Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

SBS China - Kronenhöhle Guilin

Dieses Thema im Forum "SBS in Aquarell" wurde erstellt von cuby, 9 November 2015.

  1. cuby

    cuby Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2015
    Beiträge:
    633
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Foto hatte es mir angetan und ich habe es als mein erstes Landschaftsaquarell gepinselt . Jenes alte Bild enthalte ich euch erstmal vor, weil ich es mir nicht vorher ansehn will.

    Nun die Vorbereitungen und Arbeitsschritte.

    Nachdem ich ein überraschendes Sammelsurium an Pinseln aus meinem Schrank gekramt habe, sind einige wenige Pinsel davon in meine Auswahl gekommen. Dennoch hab ich alle brauchbaren 3 sortierten Bechern stehn.

    Zu den Bildern - sollte gut erkennbar sein:
    1. Der aufgeräumte Teil meiner Tische ;-) ich verwende die HORADAM-Tuben.
    2. Das Buch mit dem wundervollen Foto.
    3. Statt die Bleistiftvorzeichnung zu lassen, ham ich zum 1. mal mit Copic-Markern rumgematscht - ja, ich verändere das Format und die Höhlenkonturen, auch die Berghöhe.
    4. Mit Transparent nochmal geschoben, gestaucht und versetzt
     

    Anhänge:

  2. cuby

    cuby Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2015
    Beiträge:
    633
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Basis:

    Ein gutes Transparent zum Übertragen schon das Papier.
    Ich ziehe die Konturen auf der Rückseite mit einem stumpfen weichen Bleistift nach und dann wird es mit einem harten Stift aufs Aquarellpapier durchgepaust - dazu verwende ich farbige Stifte, damit ich sehe, was schon nachgezogen wurde. Damit kann ich eine Vorlage auch mehrmals durchpausen.
     

    Anhänge:

  3. cuby

    cuby Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2015
    Beiträge:
    633
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und nun kommt der unerfreuliche Teil - das Papier taugt - zumindest für diesen Zweck - ja mal gar nix. Hm....
    Man könnte es Wasserschaden nennen. *Kopf an die Wand hau*
    Ist mir noch nieniemalsnicht passiert.

    1. Gleich beim Wässern der Himmelsfläche schlägt es beinahe Blasen - komisch, alle meine alten Blöcke sind benutzt, es war ein Farbentest am Rand für Wiederablösbarkeit.
    2. Für die Berge wäre der Effekt nichtmal schlecht, aber der Himmel ist versaut, ich muss definitiv anderes Papier nehmen.
    Da ich neulich nichts mit matter Oberfläche gekauft habe und etliche alte Blöcke noch ein angefangenes Bild drauf haben, entschied ich mich für 450g, matt von Schleicher & Schuell

    3. Und siehe da, es hält die Wasser- und Pinselbelastung locker aus.

    Von nun ab nehme ich grundsätzlich ein Blatt vom Block ab und lege es für Pinseltests daneben.
    Und da wird richtig getestet, mindestens 1 Minute Pinseln mit Flachpinsel, viel Wasser und gutem Druck.

    Joahh, Versuch macht kluch :00000285:
     

    Anhänge:

  4. Safado

    Safado Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 November 2014
    Beiträge:
    541
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bist du sicher, dass es Aquarellpapier war und nicht ein Rest von einer Raufasertapete?

    Aber wie langweilig wäre es, wenn immer alles glatt gehen würde?
     
  5. cuby

    cuby Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2015
    Beiträge:
    633
    Punkte für Erfolge:
    0
    :pointing0
    DAS Wort triffts, ist mir in meiner fassungslosen Sprachlosigkeit nicht eingefallen.

    Nunja, es ist der abgebildete Block von Schoellerhammer, 250g, 3-seitig geleimt.

    Inwischen sind die Aufschwemmungen weg, aber überall dort sind Farbablagerungen, so dass es wie 2D-Streuselkuchen aussieht. Wellig ist es aber immer noch.

    Kann Aquarellpapier altern? Es lag im Stapel mit anderen Blöcken im dunklen Schrank - so etwa 10-15 Jahre
    Der andere Testblock aber auch.

    Notiz an mich:
    NUR noch Formate über A3 kaufen, da hat man immer nen breiten Rand zum Testen gleich bei. (und/oder man trennt sich ein Blatt dafür raus)
     
  6. cuby

    cuby Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2015
    Beiträge:
    633
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und nun das Ganze mit nem grünen Stift durchgepaust und neu gepinselt.
    Qualität passt, Effekte gehen auch - ist natürlich jetzt auf die Schnelle alles noch wirr und hässlich.

    Jetzt dauert es erstmal ne Weile, ehe ich weiterkomme...
     

    Anhänge: