Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Letztes Refugium

Dieses Thema im Forum "Öl - Sonstiges" wurde erstellt von Joachim, 14 Februar 2020.

  1. Joachim

    Joachim Senior Mitglied

    Registriert seit:
    23 Mai 2011
    Beiträge:
    4.710
    Punkte für Erfolge:
    113
    Öl auf Malplatte, 30x40

    Die vor einigen Jahre erstellte Acrylvariante hat mir nie so richtig gefallen. Deshalb habe ich sie komplett mit Öl übermalt. So gefällt es mir besser.

    Joachim
     

    Anhänge:

    catsndogs, Joko, ReneHH und 3 anderen gefällt das.
  2. Inge

    Inge SUPERVISOR

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    3.500
    Punkte für Erfolge:
    83
    Auf alle Fälle eine beeindruckende Arbeit.
    Hast du die Acryl-Variante noch irgendwo griffbereit? Mich würde die Wandlung als solche sehr interessieren.
     
  3. Joachim

    Joachim Senior Mitglied

    Registriert seit:
    23 Mai 2011
    Beiträge:
    4.710
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke Dir, Inge!
    Hier die alte Acrylvariante.

    Joachim
     

    Anhänge:

    catsndogs und Joko gefällt das.
  4. AnJa

    AnJa Moderator

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    8.947
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Joachim,
    die Überarbeitung hat dem Bild gut getan.
    Herrliche Farben im Bereich des Himmels und ich sah, dass Du die Menschen stärker hervorgeholt hast.
     
  5. levina

    levina Senior Mitglied

    Registriert seit:
    11 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.668
    Punkte für Erfolge:
    63
    wahnsinn, wie sich ein eh schon gutes Bild noch so enorm im Ausdruck und Ausführung steigern kann! Himmel und die Menschen-Felsen gefallen mir noch mal viel besser. Einzig, was nicht so ganz meins ist, ist die Plazierung der Signatur. Aber das ist immer absolute Geschmackssache (ich gehöre zu den Signatur-Versteckern ;-)). Bei der Bildaussage bin ich auch nicht ganz sicher, ob ich sie richtig verstanden habe. Ist das ein Run auf das letzte Stückchen heiler Erde? Die Menschen scheinen irgendwie abzufackeln in ihrem grün, giftig wirkendem Nebelschweif. Bei mir kommen Assoziationen mit der Flüchtlingssituation auf, könnte aber auch ganz daneben liegen. Wenn du magst, freu ich mich über eine kurze Erklärung.
    Auf jeden Fall ein tolles Bild, das zu denken gibt und mit dem man sich gern länger beschäftigt.
     
  6. AnJa

    AnJa Moderator

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    8.947
    Punkte für Erfolge:
    113
    Da schließe ich mich an. Würde mich auch sehr interessieren.
    Vor allem die Rolle der Menschen, die jetzt im Ölbild viel mehr im Fokus steht.
     
  7. Julity

    Julity Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2019
    Beiträge:
    151
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ölfarben haben irgendwie mehr Seele als Acrylfarben finde ich.
    Aber auch die Überarbeitung des Himmels hat sich sehr gelohnt, sie macht das Bild dramatischer.
    Für mich ein sehr ausdrucksstarkes Bild, in das ich eintauche und mir Gedanken mache.
    Und farblich finde ichs spannend, es hat weniger Gleichförmigkeit.
    LG
    Eva
     
  8. Joachim

    Joachim Senior Mitglied

    Registriert seit:
    23 Mai 2011
    Beiträge:
    4.710
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke Euch!
    @ Karin, stimmt, die Signatur wirkt etwas deplatziert. Am Rand rechts oder links unten finde ich eigentlich auch besser. Die Berichterstattung über den Regenwald am Amazonas, der in einem unfassbaren Ausmaß zerstört wird, hat mich dazu bewogen mir dieses Bild nochmal vorzunehmen. Die Vernichtung der Natur durch den Menschen ist ja ein weltweites Phänomen. Die Artenvielfalt nimmt in rasantem Tempo ab und und und... Glaube nicht, das da noch viel zu retten ist.

    Joachim
     
  9. levina

    levina Senior Mitglied

    Registriert seit:
    11 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.668
    Punkte für Erfolge:
    63
    Danke fürs Erklären! Leider hast du Recht, ohne den Menschen wäre die Erde wohl weit besser dran...
     
  10. marlies+48

    marlies+48 Forum-Ikone

    Registriert seit:
    28 Januar 2009
    Beiträge:
    10.428
    Punkte für Erfolge:
    83
    So schlecht war doch die Acrylvariante gar nicht.
    Ich bewundere immer deinen Hintersinn bei deinen Bildern.
    LG Marlies
     
  11. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    18.905
    Punkte für Erfolge:
    113
    Mir gefallen beide Bilder.
     
  12. Mon

    Mon Senior Mitglied

    Registriert seit:
    18 Januar 2017
    Beiträge:
    2.614
    Punkte für Erfolge:
    113
    Tolle Bilder! Bei dem Ölbild finde ich den Himmel ausdrucksstärker. Bei dem Refugium gefällt mir besonders, dass Du die Lichtseite sehr verstärkt hast. Wie hast Du die anderen Bereiche übermalt? Lasuren in dem Menschenbereich?
     
  13. elisagos

    elisagos Senior Mitglied

    Registriert seit:
    26 Februar 2011
    Beiträge:
    4.214
    Punkte für Erfolge:
    63
    Das Bild ist ein Traum.
     
  14. Joachim

    Joachim Senior Mitglied

    Registriert seit:
    23 Mai 2011
    Beiträge:
    4.710
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke Euch vielmals!!!
    @ Monika, habe die Bereiche meist deckend, teils aber auch lasierend übermalt. Die Felsen auf der rechten Seite wurden komplett neu angelegt und übermalt. Die Rauchschwaden und Menschen ebenso. Habe erst den Rauch gemalt, dann trocknen lassen und zum Schluss die Menschen "hinein gesetzt".

    Joachim
     
    Mon gefällt das.
  15. Inge

    Inge SUPERVISOR

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    3.500
    Punkte für Erfolge:
    83
    Die Überarbeitung hat sich stark gelohnt. Was die Signatur anbelangt, so stehe ich manchmal vor dem gleichen Problem wie du.
    Ich bin dazu übergegangen, eine der im Bild enthaltenen Farben zu nehmen (hier z. B. das Grün der Dreck- oder Schwefelschwade um die Menschen?
    Damit fügt es sich meist besser in die Bilder ein, wenn natürlich auch unauffälliger. Kommt darauf an, was du erreichen willst.
    Es gibt auch einen Künstler, der - angesichts der Tatsache, dass Bilder ganz ohne Rot ungemein schwer zu verkaufen sind - rot signiert.
    Und es gibt hier eine Adelige, die ich nicht näher benennen will und deren hochtrabende Unterschrift wohl einen großen Teil des Gesamtkunstwerks
    ausmacht.....Die könnte das natürlich nicht überlasieren.
     
  16. evalena

    evalena Senior Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    4.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wo Joachim drauf steht - ist Joachim drin...Und das bedeutet : Qualität! :) Ich find's genial. Man kann nur hoffen, dass die Felsnasen halten - nicht abbrechen und die vielen Menschlein mit in den Abgrund reissen....:anguished:
     
  17. BR-Fan-Conny

    BR-Fan-Conny Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2011
    Beiträge:
    999
    Punkte für Erfolge:
    93
    Da schließe ich mich ganz dem Zitat von Eva an. Außerdem bin ich auch daran interessiert zu erfahren, was Du mit dem Bild ausdrücken möchtest.
    LG Conny
     
  18. sika

    sika Senior Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2012
    Beiträge:
    1.748
    Punkte für Erfolge:
    63
    Die Überarbeitung hat sich gelohnt, vor allem der Himmel ist jetzt spitze, denn bei der ersten Version war auch über der heilen Welt der Himmel unheilvoll.
    Deine Kreativität ist bewundernswert! und die Technik bewundere ich sowieso!
     
  19. Joachim

    Joachim Senior Mitglied

    Registriert seit:
    23 Mai 2011
    Beiträge:
    4.710
    Punkte für Erfolge:
    113
    Herzlichen Dank Euch allen!!!
    @conny, jetzt muß ich mich mal selbst zitieren:
    Joachim
     
  20. red

    red Senior Mitglied

    Registriert seit:
    1 Januar 2014
    Beiträge:
    2.004
    Punkte für Erfolge:
    113
    Treffend dein Zitat, Joachim. Dein Bild, so gut es auch gemalt ist, drückt eine bittere Zukunft aus.