Abstrakte Acrylbilder 2021

mwz95

Mitglied
STURM -
(ACRYL AUF PAPIER - 21,0x29,7cm - 02.05.21) -
 

Anhänge

  • BE077D94-EDB2-44D3-8DD8-D96CDDEC96A7.jpeg
    BE077D94-EDB2-44D3-8DD8-D96CDDEC96A7.jpeg
    1,1 MB · Aufrufe: 15

AnJa

Moderator
Das hört sich gut und kreativ an, Martin.
Mit Alufolie habe ich keine Erfahrung, dafür mit Schlagmetall (Goldfolie).
Freut mich, dass Du auch wie ich Spaß hast mit den Malpappen - gute Erfindung!
 

mwz95

Mitglied
AUSBRUCH I -
(ACRYL AUF PAPIER - 21,0x29,7cm - 08.05.21) -

AUSBRUCH II -
(ACRYL AUF PAPIER - 21,0x29,7cm - 08.05.21) -
 

Anhänge

  • 1C99BCC5-DFB3-4494-9277-F9BA679C6FD5.jpeg
    1C99BCC5-DFB3-4494-9277-F9BA679C6FD5.jpeg
    586,3 KB · Aufrufe: 22
  • 6D5992FC-0BCA-4ED6-B689-4E7B7AE1402D.jpeg
    6D5992FC-0BCA-4ED6-B689-4E7B7AE1402D.jpeg
    628 KB · Aufrufe: 22

Jam_ART

Forum-Guru
Hallo Martin ...ich MUß mal was loswerden:
Ganz besonders nach Deinen letzt eingestellten Bildern
Auf der einen Seite sind wir in einem Forum welches für mich ehrliche, sachliche sowie fachbezogene Kritik an Bildern aber natürlich auch Anerkennung und Lob bedeuten.
In der Regel sag und schreib ich was ich mir denke..direkt ehrlich und wie ich hoffe niemals beleidigend.
Ich bin auch beileibe kein Profi oder fühl mich als was Besser- oder Gescheiteres.
Bin auch nur Hobbymaler.
Wobei ich aber schon in vielen mehrtägigen Seminaren und Workshops eine gewisse Ausbildung (wenn man so sagen darf) bei namhaften akademischen Malern und Künstler/innen absolvieren durfte.
Einschränkend muß ich gestehen...Abstraktes Malen wurde dabei nur gestreift. Aber was ich gelernt habe...JEDES Bild unterliegt auch den gewissen und bekannten Regeln..wie Aufbau..Einteilung, Tiefe usw usf...
Ein Professor drillte uns das ein...es wird sonst eine Tapete...

Zu Deinen Ausbruch Bildern sag ich trotzdem nix...will Dich nicht entmutigen...
Man könnte sich aber direkt Sorgen um Dich machen...

Also nix für ungut
Und ich hoffe ich hab Dich nicht beleidigt.
Lg Werner
 

mwz95

Mitglied
Ich bin nicht beleidigt und ich spüre auch, dass Du mich nicht beleidigen willst. Eigentlich ist alles bereits geschrieben, wie zum Beispiel, dass es für mich eine intuitive Kunst ist.

Die Farbpalette und die Technik und das Format sind wohlüberlegt, aber ich achte nicht auf Regeln. Ich verstehe Dich aber...
 

mwz95

Mitglied
AUSBRUCH III -
(ACRYL AUF PAPIER - 21,0x29,7cm - 12.05.21) -
 

Anhänge

  • BE4AB301-9053-4EAB-BD18-762039F218DA.jpeg
    BE4AB301-9053-4EAB-BD18-762039F218DA.jpeg
    897,8 KB · Aufrufe: 12

Goldbeere

Aktives Mitglied
Mh, habe überlegt ob ich etwas schreibe, aber na gut.

Das Bild wirkt auf mich bedrückend, ich kann darin den dunklen Bösen erkennen wie er Leute mit Gold verblendet und einen bereits zu sich herunter zieht. Mann sieht nur noch die Beine die ins Bodenlose fallen.
 

Joachim

Senior Mitglied
Abstrakte Bilder leben von den Emotionen, die durch Farben, Formen und Strukturen erzeugt werden. Die letzten Arbeiten gehen etwas ins "dunkle, bedrückende" und erinnern mich an den Frust, den diese Pandemiezeit mit sich bringt. Mir gefällt es.

Joachim
 

mwz95

Mitglied
Danke für Eure Kommentare.

Mir gefallen die schwarzen Arbeiten! Sie passen schön zusammen. Mir gefällt das 2. Bild am besten.

Habt einen schönen Feiertag.
 
Oben