katze nochmal an.Der sollte leicht geschwungen zum Körper auslaufen, so sieht es aus wie draufgesetzt :00000295:
    Sorry für meine Meinung,aber ich würd es nochmal machen, aber die Positionen vertauscht und nebeneinander.
    Gruß Zeppelin
     
  11. MonaB

    MonaB Forum-Guru Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    7 April 2010
    Beiträge:
    7.214
    Punkte für Erfolge:
    113
    Nochmal machen würde ich es nicht ... die Vorlagen werden ja nicht besser.

    Vielleicht kannst du zur Abgrenzung ein wenig blau ins Spiel bringen.

    Tipp: Beim nächsten Auftrag mit so schlechter Vorlage auch einfach mal nein sagen ...:00000295:
     
  12. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    19.232
    Punkte für Erfolge:
    113
    Nicht schlecht geworden bei dieser Vorlage.
    Ich dachte schon, man sieht hier eine Karrikatur. Körper Hund, Kopf Mensch oder umgekehrt.:00000285:
    Schade, das es wohl keine bessere Vorlage gibt.
     
  13. hilu

    hilu Senior Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2012
    Beiträge:
    4.131
    Punkte für Erfolge:
    0
    deine Katzen sind allerliebst:00000293:
     
  14. bambina

    bambina Senior Mitglied

    Registriert seit:
    28 Dezember 2012
    Beiträge:
    4.181
    Punkte für Erfolge:
    48
    Sind do ganz gut geworden, bei der Vorlage!
    Vielleicht kannst du den Hintergrund zwischen den zwei Köpfen etwas mehr nach unten ziehen, das das weiße Lätzchen der rechten Katze vBA korrekter in der Form wird, das Lätzchen ist zu dick. Weißt du wie ich meine?
    Und die zweite Pfote würde ich hinter der vorderen etwas andeuten.
     
  15. Motte

    Motte Forum-Guru

    Registriert seit:
    12 April 2012
    Beiträge:
    5.723
    Punkte für Erfolge:
    83
    Schade wegen der Vorlage, trotzdem herzallerliebst die beiden, das muss man erstmal umgesetzt bekommen bei der Vorlage.
     
  16. bigmama

    bigmama Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 April 2016
    Beiträge:
    358
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ja das mit den schlechten Fotos kenn ich nur zu gut. Trotzdem finde ich die zwei ganz gut gemalt.
     
  17. Susanne W.

    Susanne W. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2010
    Beiträge:
    269
    Punkte für Erfolge:
    16
    Oh Mann ... Papier und ich "haben fertig"! :00000572:

    Ich habe gerade beschlossen, dass ich es jetzt so lasse. Ich habe die letzten Tage hier und da noch ein bisschen dran gesessen, dies gemacht, das gemacht, dies und das wieder rückgängig gemacht, immer noch nicht zufrieden ... aber jetzt reicht es!!! Ich kann nicht mehr! Und ich habe Angst, dass ich es nur noch "verschlimmbessern" würde.

    Ich habe noch ein zweites Pfötchen dazu gesetzt und denke, das hat wirklich etwas gebracht! Aber im Großen und Ganzen bin ich nicht zufrieden. Aber wie gesagt, Papier und ich sind fertig! :00000295:

    Ich habe übrigens meinen Kollegen gefragt, welche Augenfarbe seine Lieblinge hatten und nach kurzer Überlegung kam die Frage: "Haben Katzen unterschiedliche Augenfarben?" Na ja ... :00000475:

    Ich habe das Bild jetzt mit Passepartout in einem hübschen Rahmen und es sieht eigentlich "ganz nett" aus.

    Ich werde es morgen mit zur Arbeit nehmen und meinem Kollegen zeigen. Wenn er es nicht haben möchte, nehme ich es wieder mit nach Hause und hänge es an die Wand als Mahnung, dass ich nie, nie wieder einen Auftrag mit gruselig schlechten Vorlagen annehmen werde!!! :00000285:

    Schaun wir mal!!!

    Ganz, ganz lieben und herzlichen Dank an Euch für Eure Hilfe!!!

    Susanne
     

    Anhänge:

  18. Klaus2

    Klaus2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Dezember 2016
    Beiträge:
    184
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich bin hier aber bei Hobbymalern, oder???
     
  19. Farbfantasien

    Farbfantasien Forum-Guru

    Registriert seit:
    25 März 2016
    Beiträge:
    5.987
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Susanne, die beiden verschmilzen herrlich ineinander. Richtige Kuschelkatzen hast du gemalt. Wirst sehen, dein Kollege wird dich anflehen, es dir abkaufen zu können. Einfach süß :00000298:
     
  20. bigmama

    bigmama Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 April 2016
    Beiträge:
    358
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich finde es super! Total schön gemalt, Der freut sich bestimmt.