Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Magnolie - Versuch

Dieses Thema im Forum "Bleistift - Stillleben" wurde erstellt von bea74, 5 April 2015.

  1. bea74

    bea74 Senior Mitglied Administrator

    Registriert seit:
    23 Juli 2012
    Beiträge:
    3.134
    Punkte für Erfolge:
    38
    :00000293: Hallo Ihr Lieben,

    heute habe ich meinen wasservermalbaren Grafit-Stift getestet, da ich nicht in der Lage bin, mit Bleistift anständige Hintergründe hinzubekommen.
    Da ich nicht einfach nur auf dem Papier rumkritzeln wollte, habe ich eine Magnolie als Übungsobjekt ausersehen und wollte ihr einen würdigen Hintergrund verpassen.

    Leider kann ich nicht behaupten, dass das Experiment geglückt ist, der HG ist grottenschlecht, Versuch also fehlgeschlagen, aber seht selbst...

    lG
    Bea
     

    Anhänge:

  2. ErnstG

    ErnstG Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2014
    Beiträge:
    3.083
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich glaube Du geiselst Dich da selbst - ich finde es prima umgesetzt!
    Möglich, dass es im größeren Format anders aussieht, aber es ist ja ein Versuch.
    Ernst
     
  3. Pastelline

    Pastelline Senior Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2010
    Beiträge:
    3.209
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mir fällt das Schraffieren auch immer schwer, vielleicht verwischt du die streifigen Teile etwas. Oder aber malst mit flacher Mine in kreiselnd Bewegungen, dann bekommst du auch eine tiefe Schwärze hin.

    Die Blüte selber finde ich sehr gelungen:00000298:
     
  4. inschmitz

    inschmitz Senior Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2011
    Beiträge:
    1.795
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also mir gefällt es :00000295:
     
  5. Malise

    Malise Forum-Guru

    Registriert seit:
    29 April 2011
    Beiträge:
    6.080
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ab in ein Passepartout!!! und an die Wand.
     
  6. MonaB

    MonaB Forum-Guru Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    7 April 2010
    Beiträge:
    5.969
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hallo Bea,ich nehme an, das Bild ist eingescannt ... scannen ist eh immer brutal, man sieht jede kleine Schwäche ...

    Pastellines Vorschlag ist eigentlich der Richtige, viele kleine kreiselnde Bewegungen ergeben oftmals ein besseres Ergebnis.
    Es ist leider so: der HG braucht genauso viel Aufmerksamkeit wie das Hauptmotiv, und dauert eben auch lange .... ich kenne auch noch keinen Weg, das einfach und schnell hinzukriegen.
    Also, Geduld ist gefragt.
     
  7. Motte

    Motte Forum-Guru

    Registriert seit:
    12 April 2012
    Beiträge:
    5.295
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ja ja, immer diese HG`e, daran verzweifel ich auch öfter bei Stiften, die Magnolie ist jedenfalls toll geworden.
     
  8. Kornelia

    Kornelia Senior Mitglied

    Registriert seit:
    28 Januar 2011
    Beiträge:
    2.935
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich sehe auf Deinem Bild nichts, was mich stört. Ist doch gut geworden. :00000298:
     
  9. Barbaraa

    Barbaraa Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2012
    Beiträge:
    1.044
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Bea,

    ich nehme an, daß du den HG ohne Struktur und sehr gleichmäßig angestrebt hast. Ich finde das nicht notwendig, im Gegenteil. Eine Struktur im HG die weiteren Pflanzenwuchs andeutet und dem Betrachter Freiraum für seine Fantasie läßt ist doch viel interessanter. Auf der linken Seite ist dir das total gut gelungen. Rechts müßte die Struktur etwas angepaßt werden dann wäre es perfekt. Neue Techniken ausprobieren beinhaltet oft auch Motive und Umsetzungsmöglichkeiten zu entwickeln, weiter so :00000298:
     
  10. bea74

    bea74 Senior Mitglied Administrator

    Registriert seit:
    23 Juli 2012
    Beiträge:
    3.134
    Punkte für Erfolge:
    38
    :00000293: Ich danke Euch für Euer feedback!

    Ja, das Bild ist gescannt, und dadurch sieht man tatsächlich jede Unregelmäßigkeit noch schlimmer, als sie tatsächlich ist :00000295:

    Ich hatte einfach die Hoffnung, dass ich mit dem Aquarell-Graftistift und ein wenig Wasser einen für mich brauchbaren HG schaffen kann. Das Ziel war nicht, gleichmäßige und strukturfreie Flächen zu erzielen sondern hellere und dunklere Stellen fließend ineinander übergehen zu lassen. Und das vielleicht etwas zügiger als normalerweise.

    Aber Moni hat schon recht: es geht kein Weg dran vorbei und es lässt sich auch nicht beschleunigen: nur mit Ruhe und Geduld und ebenso viel Mühe wie beim Motiv selbst wird der HG akzeptabel.

    Ich freue mich trotzdem über Eure Worte und darüber, dass Euch mein Blümchen gefällt! Danke Euch :00000293:

    lG
    Bea
     
  11. marlies+48

    marlies+48 Forum-Guru

    Registriert seit:
    28 Januar 2009
    Beiträge:
    9.100
    Punkte für Erfolge:
    48
    Malise hats auf den Punkt gebracht.
    LG Marlies
     
  12. AnJa

    AnJa Moderator

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    6.269
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Bea,

    die Magnolie finde ich sehr schön.:00000293:
    Besonders gefällt mir das Blatt, herrlich.

    Vielleicht versuchs Du es mal zu fotografieren?
    Ich könnete mir vorstellen, dass es besser aussehen würde.
    Ich kann das auch nicht gut.
    (Aber wozu hat man einen Mann....):00000465:

    Was es alles gibt, wasservermalbare Grafit-Stifte!
    Übe mal noch ein wenig, und dann zeigst Du uns schöne Ergebnisse, da bin ich mir gewiss bei Deinem Talent.

    Vielleicht lege ich mir dann auch so etwas zu.
    Kann man evtl. auch mit wasservermalbaren Aquarellstiften kombinieren?!
     
  13. bea74

    bea74 Senior Mitglied Administrator

    Registriert seit:
    23 Juli 2012
    Beiträge:
    3.134
    Punkte für Erfolge:
    38
    Marlies und Anja, vielen Dank!

    Fotografieren ging gar nicht...und mein Mann, hihi, der kann jede Menge toller Sachen, aber fotografieren... nee...:00000285:

    Bestimmt kann man das kombinieren, wenn man es kann...:0))

    Ich gelange immer wieder zu der Erkenntnis, dass alle wässrigen Techniken irgendwie nicht meins sind...

    ABER ich versuchs immer mal wieder, weil es mich fasziniert.

    LG
    Bea
     
  14. unkelisa

    unkelisa Senior Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2009
    Beiträge:
    3.152
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die Magnolienblüte ist ganz wunderbar geworden. Gut, der Hintergrund könnte besser sein, aber es war ja eine Übung.
     
  15. Ela Cat

    Ela Cat Senior Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2014
    Beiträge:
    1.023
    Punkte für Erfolge:
    36
    Die Magnolie gefällt mir, Bea..... Das mit dem Hintergrund finde ich nicht so dramatisch.
    Lg
    Ela