Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Naßpalette

Dieses Thema im Forum "Rund um die Acrylfarben" wurde erstellt von Perry, 31 August 2014.

  1. Perry

    Perry Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 Januar 2012
    Beiträge:
    1.902
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin Moin.

    Das Bild das ich gerade fertig gestellt habe, kann ich erst nach Freigabe durch den Rechteinhaber einstellen.

    Aber dabei gab es eine interessante Beobachtung im Zusammenhang mit einer Nasspalette.

    Anfang des Jahres hatte ich mir selber "eine" gebastelt. Die Zutaten sind unten zu sehen. Die "Schwammtücher" habe ich einlagig und zugeschnitten eingelegt. Dann mit handelsüblichen Butterbrotpapier abgedeckt. Mit dem Zersteuber Wasser drauf. Farben dazu, nochmals eingesprüht und 5 Monate stehen lassen.

    Kein Witz: 5 Monate stehen lassen.

    Alle Farben waren noch vermalbar, je nach dicke, mehr oder weniger. Schimmel oder ähnliches war nicht festzustellen.

    Weil ich eher ehrpusselig male, mixe ich immer für den nächsten Pinselstrich an. Genau. Das dann nicht mehr in der Nasspalette, sondern momentan auf dem Rand des Kartons, auf dem das Bild steht. Konstruktion wegen Körpergröße und Deckenhöhe. Egal. Jedenfalls bleiben die Farben in dieser Nasspalette stundenlang offen, also vermalbar. 1 - 2 mal mit dem Wasserpüster ein wenig Wasser darauf verteilt und es lief wie am Schnürchen.

    Für mich, ist das die optimale Version einer selbst zusammengeschusterten Naßpalette. Evtl. hilft das jemand anderem ja auch weiter.

    LG
    Perry
     

    Anhänge:

  2. Merlin

    Merlin Forum-Guru

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    6.362
    Punkte für Erfolge:
    38
    Perry, das klingt wirklich interessant.
    Aber hat das Papier und Wasser nicht muffig gerochen?

    Tschüß Sonja
     
  3. Perry

    Perry Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 Januar 2012
    Beiträge:
    1.902
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Sonja.

    Nein, kein Geruch. Auch die Vermalbarkeit war völlig ok. Obwohl. In der Box mit dem Rot sind die Farben etwas "eingedickt". Also nicht mehr so flüssig wie aus der Tube/Flasche. Aber als ganzes, nicht als "Haut" oder so etwas auf der Oberfläche.

    Hab dabei mal eine Ecke "hoch genommen". Der erste Moment, mit der Nase in der Box, war ein wenig müffeliger Geruch da. Aber der Verflog tatsächlich gleich wieder. In so fern: Hygienetest bestanden.

    Ach, und eine Korrektur. Die Schwammtücher sind doch doppelt eingelegt.

    LG
    Perry
     
  4. Merlin

    Merlin Forum-Guru

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    6.362
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke Perry, das ist klasse
     
  5. Perry

    Perry Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 Januar 2012
    Beiträge:
    1.902
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nachtrag.

    Habe Gestern entdeckt, das ich die eine Farbe nicht wieder abgedeckt habe. Für ca. 24 Std. Die Farbe ist weiterhin vermalbar ohne eine Haut angesetzt zu haben.

    Klingt komisch, ist aber so.

    Würde mich freuen, wenn andere auch so Ihre Erfahrungen mit deren Naßpaletten dazu geben.
    Muss aber nicht.


    LG
    Perry
     
  6. Ölpinselchen

    Ölpinselchen Forum-Guru

    Registriert seit:
    6 November 2008
    Beiträge:
    5.956
    Punkte für Erfolge:
    38
    Deine Idee ist Klasse!:00000936:
    Weißt Du, ob man auch Backpapier nehmen kann?
    Butterbrotpapier wird feucht!!!!! Backpapier nicht???????????
    Ich mache auch folgendes. Ich habe mir sämtliche Behälter von gekauftem Speiseeis aufhoben. Da tue ich mir auch meine Farben in kleinen Häufchen rein, die ich halt gerade brauche. Wenn ich mal zwischendrin aufhöre, besprühe ich sie mit Wasser und mach den Deckel drauf. 14 Tage habe ich mal getestet, waren auch noch gut vermalbar, aber mit ein klein-bißchen Haut.
    Fotografiere mal Deine Schwammtücher separat und wo hast Du die gekauft.:00000109:
     
  7. Perry

    Perry Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 Januar 2012
    Beiträge:
    1.902
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin Ria.

    Die Schwammtücher sind oben auf einem der Bilder links neben den Boxen zu sehen. Die Farben stimmen zwar nicht und wenn Du die nochmal genauer haben willst, stelle ich gerne noch extra Photo(s) dazu ein. Hier in Hamburg gibt es Budni. Halt eine von diesen Drogerie Ketten. Die Boxen sind, glaube ich, wahrscheinlich von ReWe. Auch da können die Schwammtücher her sein. Ich guck noch mal und schreibs dann genau.

    Das mit dem Backpapier weiß ich nicht. Habe noch nicht versuch. Wenn das auf der Oberfläche trocken bleibt, was nutzt es dann?

    Was mir gerade aufgefallen ist: Es fehlt eigentlich ein Platz zum Anmischen größerer Farbmengen. Da wären dann größere Boxen, aber bitte schön flach, die richtige Wahl. Hat jemand dazu Erfahrungen gesammelt und mag die teilen?

    LG
    Perry
     
  8. Ölpinselchen

    Ölpinselchen Forum-Guru

    Registriert seit:
    6 November 2008
    Beiträge:
    5.956
    Punkte für Erfolge:
    38
    Sind das so Schwammtücher, die sehr hart werden beim Trocknen???
    Von den Boxen kenne ich die Marke, die sind aber auch nicht ganz billig?
     
  9. Caramuru

    Caramuru Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Dezember 2013
    Beiträge:
    157
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich hatte vor einiger Zeit die gleiche Idee im Buch „300 Tipps, Tricks & Techniken Acrylmalerei“ von Gill Barron gefunden und nachgemacht. Irgendwie aber war ich nicht besonders zufrieden mit der Idee. Der farbige Untergrund verfälscht die Farbmischung und das Papier kräuselt sich zu sehr mit der Zeit. Nach einigen Versuchen hatte ich die Idee ein Filzstück oder ähnliches in den Deckel einer flachen Kunststoffbox zu kleben und mit Wasser befeuchten. Auf dem Boden der Box lege ich dann meine Farben. Nach Gebrauch schließe ich die Box. Die unten gezeigten Bilder brauchen wohl keiner Erklärung.
    Ohne Witz, die Farben in der Box auf dem Foto liegen schon seit knapp einem Monat in der Box und sind immer noch malfrisch!! Nach längerer Zeit (drei Wochen etwa) wird die Farbe allerdings leicht dünnflüssiger. Wahrscheinlich nimmt die Farbe das Wasser vom Filz allmählich auf.
     

    Anhänge:

  10. Ölpinselchen

    Ölpinselchen Forum-Guru

    Registriert seit:
    6 November 2008
    Beiträge:
    5.956
    Punkte für Erfolge:
    38
    Müffelt der Filz? Hast du ihn nur mit Streifen aussen herum angeklebt?
     
  11. Caramuru

    Caramuru Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Dezember 2013
    Beiträge:
    157
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich habe rein provisorisch den Stoff mit Klebeband befestigt. Der Stoff hat sich bis jetzt nicht gelöst. Man könnte ihn auch einfach auf dem Deckel mit z.B. Patex festkleben.
    Ich denke wenn der Lappen länger feucht in der Box bleibt wird er sicherlich anfangen zu schimmeln. Eine Alternative wäre du gibst einen Schuss Essig oder Spiritus ins Wasser, dass sollte ein Schimmeln verhindern. Einfach probieren.
     
  12. Perry

    Perry Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 Januar 2012
    Beiträge:
    1.902
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin Ria.

    Die Schwammtücher die so hart werden, kenne ich nur in wesentlicher dickerer Ausführung. Diese hier kann man noch mal aus einander falten. Kümmer ich mich morgen drum, dazu Fotos einzustellen.

    Und die Farbiritation durch die Schwammtücher habe ich auch. Ich werde mal versuchen ein Blatt Küchentuch unter das Butterbrotpapier zu legen. Normales Druckerpapier erfüllt sicherlich auch den farblichen Aspekt, aber ob das ganze dann noch so Schimmel und Pilzfrei bleibt?

    Die Boxen teuer? Ich meine um die 6 € für einen Stapel von 3 Boxen?! 2x eher Flach und dann eine höhere. Dafür aber auch nicht eine "Hobby-Teure" Naßpalette aus dem Künstlerbedarf. Und beliebig erweiterbar. Wie gesagt, ich schaue Montag mal in die Läden ob ich die noch mal wieder finde.

    Die Idee in der Klappbox einen Lappen in den Deckel zu kleben, finde ich auch ziemlich gut. Wenngleich die meisten dieser Boxen zum Lagern und anmischen für mich eher zu klein sind. Aber wenn ich mal eine größere Menge vorgemischt lagern will? Warum nicht.

    LG
    Perry
     
  13. Ölpinselchen

    Ölpinselchen Forum-Guru

    Registriert seit:
    6 November 2008
    Beiträge:
    5.956
    Punkte für Erfolge:
    38
    3 Boxen für € 6 sind nicht teuer.
    Werde mal am Montag schauen, was sie bei uns kosten.
    Die Naßpaletten sind mir auch zu teuer, das zahlt sich nicht aus. Nicht für mich!
    Die Schwammtücher, die ich meine, bekommt man bei uns beim Aldi.
     
  14. Perry

    Perry Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 Januar 2012
    Beiträge:
    1.902
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin Moin.

    Wie versprochen hier nochmal zwei Bilder von dem Schwammtuch.
     

    Anhänge:

  15. Emma-Marie

    Emma-Marie Senior Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2013
    Beiträge:
    1.379
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich schaue oft bei den 1 € Angeboten der Discounter ob ich was für die Malerei finde.

    Vor ein paar Wochen hatte Ald*Nord Stapelboxen im Angebot: vier Teile plus Deckel. Schwammtücher rein, eine Lage weißes Küchenpapier (!), Butterbrotpapier, mit Wasser einsprühen - fertig sind die neuen Paletten.

    Auch Eiswürfelbehälter eignen sich gut besonders wenn man Farben mitnehmen will. So lassen sie sich leicht transportieren, laufen nicht aus und ich muß nicht die Farbflaschen mit rumschleppen wenn ich mich zum Malen mit Freunden treffe. Ich habe einen Behälter für die Rottöne, einen für die blauen usw. Mit Wasser übersprüht - Deckel drauf - fertig. Kleckst man ein klitzekleines Tröpfchen Retarder auf den Boden der Würfel kann man die Reste leicht wieder entfernen.

    Ja, so viel zu meinen Erfahrungen :00000281:
     
  16. Ölpinselchen

    Ölpinselchen Forum-Guru

    Registriert seit:
    6 November 2008
    Beiträge:
    5.956
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke Perry, daß ist jetzt sehr nett von Dir.
    Diese Tücher kenne ich. Hat Aldi und noch ein paar Andere.
    Da ich in nächster Zeit öfters mit Acryl malen werde ist das eine super Idee.
     
  17. Ölpinselchen

    Ölpinselchen Forum-Guru

    Registriert seit:
    6 November 2008
    Beiträge:
    5.956
    Punkte für Erfolge:
    38
    Jetzt muß ich doch nochmals fragen, ist das jetzt ein Schwammtuch oder ist das mehr wie ein Filz:quest60bl
     
  18. Perry

    Perry Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 Januar 2012
    Beiträge:
    1.902
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi.

    Nein, kein Filz. Aber Schwammtuch ist dann evtl. auch der falsche Ausdruck, wenn Du damit die dicken Quadratischen Tücher von Aldi verbindest.

    LG
    Perry
     
  19. Ölpinselchen

    Ölpinselchen Forum-Guru

    Registriert seit:
    6 November 2008
    Beiträge:
    5.956
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich hab die Schwamm-Tücher gefunden und habe mir mal ein Päckchen mitgenommen.
    Sind ja 4 Stück drin.
     
  20. Perry

    Perry Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 Januar 2012
    Beiträge:
    1.902
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dann mal viel Spaß damit... und hoffentlich hält das ganze was es bei mir versprochen hat. :)

    LG
    Perry