Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Tägliche Übungen

Dieses Thema im Forum "Öl - Stillleben" wurde erstellt von ulliversum, 23 Juli 2017.

  1. ulliversum

    ulliversum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2011
    Beiträge:
    228
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich versuche weiter, mit dem Medium Ölfarben bessere Ergenisse zu bekommen. Es macht auf jeden Fall Spaß!
     

    Anhänge:

  2. Malmal

    Malmal Forum-Guru Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    23 Mai 2011
    Beiträge:
    7.949
    Punkte für Erfolge:
    48
    Tolle Übungen, dass Messer gefällt mir besonders gut, weiterhin viel Spaß:00000298:
     
  3. Joachim

    Joachim Senior Mitglied

    Registriert seit:
    23 Mai 2011
    Beiträge:
    4.224
    Punkte für Erfolge:
    83
    Stimmt, das sind alles sehr gute Übungen! Du bist genau auf dem richtigen Weg.

    LG Jaoachim
     
  4. Sonnenwurm

    Sonnenwurm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Oktober 2014
    Beiträge:
    961
    Punkte für Erfolge:
    28
    :00000298: das schaut doch schon recht gelungen aus - und die Übungen werden sich in jedem Fall bezahlt machen.

    Wie gehst du vor?
    Sind das Übungen aus Büchern, Internet .... oder stellst du dir die Dinge selber zurecht?
     
  5. schulzchen67

    schulzchen67 Forum-Ikone

    Registriert seit:
    16 November 2008
    Beiträge:
    17.050
    Punkte für Erfolge:
    63
    das stimmt, aber bei beiden Schatten könntest Du sie evtl. besser verblenden und nicht zu hart malen!
    Versuche es doch!
    Momentan übe ich mich auch noch am Stilleben ein!

    vG Thomas
     
  6. ulliversum

    ulliversum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2011
    Beiträge:
    228
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ja, die Schatten könnten weicher auslaufen. Wird noch geübt! ; ) Die Stilleben habe ich selbst hier stehen gehabt. Die Zwiebel hat ordentlich gemüffelt! Die Kaffeebecher tun jetzt schon seit vielen Jahren erfolgreich ihren Dienst hier und hatten mal ein Portrait verdient.

    LG, Ulli
     
  7. andrea

    andrea Senior Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2013
    Beiträge:
    2.166
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Ulli,

    super Übungen zeigst du uns hier. Viel Spaß weiterhin. :00000298:
     
  8. ulliversum

    ulliversum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2011
    Beiträge:
    228
    Punkte für Erfolge:
    28
    Vielen Dank für die Tipps und freundlichen Anstupser! Heute habe ich mal versucht, die Schatten etwas weicher auslaufen zu lassen. War schwierig die Tomaten überhaupt rund zu kriegen. Auch geholfen hat ein Thread hier zur Vorbereitung der Malplatte mit Gesso und schleifen. Ich hab halb soviel Farbe gebraucht. ; )

    LG, Ulli
     

    Anhänge:

  9. Motte

    Motte Forum-Guru

    Registriert seit:
    12 April 2012
    Beiträge:
    5.430
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ist schon alles gut, bei den letzten Tomaten noch etwas schattieren, sehen etwas schwebend aus.
     
  10. Ölpinselchen

    Ölpinselchen Forum-Guru

    Registriert seit:
    6 November 2008
    Beiträge:
    5.956
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das Messer ist der Hammer. Ansonsten genau die Meinung von Motte.
    Bist Du ein Stilllebenfan?
     
  11. Annerl

    Annerl Forum-Ikone

    Registriert seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    17.476
    Punkte für Erfolge:
    113
    Der linken, vorderen Tomate noch Bodenhaftung geben..
    Das Messer ist dir diesmal richtig klasse gelungen.:00000298:
     
  12. schulzchen67

    schulzchen67 Forum-Ikone

    Registriert seit:
    16 November 2008
    Beiträge:
    17.050
    Punkte für Erfolge:
    63
    hallo Ulli!
    Das Bild sieht schon toll aus, aber ich persönlich würde die Rispe links auslaufen lassen und schattieren, und den Tomaten fehlt definitiv der Schlagschatten, damit die Tomaten nich so in der Luft hängen!
    Ansonsten sehr schöne Arbeit!

    vG Thomas
     
  13. ulliversum

    ulliversum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2011
    Beiträge:
    228
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich hab jetzt mal unter die Rispe und die vordere Tomate mehr Schatten gemalt. Ihr habt ja recht. Aber die Rispe hat bei meinem Aufbau wirklich so rumgeschwebt. :00000726: Danke für die ansonsten ja posititven Feedbacks. (Jetzt wird in der Mitte links geschwebt..)
    Merken
    Merken
    Merken
     

    Anhänge:

  14. Sonnenwurm

    Sonnenwurm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Oktober 2014
    Beiträge:
    961
    Punkte für Erfolge:
    28
    Klasse Übung und mir gefallen deine Messer auch besonders gut!

    Ich denke, dass du es genau richtig machst - das zu malen, was du vor der Nase hast (und im Falle der Zwiebeln sogar IN der Nase).

    Viel Spaß weiterhin und ich bin gespannt, was du uns noch zeigen wirst.
    LG, Sonnenwurm
     
  15. Inge

    Inge SUPERVISOR

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    2.893
    Punkte für Erfolge:
    63

    Hallo Ulli,
    für deine gesammelten Schattenprobleme empfehle ich dir meinen Schatten-Erklärungs-Thread unter "Wie male ich....?"

    http://happypainting.de/showthread.php?t=42661



    Da ist u. a. der Bereich "Falscher Schatten lässt Gegenstände schweben" und die Lösung dieses Phänomens zu finden.
     
  16. ulliversum

    ulliversum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2011
    Beiträge:
    228
    Punkte für Erfolge:
    28
    Dankeschön, Sonnenwurm! Mir hilft es auch, die Bilder zu fotografieren und einen Tag später nochmal anzuschauen, manchmal sieht man ja dann erst, was alles noch 'besser' werden kann. In drei Wochen sind mir die Tomaten wahrscheinlich ultrapeinlich.
     
  17. Inge

    Inge SUPERVISOR

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    2.893
    Punkte für Erfolge:
    63
    Nö, ultrapeinlich muss dir überhaupt nichts sein.
    Dafür sind ja Übungen da.
    Wenn ich so denke, was ich gitarren-übungstechnisch in die Welt hinauszupfe. bin ich heilfroh, dass Töne nicht dauerhaft dokumentiert sind....aber Übung ist klasse, wer nicht übt, kann auch nicht besser werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Juli 2017
  18. ulliversum

    ulliversum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2011
    Beiträge:
    228
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ja, danke für den Threadhinweis. Werde ich noch mehr verinnerlichen, hoffentlich.
     
  19. Sonnenwurm

    Sonnenwurm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Oktober 2014
    Beiträge:
    961
    Punkte für Erfolge:
    28
    Sieh es so: in drei Wochen wirst du deine Entwicklung sehen und sofort erkennen, was du mit dem neuen Wissen und nach den vielen Übungen dann anders machst/machen würdest!
     
  20. schulzchen67

    schulzchen67 Forum-Ikone

    Registriert seit:
    16 November 2008
    Beiträge:
    17.050
    Punkte für Erfolge:
    63
    ultrapeinlich soll das garnicht sein, denn ich male auch schon einige Wochen an nur einen Granatapfel und bessere immer wieder die Schatten aus!
    Schau Dir nur den thread an, wo man auch ein Ei schweben lässt und Eines , was auf dem Boden steht!
    Das hatte mal Ernesto gemacht!

    vG Thomas