Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

naß in naß Malerei?

Dieses Thema im Forum "Lektionen zur Ölmalerei" wurde erstellt von gucki, 5 Juli 2006.

  1. gucki

    gucki Senior Mitglied

    Registriert seit:
    18 April 2004
    Beiträge:
    1.434
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke für die Antworten auf meine letzte Frage, konnte dort keine Antwort geben, steht immer, ich bin nicht berechtigt.Nun eine neue Frage.Du schreibst, deine wunderschöne gemalte Blüte ist naß in naß gemalt.Vermischen sich die beiden Farben dabei nicht? Dann würde ja eine ganz andere Farbe rauskommen?Danke schon mal im voraus für deine Mühe

    Hallo Gucki,

    ich male eigentlich immer nass in nass. Man muss dann natürlich mit viel Gefühl und Geduld an die Sache rangehen.
    Teilweise nutze ich das Vermischen der Farben um einen neuen Farbton zu erzeugen, wenn ich das aber nicht möchte, dann lege ich die Farben vorsichtig übereinander, nebeneinander oder ziehe sie ineinander.
    Für die dunklen Blüten der Schwertlilie habe ich 4 verschiedene Farben gebraucht, Paynesgrau, dunkelviolett, und einen Rotton, dazu dann noch weiß.

    Liebe Grüße
    Melgis
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5 Juli 2006