Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Mein Malinois Raptor Step by Step

Dieses Thema im Forum "Acryl - Tiere" wurde erstellt von Anka88, 25 Mai 2013.

  1. Anka88

    Anka88 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Oktober 2012
    Beiträge:
    140
    Punkte für Erfolge:
    0
    Diesmal hab ich ein richtig gutes Gefühl, so gut hab ich es bisher noch nie hin bekommen!
     

    Anhänge:

  2. Michael73

    Michael73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Oktober 2011
    Beiträge:
    523
    Punkte für Erfolge:
    16
    Der Anfang sieht schon mal gut aus!!

    LG Michael
     
  3. Anka88

    Anka88 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Oktober 2012
    Beiträge:
    140
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe bisher schon 3 Stunden dran gesessen, mal sehen wie lang ich insgesamt brauch und ob ich das so fertig bekomm, wie ich es möchte und es mir vorstelle, wäre zwischendurch über Tipps sehr dankbar, dass über den Augen muss ich noch bearbeiten. Ist noch nicht so wie im Orginal.
    Brauche wohl noch sehr sehr viele Stunden um schlussendlich zufrieden zu sein :)
     
  4. Suse

    Suse Forum-Ikone

    Registriert seit:
    24 April 2008
    Beiträge:
    14.289
    Punkte für Erfolge:
    38
    ...der Anfang schaut echt sehr viel versprechend aus - mach mal ruhig weiter.
     
  5. maja

    maja Forum-Ikone

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    13.331
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das sieht ja schon mal ganz gut aus.
    Bei den Augen selbst fällt mir auf, dass die Pupillen ein wenig zu klein sind, er hat dadurch so einen "stechenden" Blick. Das würde ich leicht abändern - auch wenn es auf dem Foto vielleicht so wirkt.
     
  6. Anka88

    Anka88 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Oktober 2012
    Beiträge:
    140
    Punkte für Erfolge:
    0
    Würdest du das jetzt schon machen oder erst wenn das ganze Bild fertig ist?
     
  7. Inge

    Inge SUPERVISOR

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    3.599
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich will Maja nicht vorgreifen, aber trotzdem:

    Maler neigen dazu, Augen fast sofort in ein Portrait (Mensch oder Tier) einzusetzen. Augen sind für Säugetiere ja ein wichtiges Erkennungsmerkmal, das Wesen wird dadurch zum Individuum.

    Das ist für das Malen von Portraits aber kontra-produktiv: Man sieht das Abgebildete nicht mehr als Zusammensetzung von Flächen, Schrägen, Formen und "verrennt" sich leicht.

    Daher und auch, weil man ständig "angeschaut" wird, machen viele Portraitisten die Augen ziemlich am Schluss. Ich male nicht oft Menschenportraits, meist Tiere, mache es aber genauso. Natürlich kommt dann das "Aha-Erlebnis auch erst ziemlich am Ende.
     
  8. gabriele1960

    gabriele1960 Forum-Guru

    Registriert seit:
    10 Januar 2011
    Beiträge:
    6.656
    Punkte für Erfolge:
    38
    Na,da bin ich mal gespannt,wie es weiter geht!Wird bestimmt toll!Laß dir nur Zeit.
    Die Augen würd ich jetzt noch nicht ändern.Lass diese mal so.
     
  9. Anka88

    Anka88 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Oktober 2012
    Beiträge:
    140
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab nur mal ein youtube video gesehen dort hatten sie auch mit den Augen angefangen, die machen ja den ganzen ausdruck und fügt schon leben ein.
    wo ich richtig vor schiss und bammel habe ist die Nase. weil ich sie aufgrund der Dunkelheit vom Bild nicht richtig vormalen konnte...
    das ist das Orginalbild.
    Das Bild ist natürlich gespiegelt, da ich es am Fernseh mit Backpapier abgepauscht habe *rotwerd*
     

    Anhänge:

  10. delphin

    delphin Senior Mitglied

    Registriert seit:
    23 Februar 2011
    Beiträge:
    4.557
    Punkte für Erfolge:
    36
    Der wird bestimmt super.
    @Inge: achso??? das wußte ich auch noch nicht, bei meinen Tieren zeichne ich auch meistens zuerst ein Auge und dann weiter.. ich werde mir das mal merken und beim nächsten Portrait so versuchen. DAnke für den Tipp.
     
  11. Anka88

    Anka88 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Oktober 2012
    Beiträge:
    140
    Punkte für Erfolge:
    0
  12. daweibi

    daweibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2012
    Beiträge:
    879
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Anka,

    eine wunderschöne Hündin hast Du!
    Und Dein Bild wird gut - ich schaue gespannt weiter zu.

    Zum Thema "Augen zuerst oder zum Schluss".

    Inge´s Erklärung, weshalb man die Augen zum Schluss malen/ausarbeiten sollte, ist absolut schlüssig.

    Allerdings kann ich jeden verstehen, der die Augen schon zu Beginn (nahezu) fertig macht.
    Ich selbst empfinde es als angenehm, wenn mich schon jemand anschaut beim Malen. :)

    Mittlerweile handhabe ich es so, dass ich die Augen mit anlege, auch die Pupille schon richtig platziere, und die Flächen für den Glanz mit einplane.
    Ausarbeitung und komplett fertig machen kommt dann aber zum Ende des Portraits.
    Und ja - der Aha-Effekt am Ende ist auch was Schönes. :)

    Lg Irene
     
  13. Ruth

    Ruth Forum-Ikone

    Registriert seit:
    7 August 2006
    Beiträge:
    16.922
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich bin mal gespannt und schaue weiter zu.

    wieso gespiegelt.

    du nimmst die konturen ab. dann machste die auf ner unterlage kräftiger.

    reibst die rückseite mit bleistift ein und die rückseite wird quasi aufs papier gelegt.

    oder du legst das papier auf einen leuchtkasten transparentpapier mit der vorzeichnung drunter und übernehmen.

    zu spiegeln ist nämlich denkbar ungünstig.
     
  14. Anka88

    Anka88 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Oktober 2012
    Beiträge:
    140
    Punkte für Erfolge:
    0

    ich spiegel das FOTO dann, weil ich um ehrlich zu sein zu faul bin das bild noch mal auf der anderen Seite nachzumalen :p
    ich find das Vorzeichen obwohl es natürlich sau wichtig ist, einfach nur LÄSTIG :00000684: :angel_3:

    und das ich dass noch mal malen beim Backpapier umgehen kann, spiegel ich einfach das Foto :p

    mich stört das ja nicht, ob der hund nun nach links oder rechts schaut, kann ich mir ja schon vorher überlegen, kenne mich mit Photoshop super aus :-D

    und bei mir siegt einfach da die Faulheit :00000353: :angel_3:
    Leuchtkasten habe ich ja leider nicht deswegen pausche ich ja von meinem Fernsehr ab

    achja nicht das es zu Missverständnissen kommt, das Bild was ich abpausche ist natürich auf der leinwand dann spiegeverkehrt, dass Bild drehe ich danach dann in Photoshop, dass ich es 1:1 malen kann :-D
     
  15. Anka88

    Anka88 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Oktober 2012
    Beiträge:
    140
    Punkte für Erfolge:
    0
    bin ich so auf den richtigen Weg??
    für mich ist das mit dem Fell sau schwer... hab hier im Forum schon so viel darüber gelsesen...
    wenn ich nah dran bin sieht es immer so scheiße aus, wenn ich weiter weg geh gehts, bin da nur a bizzi am verzweifeln :-(
    Bin mir einfach unsicher ob ich es so richtig mache...
     

    Anhänge:

  16. Suse

    Suse Forum-Ikone

    Registriert seit:
    24 April 2008
    Beiträge:
    14.289
    Punkte für Erfolge:
    38
    ...was glaubst Du, wie oft es mir so geht, wie Du beschrieben hast. Ich finde auch des öfteren, dass meine Bilder von nahem richtig Kacke aussehen - gehe ich ein paar Schritte zurück, sieht´s schon wieder ganz anders aus...Ist aber irgendwie normal und hat was mit der menschlichen Art des Sehen zu tun ;-)))

    Schaut immer noch gut aus - ich denke, Du bist beim Thema Fell auf dem richtigen Weg.
     
  17. Mastix

    Mastix Forum-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2011
    Beiträge:
    5.225
    Punkte für Erfolge:
    63
    Auch ich male die Augen ganz zu Anfang. Mit den Augen fängst du die Persönlichkeit, den Charakter ein.Denn wenn die Augen nicht stimmen, ich kein Leben in diese Augen kriege ist es ein TfT.(Teil für die Tonne)
    Setzte dich nicht selber so unter Druck. Dann wird das meißtens nix. Wenn du unsicher bist, stelle das Bild ein- zwei Tage weg, so das du es nicht siehst und dann sehe es mit neuen Augen.
     
  18. Anka88

    Anka88 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Oktober 2012
    Beiträge:
    140
    Punkte für Erfolge:
    0
    wieder ein bisschen weiter :) da ich jetzt endlich mal die Ohren richtig angefangen habe, sieht es schon viel stimmiger mit dem Fell aus :) hab die ganze Zeit lust zu malen (nur keine Zeit )
     

    Anhänge:

  19. Susanne W.

    Susanne W. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2010
    Beiträge:
    269
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Anka,

    leider habe ich keine Ahnung, wie man mit Acryl malt und kann Dir da keine Tipps geben, aber ich zeichne auch immer die Augen zuerst. Ich habe dann das Gefühl, schon etwas "Lebendiges" vor mir zu haben :00000295:

    Aber ich kenne mich einigermaßen mit Belgischen Schäferhunden aus. Du hast da ja wirklich ein ganz tolles Mali-Mädchen! Ich habe mir die Videos angesehen. Ich habe einen Tervueren :00000293:

    Ich bin sehr gespannt auf die weitere Entwicklung Deines Bildes!

    Viele liebe Grüße aus Goslar am Harz,

    Susanne
     
  20. Anka88

    Anka88 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Oktober 2012
    Beiträge:
    140
    Punkte für Erfolge:
    0
    So kurz vor Ziel würd ich grad am liebsten aufgeben :-(
    finde das Bild oben so gelungen, die Nase und Mund eine Katastrophe... und das Fell unten ist noch schrecklicher :-(
    oben ist es so toll... warum kann ich das nicht mehr??
    gut Nase und Mund muss ich noch überarbeiten, dass ist klar!
    bin nur grad echt am verzweifeln...
    mir macht das Malen an dem Bild auch aktuell überhaupt kein Spaß weil ich kein Ergebniss bekomm, dass mir gefällt...

    :00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570::00000570:
     

    Anhänge: