Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

(Sammelthread) - Meine Skizzen, Uebungen, Baustellen (gezeichnet wie gemalt)

Dieses Thema im Forum "Anderes" wurde erstellt von ReneHH, 13 März 2013.

  1. christhoma

    christhoma Forum-Guru

    Registriert seit:
    25 Oktober 2008
    Beiträge:
    6.818
    Punkte für Erfolge:
    38
    hi Rene .. beeindruckend .. mir gefällt Dein Fundus ohne wenn und aber .. Bewertung einzelner unterlasse ich, bis Du sie eventuell zu ende gemalt hast .. viel Spass dabei, Du musst ja nun ganz schön malerisch ausgelastet sein und Du hast den Vorteil, bei Trocknungsphasen, einfach ans nexte zu gehen .. dolle .. LG=Christian
     
  2. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.331
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo Natacup/Renata, Mastix/Marion, Shanti/Anja, Uma, ladyhannibal/Susi, Bree/Daniela, Phillonikos/Phil, Eifelwicht/Alex und christhoma/Christian,

    vielen lieben Dank fuer euren Besuch und eure Worte, die mich sehr gefreut haben.
    :00000727:


    Die bilder sind alle noch nicht fertig, einige sind nur "alt", weil ich sie teils schon vor mehr als einem jahr angefangen habe (bei zeichnungen wie acrylbildern)...Da hab ich einiges unfertiges rumstehen (ein doppelportrait und hundeportrait hab ich auch noch offen, aber nicht mit hochgeladen – der hund ist hier auch schon als angefangenes hochgeladen – der staffordshire kira).
    Kann mich oft einfach nicht aufraffen, weiter zu malen.. mich faszinieren schnell auch wieder neue sachen, so dass ich mich bei alten teils sehr zwingen muss, weiter zu malen..
    vielleicht schaffe ich es, nun da dieser thread da ist, auch immer mal neues hier reinzustellen.. Danke auch fuers "Vielseitig"... moechte noch vielseitiger werden und anderes noch ausprobieren... (moechte gern auch mal was in richtung aquarell ausprobieren, aber auch z.b. faserstifte (filzstifte) fuer farbskizzen etc.)
    Phil, Alex...ihr habt absolut recht. Die bilder sind teils recht unscharf und liegen. Bei einigen (z.b. Die von Eistein an der Wand) hatte ich sie hochkant angezeigt, wurden dennoch liegend hier angezeigt... probiere mal gleich, eins entsprechend zu drehen.
    Hab hier auf dem Rechner derzeit wenig Moeglichkeiten, aber doch die liegenden mit dem normalen Bildanzeigeprogramm gedreht (hatte das vorher dort auch schon gedreht, nur nicht gespeichert..wie dumm). Haenge die mal mit ran...
    Sorry fuer die schlechte Praesentation... Alex, ist viell. Wie ich oben erwaehnte, vielleicht auch, dass mich Erkenntnisse, Theorie manchmal doch etwas mehr reizt als das Praktische...
    Bezueglich malen sag ich teils, ich moechte lieber anderen das beibringen als selbst malen.. bei einigem bin ich sehr nachlaessig, dafuer bei anderen sachen sehr akribisch (viell. muessen sich diese dinge die waage halten?).. verstehe das selbst zwar mitlerweile etwas, aber ist schwer zu erklaeren und haengt mit einigem zusammen...
    Wenn ich weitere reinstelle, versuch ich
    a) bessere fotos zu schiessen (meine handykamera ist dafuer nicht so gut) und
    b) diese ordentlich zu bearbeiten (ausschneiden, drehen etc., so wie ich es frueher eigentlich gern gemacht hab (da war auch z.b. Photoshop neu und ich hab da gern drin rumgebastelt etc.))..


    so, schaue mal, ob ich ein paar “gedrehte” hochladen kann...vielen dank nochmal und ich gelobe besserung bei der praesentation.:angel_3:


    ps.. phil, die lippen scheinen stimmig auf der zeichnung..vielleicht wirkt es hier nur so vom fotografieren oder teils noch fehlender schattierung..hab die vorlage in gleicher groesse und gerad mal ruebergehalten... wo du es sagst, sie wirken schon etwas dick... mal schauen, ob es das noch tut, wenn ich damit fertig bin..danke fuer den genauen blick...


    EDIT: HILFE!
    die bilder hab ich definitiv gedreht und gespeichert...sowohl die, die wirklich "gelegen" haben, als auch die, die ich schon hochkant hatte... Das Programm hat aber die Bilder haargenau wie vorher auch hochgeladen. Ich verstehe das definitiv nicht
    weiss jemand (oder atschi?), was ich da machen kann?
    sorry leute, das klappt nicht.
     
  3. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.928
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich würde Dir sehr gerne helfen, bin leider so ein PC Dummie.
    Ich benutze zum Drehen meiner Bilder Paint Shop Pro 7,
    speichere sie dann und lade sie dann hoch.
    Drück Die Daumen dass hier brauchbarere Tipps von anderen noch folgen.


    Mir ging es Jahre wie Dir! Ich meine, dass der Antrieb bzw. Die Lust dazu fehlte.
    Aber ich hab auch einen Haufen anderer Hobbys.
    Alles gehe ich immer so zeitweise nach. Dass ich abends Serien schaue oder auch mal gelegentlich einen Film, das habe ich die Jahre über beibehalten, weil ich das gemeinsam mit meinem Mann tue.
    Ein Forum ist (bitte killt mich nicht!), :angel_3: auch ein großer Zeitfresser und ebenfalls ein Hobby.
    Hier, stört mich das aber weniger, weil es mich trotzdem mehr oder weniger kreativ sein lässt. Zumindest Happypainting.

    Liebe Grüße
    Daniela
     
  4. Kornelia

    Kornelia Senior Mitglied

    Registriert seit:
    28 Januar 2011
    Beiträge:
    2.935
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wow, super Bilder.
    Vor allem Einstein gefällt mir richtig gut!:00000727:

    Lieben Gruß
    Kornelia
     
  5. Shanti

    Shanti Senior Mitglied

    Registriert seit:
    6 Januar 2011
    Beiträge:
    2.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    wegen der Bilder hochladen: hast du die neu bearbeiteten umbenannt? Sonst könnte es eventuell daran liegen.
     
  6. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.331
    Punkte für Erfolge:
    48
    hi again, daniela,
    hatte die bilder gedreht und die datei ueberschrieben (also nicht mit neuem dateinamen gespeichert, falls es daran gelegen haben koennt, siehe komment. von anja) und hier wurd das dann wieder genau so wie vorher hochgeladen (hatte ich schon bei der dateiauswahl in der miniaturansicht gesehen..als haette das das aktualisieren der datei nicht mitbekommen.
    denke ich mir zumindest so..
    danke trotzdem fuer die tipps.
    hast auch noch mehrere andere interessen bzw. hobbies? interessant... bei mir ist es nebenbei halt thematisch was anderes und z.b. auch gitarre...
    mit zeitfresser seh ich genau so. aber auch oft dem geschuldet, dass ich mich zu sehr reinknie (aus neugier etc..) und dann andere sachen einfach nicht mach *g*
    als dann...thanxxx

    hi kornelia. tausend dank! ja der lacht mich jeden morgen von der wand ausgehend an, wenn ich ins zimmer komm...will aber auch mal weitergemalt werden :)

    hi shanti bzw anja,
    das ist jetzt mal ne idee...hab deswegen nochmal ein bild "speichern unter" neu gespeichert und mal schauen, ob es dann daran lag (siehe was ich gerad zu daniela geschrieben hab)...
    ein anderes, was ich vorher noch nicht hochgeladen hatte von jimmy hab ich auch mal gedreht und neu gespeichert..mal schauen, was jetzt passiert beim hochladen *aufpasse*

    ps..danke nochmal allen.



    EDIT
    hab nun das erste bild wieder rausgeloescht..das neu abgespeicherte unter anderem namen (natuerlich richtig gedreht) wurde wieder gleich hochgeladen wie oben.. komisch..
    nur das neue (was hier noch nicht dabei war) hatte ich eben gedfreht und unter "speichern unter" mit anderem namen neu abgespeichert - das wars...
    muss ja bedeuten..dass die zuvor hochgeladenen (siehe oben, die halsausrenker *g*) immer wieder angezeigt wurden, statt der neuen veraenderten... hmmm
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 14 März 2013
  7. Pepeline

    Pepeline Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Januar 2013
    Beiträge:
    675
    Punkte für Erfolge:
    0
    Boah die Bilder sind der Hammer...alle ...mir gefallen die Hunde, die Porträts, die Enten ...ähm alles. Mach bloss hinne und mach sie auch fertig...das wäre so schade, wenn du dich nicht dazu aufraffen könntest. Ich kenn das aber ...mir geht es auch oft so. hab hier auch einige Bilder angefangen aber bei mir ist es auch nicht so schade :00000285:, wenn sie nicht fertig werden.
     
  8. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.331
    Punkte für Erfolge:
    48
    oh, danke geli *freu*
    ist bei mir aber auch nicht schade *g*
     
  9. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.928
    Punkte für Erfolge:
    63
    Stell bitte ein Licht nicht unterm Scheffel René!!! :00000683:

    Liebe Grüße
    Daniela
     
  10. Mastix

    Mastix Forum-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2011
    Beiträge:
    5.225
    Punkte für Erfolge:
    63
    Das Stewart Bild finde ich nach wie vor gut ! Die Unterlippe musst du etwas abändern noch..sieht so etwas groß aus...nur links vom Betrachter aus etwas anders abschattieren....dann passt es. Willst du ihn so lassen oder noch einfärben ?
     
  11. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.331
    Punkte für Erfolge:
    48
    okay...
    wollte sagen...wenn es bei geli nicht schade drum ist, dann bei mir auch nicht...
    wollte der "wertung" widersprechen *g*
    (kommt ja auch drauf an, was es fuer zeichnungen sind, wie wichtig sie einem nach einiger zeit noch sind, ob man ueberhaupt gern an aelteren zeichnungen rumbastelt etc...)

    danke, danny! *g*

    hey marion,
    ja, so bleibt die komplette zeichnung nicht (ist quasi ne "unterzeichnung" in 3H)
    links werden die schatten noch verstaerkt...generell zu den mundwinkeln noch und auch die unterlippe...der strich unter der unterlippe ist so auch noch zu steril und inges. alles noch nicht stimmig von den tonwerten..
    die nase, schraeg uber die augen und vor allem dann auch die schwarzen haare....ist also noch arg blass *g*
    danke fuer deinen guten blick!
     
  12. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.331
    Punkte für Erfolge:
    48
    war ja die letzte zeit etwas forums-faul... auch ein wenig mal- und zeichenfaul...aber, ein wenig hab ich doch gemacht.
    hab meinen alten hang zum kugelschreiber (im vergleich zum bleistift) wieder entdeckt und mal was mit kugelschreiber versucht...

    zuerst moechte ich mal ein rosenmotiv zeigen in schwarzem kugelschreiber..
    1. zeigt nen frueheren stand an, kurz nachdem ich anfing
    2.zeigt eigentlich den heutigen stand an, aber abends fotografiert..so dunkel gefaellts mir..vielleicht soll es im endeffekt so aussehen? find das manchmal spannend, was einem selbst ein missratenes foto manchmal rueckmeldung geben kann und helfen kann, sich zu entscheiden, wie weit man es treiben will etc.
    3. so sieht es derzeit aus..

    kugelschreiber stellt ne hoehere schwierigkeit dar, weil man ja schwerlich radieren kann und die helligkeiten von vornherein mit einbeziehen muss....
    mir ist aufgefallen, selbst weiche kanten lassen sich darstellen, was mir vorher so nicht moeglich schien (haett ich es nicht ausprobiert)...
    bereiche im hintergrund oder auch woanders, die nicht so stark auffallen und eher undeutlich sind, kann man auch mit kugelschreiber realisieren, indem man halt leicht vorzeichnet und dann vorsichtig komplett drueber schraffiert...deutlich wirds dann nochmal, wenn man die dunklen bereiche abgedunkelt hat... ist auch nicht viel anders als beim malen (wiegesagt...das ergebnis und die beschaeftigung damit fuehrt zur technik... das genaue schauen z.b. fuer tonwertunterschiede, kanten etc. (zeigt wieder: sehen, ergebnis vor augen haben = wichtiger als technik als solche).

    nachteil... da ich einige nicht mehr so gefuellte kugelschreiber hatte, kratzte ich teils sehr stark auf dem papier und teils hab ich es auch durchloechert... dabei ist das papier nicht duenn...viell. liegts an der koernung? (kann nicht sagen, wie das papier genau heisst, ist mein skizzenblock).
    weiterer nachteil...an der kugelschreiberspitze sammeln sich papierreste und kugelschreibertinte (heisst das so?), so dass nach ner zeit kleine schmierige kluempchen abgehen.... da muss man aufpassen, dass die nicht verschmieren, auf stellen, die hell bleiben sollen....
    das war etwas nervig....
    ggf. moechte ich die rosen noch beenden...hatte ueberlegt, dir rechte, die insgesamt etw. dunkler als die linke sein soll, mit blau zu zeichnen... spiele im moment auch gern mit mehreren kugelschreiberfarben (schwarz, blau und rot, womit man auch farbig reduziert zu zeichnen ueben kann).
    so besonders sind sie nun nicht geworden...ist halt ne uebung gewesen...

    gleich lade ich noch ein angefangenes kugelschreiberportrait hoch...sag da dann auch noch was dazu..

    danke fuer eure aufmerksamkeit... lob und kritik wie immer gern gesehen :eek:)
     

    Anhänge:

  13. Mastix

    Mastix Forum-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2011
    Beiträge:
    5.225
    Punkte für Erfolge:
    63
    Die linke Rose- also die Große finde ich sehr gelungen. Die Rechte,kleinere scheint mit noch etwas unstrukturiert auf dem letzten Bild. Vielleicht die Tonwerte noch etwas verstärken ? Ansonsten finde ich diesen antiken Touch sehr schön.
     
  14. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.331
    Punkte für Erfolge:
    48
    so, nun das portrait...

    1. noch ganz am anfang...noch recht hell..in blauem kugelschreiber (mit auf dem foto verewigt *g*)
    2. etwas weiter...man achte auf den fleck auf der linken seite rechts nebem dem ohr...siehe oben, ein klumpen mit farbe loeste sich, wollte ihn wegwischen, dabei verschmierte er auf einmal an einer stelle, die eigentlich weiss bleiben sollte.... glaub, hier hab ich schon mit schwarzem kugelschreiber angefangen, wollte gern blau und schwarz verwenden..muetze und schal grau..gesicht und jacke mehr blau... damit es sich alles nicht beisst, den hintergrund moeglichst blau und schwarz (so aehnlich, wie, wenn man beim malen farben des objekts auch in den hintergrund nimmt, um beides noch besser zu verzahnen).
    3. nahaufnahme, liegt ein paar tage zurueck... und siehe da, der fleck ist weg...
    ERKENNTNIS... mit knetradierer laesst sich selbst kugelschreiber recht gut entfernen und auch bereiche im nachhinein leicht aufhellen (damit sinkt der kugelschreiber wieder etwas in der schwierigkeit, von der ich oben sprach).
    4. so in etwa siehts jetzt aus..

    moechte da durchaus noch dunkler werden (auch wenn man bereits aufhoeren koennte)...soll eine uebung sein, die auch darin liegt, die helligkeiten zu zeichnen, nicht zu viel papierweiss stehen zu lassen fuer eine noch realistischere und plastischere darstellung (den tipp geb ich ja letzte zeit haeufiger, also sollte ich das auch mal ueben und zeigen *g*)
    die muetze wird auch noch besser ausgearbeitet.....im gesicht wird das blau noch etwas verschwinden und mehr grauwerte reinkommen... da muss ich ueberall noch ran..
    wichtig immer der zusammenhang der tonwerte...staendig bereiche miteinander vergleichen..dann wirds auch was...
    das bild bekommt dann mein klassenkamerad (ja, den stellt es dar), den ich zu uebungszwecken dafuer fotografieren durfte... er stand nebem dem fenster... das licht kommt mir nicht von oben genug, eher von frontal, fast schon von unten... wenn das bild fertig ist, sieht man das besser... mehr von oben waere natuerlich besser....beim naechsten mal...
    wollte am liebtsten auch mit rotem kugelschreiber reinarbeiten, um etwas hautfrische zu zeigen..glaube aber, das lasse ich..weil es dann noch schwieriger (nicht unmoeglich) waere, das alles aufeinander abzustimmen... mach ich aber mal bei gelegenheit und zeigs dann auch.

    so, dann noch die bilder...
    viel spass und gern auch kritik, tipps...
    danke!

    ps...muss euch leider hier bitten, den kopf zu neigen..obwohl ich die bilder gedreht und neu gespeichert habe, und sie eindeutig bei mir richtig herum gezeigt werden, werden sie hier wieder liegend gezeigt...
    (da ich sie aber richtig angezeigt bekomm aufm rechner, wuesste ich dies nicht zu aendern)...bitte verzeiht also!
     

    Anhänge:

  15. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.331
    Punkte für Erfolge:
    48
    hi marion,
    hatte dich vorhin erst uebersehen, musste dann auch off gehen.
    dankeschoen...ja, bei der rechten rose muss ich noch ran (bei der linken eigentlich auch)..das papier ist schon sehr ueberstrapaziert. hoffentlich bleibt es heil (wenn nicht, war ja nur ne uebung, aber schon bloed).
    danke.
     
  16. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.928
    Punkte für Erfolge:
    63
    Die Rosen sind ganz toll, das Portrait bisher auch!

    Wahnsinn mit Kugelschreiber!

    Ich finde es genial!

    Liebe Grüße
    Daniela
     
  17. henner

    henner Senior Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2012
    Beiträge:
    3.588
    Punkte für Erfolge:
    48
    :00000298:Topp Kugelschreiber Bilder!!! und Eini gefält mir Super:00000465:
     
  18. bambina

    bambina Senior Mitglied

    Registriert seit:
    28 Dezember 2012
    Beiträge:
    4.181
    Punkte für Erfolge:
    48
    hey rene, du hast Recht, mit Kugelschreiber zu zeichnen, ist noch mal ne Ecke schwerer, aber du hast das super hinbekommen, alle Achtung!
     
  19. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.331
    Punkte für Erfolge:
    48
    hi danny, ulrich, susi...vielen lieben dank! hab mich sehr gefreut ueber euren besuch!
    war gestern nicht mehr on..deswegen mein verspaetetes DANKE!!!

    ja, mit kugelschreiber kann spass machen, wenn die nicht so schmieren...hab mal wo gelesen, dass man einige am start haben sollte und nach kurzer zeit wechseln, damit sie durch das warmwerden (hand) nicht so zu schmieren anfangen....

    und wenn einige kugelschreiber fast leer sind, kann man da sehr zarte striche mit hinbekommen...
    nur bei den beiden letzten zeichnungen hier hauts mit dem papier nicht hin... denke fast, ich versuch das mit der rose nochmal kurz bei gelegenheit, werd sie dann wohl so lassen, bevor das papier ganz kaputt geht...
    beim portrait werd ich sicher noch einiges machen.... der "arme" wartet sicher schon (meinte ja zu ihm, moechte ne portraitskizze machen, die haett ja lange fertig sein koennen..)
    mein problem ist halt, dass ich zwischendurch gern anderes mache, oder die stifte ganz wegleg und tage oder wochen spaeter erst wieder "bock" drauf bekomm *g*
    vielleicht zeichne ich ihn auch nochmal in bleistiften...

    schaun wir mal..
    danke nochmal!
     
  20. hissl

    hissl Senior Mitglied

    Registriert seit:
    28 Oktober 2010
    Beiträge:
    2.046
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo René,

    Deine Kugelschreiberzeichnungen sind wirklich klasse geworden! Die Rosen gefallen mir sehr gut und das Portrait ist auch wirklich toll - schade nur, dass es auf der Seite liegt!

    Lieben Gruß

    Susi