Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Mutti´s Zentangle

Dieses Thema im Forum "Farbstifte und Buntstifte" wurde erstellt von bambina, 3 November 2017.

  1. bambina

    bambina Senior Mitglied

    Registriert seit:
    28 Dezember 2012
    Beiträge:
    4.181
    Punkte für Erfolge:
    48
    Eigentlich hat meine Mutti nur in der Kinderzeit gemalt. Jetzt im Alter von 85 Jahren konnte ich sie für die Zentangles begeistern. Ich habe sie gebeten, mir ein paar ihrer Zeichnungen zu schicken, damit ich euch ihre Werke vorstellen kann. Ich hoffe, ihr habt nichts dagegen.
    Vielleicht schaffe ich es, das sie anfängt, eigene Muster und Figuren zu zeichnen. Talent dazu hat sie bestimmt, als sie ihre Hände noch richtig bewegen konnte, war sie eine richtige Handarbeitskünstlerin.
     

    Anhänge:

    Motte gefällt das.
  2. Tami_76

    Tami_76 Senior Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    1.160
    Punkte für Erfolge:
    83
    Das hat deine Mutter ja klasse gemacht! Die Augen scheinen ja noch gut mitzumachen; ist alles sehr akkurat ausgemalt und die Farben hat sie gut gewählt. :00000281:
    Ich finde es auch toll, dass du deine Mutter zum Malen ermutigst. Es ist immer gut, wenn die Damen noch eine Aufgabe haben. :00000651:

    LG Tami :00000299:
     
  3. Frau Gerda

    Frau Gerda Forum-Guru

    Registriert seit:
    16 Mai 2011
    Beiträge:
    5.960
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Susi, eine gute Idee die Zeichnungen deiner Mutter hier zu zeigen. Ich freue mich immer wen wenn ich hier mal Arbeiten dieser Art entdecke.

    Grüße sie von mir und ermuntere sie weiter zu machen.
    Mir gefällt das Tangle mit den schwarzen HG. besonders gut!

    Liebe Grüße Gerda
     
  4. murmel

    murmel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    235
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die sind farblich sehr schoen gestaltet.
    Vielleicht kannst du sie davon ueberzeugen, die Muster mit einem kleinen Aquarellkasten auszumalen. Es tut alten Fingern gut, wenn man mit dem Pinsel keinen Druck ausueben muss und dennoch kraeftige Farben auf das Papier bekommt. Mit Stiften ist das wesentlich anstrengender. Vielleicht schenkst du ihr ein paar Farben, es braucht ja hierfuer nicht viele...
     
  5. Mietzhaus

    Mietzhaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2017
    Beiträge:
    215
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo!

    Das finde ich toll das Deine Mutter sich mit der Malerei beschäftigt. Meine Schwiegermutter ist im gleichen Alter und hat diese Technik auch für sich entdeckt. Es entspannt sie sehr und ich ermuntere sie damit weiterzumachen.

    Schön, das Du die Bilder hier eingestellt hast.

    LG
    Mietzhaus
     
  6. AnJa

    AnJa Moderator

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    8.980
    Punkte für Erfolge:
    113

    Dem kann ich nur zustimmen, ist auch mein Favorit!:00000465:


    Das was @Murmel schreibt, denke ich auch.
     
  7. elisagos

    elisagos Senior Mitglied

    Registriert seit:
    26 Februar 2011
    Beiträge:
    4.217
    Punkte für Erfolge:
    63
    Tolle Arbeiten sind das .:00000681:
     
  8. Joachim

    Joachim Senior Mitglied

    Registriert seit:
    23 Mai 2011
    Beiträge:
    4.710
    Punkte für Erfolge:
    113
    Sehr schön und stark in der Ausführung!

    LG Joachim
     
  9. andrea

    andrea Senior Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2013
    Beiträge:
    2.177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Susi,

    deine Mutti scheint einen guten Sinn für Farben bzw. Farbzusammenstellungen zu haben, die gefallen mir alle, mein Favorit ist das erste mit grün, rot, gelb und blau. Malen ist eine wunderbare Beschäftigung und man kann etwas schaffen und beruhigen tut es mich zumindest auch immer. Ich wünsche ihr viel Spaß bei dieser schönen Tätigkeit und schön dass du uns die Bilder hier zeigst.
     
  10. Motte

    Motte Forum-Guru

    Registriert seit:
    12 April 2012
    Beiträge:
    5.723
    Punkte für Erfolge:
    83
    Wunderbar das Deine Mutti noch so filigranes malen kann in ihrem Alter, schön das Du es zeigst, bitte mehr davon, ich finde sie alle sehr hübsch! :00000727:
     
  11. bambina

    bambina Senior Mitglied

    Registriert seit:
    28 Dezember 2012
    Beiträge:
    4.181
    Punkte für Erfolge:
    48
    Vielen vielen Dank, ich werde meiner Mutti eure Kommentare vorlesen, das wird ihr bestimmt viel Freude bereiten und Ansporn für weitere Kärtchen sein.

    Mit den Aquarellfarben ist eine gute Idee, mal sehen, was sie dazu sagt.
     
    Motte gefällt das.
  12. Farbfantasien

    Farbfantasien Forum-Guru

    Registriert seit:
    25 März 2016
    Beiträge:
    5.599
    Punkte für Erfolge:
    113
    Oh wie schön deine Mama gezeichnet hat, Susi. Ich sehe das erst jetzt (schäm)
    Diese Art zu zeichnen/malen mag ich ja immer ganz besonders gern!
    Beim Betrachten des zweiten Bildes war ich überrascht (und erfreut), weil ich gerade, als ich meine Laufrunde abgeschlossen habe, einen kleinen Kristall (Deko) an einem Baum hängen sah, der GENAU wie dieses Bild aussah. Sehr schön!
     
  13. bambina

    bambina Senior Mitglied

    Registriert seit:
    28 Dezember 2012
    Beiträge:
    4.181
    Punkte für Erfolge:
    48
    Vielen Dank Monika!
    Mitte November hat meine Mutti für immer die Augen geschlossen. Ich konnte ihr von euren Kommentaren noch erzählen und sie war mächtig stolz.
    Jetzt kann ich euch das schreiben, ich hab´ne Weile gebraucht. Ihre Bildchen hängen bei mir im Arbeitszimmer.
     
    Motte gefällt das.
  14. Farbfantasien

    Farbfantasien Forum-Guru

    Registriert seit:
    25 März 2016
    Beiträge:
    5.599
    Punkte für Erfolge:
    113
    Liebe Susi,
    ich bin sooooo ein Trampeltier [​IMG]
    Das tut mir so leid für dich!
     
  15. Motte

    Motte Forum-Guru

    Registriert seit:
    12 April 2012
    Beiträge:
    5.723
    Punkte für Erfolge:
    83
    Oh neeeein, wie traurig, mein Beileid für Dich, ich habe es vor 2 Jahren erlebt. :(
     
  16. Frau Gerda

    Frau Gerda Forum-Guru

    Registriert seit:
    16 Mai 2011
    Beiträge:
    5.960
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo liebe Susi, schön wiel du deiner Mutti noch diese Freude gemacht hattest!
    Mein Beileid für dich!
    von Gerda
     
  17. Jam_ART

    Jam_ART Forum-Guru

    Registriert seit:
    15 April 2016
    Beiträge:
    6.471
    Punkte für Erfolge:
    113
    Mein Beileid...
    Aber sie scheint (auch durch Dich) ein erfülltes Leben gehabt zu haben...
     
  18. Ernest

    Ernest Forum-Ikone

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    10.102
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ach Susi das tut mir aber leid, mein aufrichtiges Beileid!

    Ich habe diesen thread mit Interesse verfolgt, weil ich nunmehr im dritten Jahr eine alte Dame - sie wird heuer 88 Jahre alt - betreue. Es ist für mich keine große Mühe, denn sie wohnt in der Wohnung direkt über uns.
    Als ich damit anfing, war sie bettlägerig, konnte sogar zur Verrichtung ihrer Notdurft nur mit Mühe auf den dafür vorgesehenen Stuhl wechseln, der unmittelbar neben dem Bett stand und war stark abgemagert.

    Ich habe sie dann mit unserem Essen mitversorgt, das heißt alles fein zerkleinert und ihr in homöopathischen Dosen mittels Teelöffel verabreicht. Ihre Waschmaschine befüllt, die trockene Wäsche anschließend gebügelt usw. usw. ......

    Als ich nach einiger Zeit ihr uneingeschränktes Vertrauen hatte, habe ich sie von diesem scheußlichen Stuhl entwöhnt, indem ich sie regelmäßig bis zur Toilettentür gestützt habe und wenn sie fertig war wieder sicher zurück zum Bett begleitet. Der Stuhl war ausgeliehen, den habe ich wieder abholen lassen und meine täglichen Begleit-Runden durch die Wohnung ausgedehnt. Sie nahm wieder zu, kam zu Kräften und kann heute wieder ihren Haushalt selbstständig tätigen, geht alleine mit dem Rollator zum Friedhof ans Grab ihres Mannes, geht ebenfalls alleine zum Einkaufen - ca. 500m bis zu Einkaufszentrum - und zurück. Liest Bücher und Zeitungen, löst Kreuzworträtsel und hat wieder Freude am Leben.

    Ihr habe ich auch solche Vordrucke - wie Du sie hier gezeigt hast - besorgt, ihr meine Polychromos geliehen samt Cest-it und nun malt sie mit GROSSER Begeisterung diese Bildchen.
    Mein Einsatz für sie beschränkt sich mittlerweile auf (alle 3 Tage Schmerzpflaster wechseln) Rezept vom Arzt holen und zur Apotheke bringen, manchmal kleine Reparaturen zu erledigen und wenn ihr danach ist ihr ein wenig Gesellschaft zu leisten.

    Sie hat mich öfter gefragt, was sie mir schuldig wäre. Ich habe ihr geantwortet, dass ich noch am selben Tag meine Tätigkeit für sie einstellen würde, an dem sie mit Bezahlung käme! Seither hat sie dieses Thema nicht mehr angeschnitten.

    LG
    Erhard
     
    unkelisa, Ingrid B. und Tami_76 gefällt das.
  19. Tami_76

    Tami_76 Senior Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    1.160
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ein harter Verlust, den du da so kurz vor der Weihnachtszeit erlitten hast. Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft bei der Verarbeitung!
     
  20. Tami_76

    Tami_76 Senior Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    1.160
    Punkte für Erfolge:
    83
    @Ernest

    Dein Einsatz für die alte Dame ist höchst lobenswert! Da hast du dir jede Menge gutes Karma verdient und es ist schade, dass diese Form der Nächstenliebe nicht mehr öfter praktiziert wird. Als Kind lebte eine alte Dame ohne Familie auf unserer Etage, die ich als "Hausoma" adoptierte und für sie einkaufen ging und auch mal beim Aufräumen half. Im Gegenzug brachte sie mir Kreuzworträtsel und Stricken nahe. Denke gern daran zurück.