Newsticker
  1. Liebe User, für eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation habe ich einen Chat eingebunden. Hier könnt ihr euch direkt unterhalten und Gedanken austauschen. Viel Spaß damit.

Wüstenlandschaft in Überlänge

Dieses Thema im Forum "Öl - Landschaften" wurde erstellt von fany, 29 März 2007.

  1. fany

    fany Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2006
    Beiträge:
    486
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    nach einigen Tagen wo ich gar nicht zum Malen kam, habe ich mich an ein etwas grösseres Projekt rangewagt. Es handelt sich um drei Leinwände, die bemalt sind mit Untermalung (Gesso) und dann mit Ölfarbe gespachtelt in der nass-in-nass Technik.
    Das Motiv ist sehr einfach, es handelt sich um eine Wüste mit Basaltbergen.

    Masse: 3x 50x70 cm

    Die Bilder sind ziemlich grob gemalt. Erst dachte ich, ich müsste nach dem Trocknen noch Details einfügen, mitlerweile habe ich aber die Idee verworfen. Ich wüsste sowieso nicht, wie ich die Details malen soll, und bin mir nicht sicher, wie stark ich die Details rausarbeiten soll, damit sie das Bild nicht noch am Ende "erdrücken".

    Das Bild wird auf einer leeren dunkelroten Wand in einem "Orientzimmer" hängen, einzelne Bilder werden ca. 10 cm voneinander entfernt sein.

    Gesamtmalzeit - ca. 5 Tage.

    Würde mich über euere Eindrücke und Meinung freuen,
    sG
    fany
     

    Anhänge:

  2. Atschi

    Atschi Forum-Ikone Administrator

    Registriert seit:
    15 August 2006
    Beiträge:
    13.468
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo fany, ist ja leider nicht viel zu erkennen, vielleicht solltest du alle einzeln einstellen. Wir sehen ja jetzt schon den Zusammenhang.
    Und warum werden die Bilder 10 cm auseinander gehangen, macht man das so. Ich kenne mich da nicht so aus.
    Atschi
     
  3. sanwind

    sanwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Oktober 2006
    Beiträge:
    336
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ein sehr atmosphärisches Bild, das seine Wirkung mit Sicherheit nicht verfehlen wird :00000258:

    Allerdings käme es noch besser, wenn du es in einem Stück belassen hättest, das vermittelt noch mehr Weite (ähnlich wie bei einem Panoramabild). Mit der Hängung auf Abstand tust du der Landschaft nichts gutes, da gebe ich Atschi absolut recht. Das würde Sinn machen, wenn es sich hier um unterschiedliche Motive eines Themas handeln würde (Tryptichon), aber als Gesamtansicht.....??

    Halte uns auf dem laufenden, wie Du verfahren möchtest, wäre schade um die schöne Wüste :00000293:
     
  4. fany

    fany Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2006
    Beiträge:
    486
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo atschi und sandwind!

    Danke für euere Meinung. Ich wollte ursprünglich die Bilder wie "Fenster" aussehen lassen, daher auch der Abstand von einander. Aber ich muss euch Recht geben, "am Stück" wirkt das Bild viel imposanter. Werde es also doch "zusammen" aufhängen.
    Ich binde sie mit Hilfe einer Fliessenlegerleiste zusammen (das sind solche metallischen Dinge, die man als Abschluss für Sockel oder Kanten nimmt. Sie haben laute Löcher in sich, durch die man schrauben kann. Dann sollte das Motiv (hoffe ich) auch gerade hängen.

    Danke für euere Antworten,
    sG
    fany
     
  5. Thorsten

    Thorsten Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2005
    Beiträge:
    644
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Fany.
    Ja, das ist so eine Sache mit diesen kleine niedlichen Details, aldiweil man da manches Mal sehr lange dran sitzt.
    Wenn Du unbedingt willst, was wahrscheinlich nicht der Fall sein wird, kannst Du bei einem "dahin ziehende Kamele", bei dem anderen eine kleine Oase mit Blümchen und Palme und beim dritten eine kleine Hütte mit Rauch malen.
    Am besten gefällt mir das letzte, ganz rechts, weil so abwechselungsreich und in Ebenen gestaltet ist. Das erste ist auch gut, aber ein wenig leer. Bei dem in der Mitte ist es für mich schwierig zu bestimmen, wo welcher Felsen anfängt und welcher höher ist als der andere.
     
  6. fany

    fany Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2006
    Beiträge:
    486
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo und danke, Thorsten. Das sind prima Ideen! Mir persönlich gefällt das rechte Bild auch am besten, auch wenn es am schwersten war es zu malen. Ich habe links angefangen, dann immer mehr Felsen reingemalt (im mitleren Bild) und rechts habe ich mich dann etwas inspirieren lassen.
    sG
    fany
     
  7. P.U.S.H

    P.U.S.H Mitglied

    Registriert seit:
    23 März 2007
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist toll geworden. Die Farben passen total gut. Dadurch dass es drei Bilder sind finde ich wirkt es richtig spannend
     
  8. Friedensfreund

    Friedensfreund Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    849
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Fany!

    Ich finde alle drei Bilder sehr schön und :00000727:
    aber das mittlere ist ein echter Hammer!
    Kompliment! Ich würde sie alle lassen, wie sie sind!

    :bravo: