Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

(Sammelthread) - Meine Skizzen, Uebungen, Baustellen (gezeichnet wie gemalt)

Dieses Thema im Forum "Anderes" wurde erstellt von ReneHH, 13 März 2013.

  1. Ernest

    Ernest Forum-Guru

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    9.721
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hi Rene,

    lass ihn so, das Wesentliche was diesen großartigen Schauspieler Jean Gabin kennzeichnet hast Du perfekt erfasst, MEHR würde nur ablenken!

    meint
    Ernest
     
  2. hilu

    hilu Senior Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2012
    Beiträge:
    4.131
    Punkte für Erfolge:
    0
    sind tolle Werke dabei
     
  3. christhoma

    christhoma Forum-Guru

    Registriert seit:
    25 Oktober 2008
    Beiträge:
    6.818
    Punkte für Erfolge:
    38
    Rene .. JGabin hast Du excellent und charaktervoll malerisch getroffen .. kann zwar sein "Lächeln an Dich" nicht erkennen (grins) .. aber seine mystische Aufforderung an Dich ihn weiter zu "bearbeiten" hat sich m.E. gelohnt .. denke, so wie er nun iss, iss er fertisch .. LG=Christian
     
  4. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.331
    Punkte für Erfolge:
    48
    vielen dank fürs reinschauen und begutachten, suse, ernest, hiltrud und christian!!!

    suse. versteh dich. auf der vorlage war der bereich nur angedeutet, aber noch nen tick mehr. und auch mit farbe und pinsel gestaltet, also eher malerisch...hat mir aber sehr gut gefallen. kleinigkeiten, auch bei den tonwerten (weniger bei den details), werd ich wohl irgendwann viell. noch setzen, stell es nun erstmal wieder zur seite und entscheide dann demnächst bei frischem blick, was ich viell. noch machen würde. danke dir.
    hi ernest..genau das war, wie gerade erwähnt auch der reiz für mich...könnte dann bei genauerer ausarbeitung vom kern ablenken. kleine änderungen bzgl. tonwerte (s.o.) schaffen aber ggf. noch mehr haltung, wenn ich nicht zu sehr in die details gehe und viell. noch die weiße kreide etw. nachzieh bzw. teils vertief und dunkelheiten noch besser angleich..dann muss aber stopp sein *g*
    danke für deinen tollen beitrag!
    hilu, ich freu mich sehr, dass was für dich dabei war. mag auch, wie du mitlerweile schon mit der maus umgehen kannst!
    tausend dank, christian! stimmt..erstmal guckt er mich ja gar nicht an, der jean, und von lächeln ist da ja auch nüschts zu sehen..:)
    denke auch, so kann ich ihn (fast, s.o.) lassen und leg ihn zur seite (nicht, dass er mich wieder anlächelt *g*)
    danke nochmal!
     
  5. dirtsa

    dirtsa Senior Mitglied

    Registriert seit:
    10 November 2012
    Beiträge:
    4.844
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ein tolles Portrait... gefällt mir sehr, Rene!
     
  6. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.928
    Punkte für Erfolge:
    63
    Du hast es drauf René!

    Viele Grüße
    Daniela
     
  7. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.331
    Punkte für Erfolge:
    48
    Dankeschön, Astrid und Danny!
     
  8. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.331
    Punkte für Erfolge:
    48
    Da ich nachwievor etwas "ablenkung" vom pferd brauchte *g*, hab ich gestern wieder etwas weiter gezeichnet bzw. vorgestern auf arbeit *upps* (in der pause nat.*g*)

    1. das von der arbeit..plane bald ein paar portraits als serie und zum klarwerden/ordnen meiner vorgehensweise mit den versch. bleistiften soll dieses vorab als übung dienen. foto pack ich einfach mal mit rein (viell.kann mans später wieder entfernen), in die richtung solls gehen.
    hier hab ich nur mit nem 3H einige konturen und details übernommen und bereits den hintergrund vorgrundiert.. nach und nach möchte ich nun mit den dunkleren stiften weitermachen..

    2. gestern wollte ich mal nebenbei (beim fernsehen) ne kugel üben (übung mit den versch. bleistiften, auch für gleichmäßige übergänge...weil überall schon von der wm gesprochen wird, wurd dann bald ein fußball daraus.
    (werd den mal demnächst weiter verfeinern mit nähten und mehr licht-schatten und reflexionen etc. sieht hier noch etwas blass aus (erst 3H, H und teils HB drauf)

    3. naja, albert bekam gestern abend nun auch noch seine wohlverdienten glanzpunkte in den augen..sieht jetzt hoffentlich etwas besser aus. an den haaren hab ich etwas von außen hin weiter eingegrenzt bzw. einiges abgedunkelt..da muss mit der verstärkung des dunklen hintergrundes noch einiges angeglichen werden...aber macht ja auch spaß und mich störts auch nicht, falls ich es übertreibe und dadurch versau. sicher gibts daraus dann einiges zu lernen. (werde berichten, falls es zum zeichnen lernen interessant ist)....

    so, nun hab ich mich wieder einmal davor gedrückt, am pferd weiter zu malen, aber ich seh das mitlerweile lockerer *g* das bekomm ich wohl noch hin..heut und morgen werd ich wohl nochmal an die pinsel gehen..to be continued :))
     

    Anhänge:

  9. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.928
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich lese gespannt mit!


    Viele Grüße
    Daniela
     
  10. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.331
    Punkte für Erfolge:
    48
    dankeschön, danny! freu mich sehr über dein interesse!
     
  11. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.331
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hab gestern spät abend und eben noch ein wenig weiter gezeichnet. Letztens hatte ich das erste bild gezeigt, wo ich nur mit 3H einiges vorgrundiert hatte (hintergrund und einige details). hab nun bereits beim hintergrund HB drüber gelegt (und teils mit 3H weiter verblendet). Mit 3H bin ich dann auch über die ränder rechts ins gesicht herein und hab hier und da (z.b. nase) einiges flächig mit 3H vorgrundiert. Möchte das bild ja nach und nach vertiefen.. die einzelnen dunkleren striche im hintergrund werden im weiteren verlauf dann nicht mehr sichtbar...

    hier das update dazu:

    Bei fragen und anmerkungen gern melden.
     

    Anhänge:

  12. Florian

    Florian Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    887
    Punkte für Erfolge:
    43
    Hallo Rene,

    interessant zu sehen wie du das Bild aufbaust, vor allem dass du auch die Schattierungen und den Hintergrund zuerst mit Härtegraden 3H und HB grundierst.
    Habe das in der Art noch nie versucht, für Schattierungen benutze ich meistens B + 2B für die erste Schicht.
    Für den Hintergrund würde ich bei deinem Bild 4B-6B verwenden.
    Bin gespannt wie es weitergeht.
    Übrigens toller Thread, einige interessante Arbeiten, vor allem Jean Gabin ist dir sehr gut gelungen.
     
  13. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.331
    Punkte für Erfolge:
    48
    wollt nun mal sehen, wie sich alles verhält, wenn der hintergrund noch dunkler wird (mein dunkelster: 9B)... nun sieht man teils, dass das gesicht schnell blasser wird...nun wird es höchste eisenbahn, da etwas tonwert nachzulegen. hab hier bereits an der nase, einigen anderen bereichen etwas weiter gemacht. (oben auf der stirn ist sogar HB..neben dem schwarzen hg wirkts fast wie ne helligkeit *g*)

    ps...soll nicht mein schönstes bild werden. möchte etwas mit den bleistiften üben und mit dunklen hintergründen und auch texturen/hautstrukturen etc. möchte da demnächst wiegesagt weitere portraits in der art, aber dann größer zeichnen....

    here you go :)
     

    Anhänge:

  14. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.331
    Punkte für Erfolge:
    48
    vielen dank, florian..
    könnte in den tiefen schatten auf jeden fall auch schon mit z.b. hb anfangen...auf jeden fall..
    für mich neu (seit ich seinerzeit die 5PM kennengelernt habe), dass ich mit den verschiedenen bleistiften auch so gut übereinander arbeiten kann und den helleren stift (3H z.b.) quasi zum verblenden nutzen kann...
    danke für die anregungen.
     
  15. Uma

    Uma Senior Mitglied

    Registriert seit:
    27 September 2009
    Beiträge:
    1.118
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tolle Zeichnungen, René...die, mitsamt deinen ausführlichen Beschreibungen, gefallen mir alle sehr gut....da würde ich gerne mal über die Schulter schauen...liebe Grüße von Uma
     
  16. Capahu

    Capahu Forum-Ikone

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    15.592
    Punkte für Erfolge:
    36
    Was ich sehe gefällt mir sehr gut und überzeugt:00000681:
     
  17. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.331
    Punkte für Erfolge:
    48
    tausend dank, uma und carlos!!! freu mich sehr über eure worte!

    muss jetzt los..werd auf arbeit (in der pause natürlich *g*) etwas weiterzeichnen...
     
  18. bambina

    bambina Senior Mitglied

    Registriert seit:
    28 Dezember 2012
    Beiträge:
    4.181
    Punkte für Erfolge:
    48
    mir gefällt dein thread! und die Arbeiten natürlich auch!
     
  19. Bree

    Bree Senior Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2013
    Beiträge:
    4.928
    Punkte für Erfolge:
    63
    Sehr überzeugend Deine letzte Arbeit bisher!

    Viele Grüße
    Daniela
     
  20. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.331
    Punkte für Erfolge:
    48
    oh, hatte ich übersehen. vielen lieben dank, susi und danny!

    hab geastern auf arbeit nicht geschafft, weiter zu zeichnen..ok, doch, ca. 10 striche, weil mir was auffiel *g*
    bald wieder updates.
    danke