Übungen mit Pinselstiften

canvas

Senior Mitglied
Hallo,

ich wollte einmal probieren, ob die Aquarell-Pinselstifte auch für Portraits geeignet sind.
In dem Buch "Die Kunst der Aquarellfarben" ist die Vorgangsweise für die einzelnen Bereiche des Gesichts gut beschrieben, allerdings für "normale" Aquarellfarben. Bei meinen zugegebenermaßen noch nicht ausgereiften Versuchen, die Übungen nachzumalen, habe ich daher die Stifte teilweise auf einem Porzellanteller aufgetragen und dann nach dem Mischen mit einem Wassertankpinsel aufs Papier gebracht. Einzelne Details wurden dann direkt mit den Stiften hinzugefügt. Auf der Vorlage war die Haut noch bläulicher, da werde ich noch mehr mit natürlicheren Tönen experimentieren. Was sagt ihr, soll ich die Fineliner weglassen bei Portraits, stören euch die Striche?

Es hat Spaß gemacht, vielleicht trau ich mich mal an ein ganzes Gesicht :)
 

Anhänge

  • 12_2020_Auge_Test.jpg
    12_2020_Auge_Test.jpg
    46,3 KB · Aufrufe: 27
  • 12_2020_Nase_Test.jpg
    12_2020_Nase_Test.jpg
    46,6 KB · Aufrufe: 26
  • 12_2020_Mund_Test.jpg
    12_2020_Mund_Test.jpg
    39,9 KB · Aufrufe: 24

Jam_ART

Forum-Guru
Hallo Lieblingstirolarin ...und auf geht's zum "G'sichtamoin"...
äh ...Portrait malen ...
Nach diesen gelungenen Vor-Studien gibt's kane Bedenken mehr :cool:
 

canvas

Senior Mitglied
Danke für den Zuspruch und die Zerstreuung der Bedenken, Herr @Lieblingssteierer :)
Wie heißts bei uns so schön: "Schaug ma mol, dann segn man scho... "
 

MonaB

Forum-Guru
Teammitglied
Administrator
Gefallen mir gut, deine Übungen.
Bei Auge und Mund stören mich die Fineliner-Striche nicht, bei der Nase dagegen schon.
Aber man muss ja alles mal ausprobieren, gell?!
 

Mon

Senior Mitglied
Schöne Übungen! Das Auge gefällt mir am besten und bei der Nase gefiele es mir auch besser ohne Finelinerlinien.
 

canvas

Senior Mitglied
Danke euch allen:
Moni, :)
Monika, :)
Marlies :) und
Erhard :)
für eure Kommentare und auch die Meinungen zu den Finelinerlinien.
 

evalena

Forum-Guru
Lisi...ich glaube, das müsste man mal im Ganzen sehen. Ich finde, ein Portrait in der Art hätte seinen ganz eigenen Reiz....Darum könnte ich jetzt gar nicht sagen, ob mich - im Ganzen gesehen - die Striche stören würden...Ich finde deine Übungen haben Potenzial...Könnte spannend sein, das weiter zu verfolgen.....
 

Bunny0904

Aktives Mitglied
Die Fineliner-Striche mag ich genau andersrum wie angesprochen, bei der Nase finde ich sie toll, bei Mund und Auge geben sie harte Kanten die es etwas steif wirken lassen, der Mund hat eh schon keine weiche Urform. Aber wenn man einen solchen hat ist es halt so, ein wenig mehr lachen als andere und schon gleicht es sich wieder aus. :relaxed: Schönheit wird nicht durch eine physische Form definiert! Bei der Nase wird das Steife durch die Aquarellfarben sehr gut ausgeglichen. Als störend empfinde ich sie aber nirgends, es gibt halt nur harte Kanten.
Ingesamt mag ich die kleinen Übungen total gern, macht Spaß sich da aus- und rumzuprobieren. Gerade Deine Nase finde ich wirklich toll, so eine süße kleine, schwedische Stupsnase..:hearteyes:
 

canvas

Senior Mitglied
Danke dir @Bunny0904 für deinen Beitrag. Interessant, dass du es genau umgekehrt empfindest.
Ich muss noch viel üben und springe zwischen den Stilen und Medien hin und her
Diese Malweise finde ich im Moment allerdings sehr, sehr spannend. Werde ich weiter verfolgen.
Unter anderem weil ich hoffe, dass es mir gelingt, irgendwann lockerer zu malen (und hier wird gleichzeitig der kleine Monk in mir mit dem Fineliner zufrieden gestellt) :)...
 
Oben