Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Vorzeichnen

Dieses Thema im Forum "Rund um die Acrylfarben" wurde erstellt von encaustiker, 21 Dezember 2014.

  1. encaustiker

    encaustiker Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dezember 2012
    Beiträge:
    24
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Gemeinde , ich möchte wieder mich etwas der acrylmalerei widmen. Ich möchte wissen . Was nimmt man zum Vorzeichen wenn man acrylfarben nimmt. ?
     
  2. Ernest

    Ernest Forum-Guru

    Registriert seit:
    11 April 2011
    Beiträge:
    8.655
    Punkte für Erfolge:
    83
    also ich nehme Aquarellstifte, möglichst in Farben, die den verschiedenen Formen im späteren Farbton gerecht/ähnlich werden und zeichne nur ganz zart und vage vor
     
  3. Bilderundmehr

    Bilderundmehr Senior Mitglied

    Registriert seit:
    29 August 2014
    Beiträge:
    1.526
    Punkte für Erfolge:
    38
    Was sich hier sehr gut eignet sind helle Pastellstifte, die lassen sich auch wieder problemlos wegwischen. Oder kann auch zwischenfixiert werden.

    Oder es kann auch mit heller verdünnter Acrylfarbe vorgezeichnet werden.
     
  4. encaustiker

    encaustiker Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dezember 2012
    Beiträge:
    24
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke an ernst und jürgen, wenn es mal soweit ist werde ich eure tips umsetzen. weiter kommentare sin mir wilkommen

    gruß achim
     
  5. ReneHH

    ReneHH Forum-Guru

    Registriert seit:
    4 Dezember 2009
    Beiträge:
    7.173
    Punkte für Erfolge:
    36
    ich nehm hier auch Bleistift (bisher ist da nie was durchgekommen, selbst nach wenigen dünnen schichten acrylfarbe).
    aber auch verdünnte farbe.. zeichne nach der Skizze z.b. mit gebranntem Umbra und leg damit auch gleich die hauptschatten an....
     
  6. Pastelline

    Pastelline Senior Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2010
    Beiträge:
    3.209
    Punkte für Erfolge:
    36
    ich benutze meist Aquarell bzw. Pastelstifte oder Kreiden.
    Manchmal - besonders wenn ich SChichtmalerei machen möchte, zeichne ich auch mit Kohle vor.
    Dann aber nicht nur die Konturlinien, sondern gestalte auch die Dunkelheiten schon aus. Anschließend wische ich mit einem
    Tuch die lockeren Kohlepartikel weg und fixiere mit einer dünnen Lasur.