Blumen nach Jenkins

Pfefferminze

Mitglied
Hallo,
ich habe die Nass-in-Nass Technik nach Jenkins entdeckt und würde die gern ausprobieren. Mich würde interessieren, ob schon jemand die kennt und ob im allgemeinen jemand Tips für gute Workshops hier im Norden hat. Danke schonmal im Voraus
lg Minze :00000295:
 

Farbfantasien

Forum-Guru
Hallo Minze :00000293:
erstmal
smilie_schild_039.gif
in unserer bunten Runde.
Ich wünsche viel Spaß hier und viele Tipps von den Profis.

Ich habe mich noch nicht so sehr mit der Ölmalerei beschäftigt, deshalb wird von mir auch keine Hilfe zu erwarten sein *g*
Aber ich habe mal nach so einem Kurs nachgeschaut und diesen hier gefunden:
http://www.lib-akademie.de/kreativ-in-der-lib/malerei-nach-jenkins/
Ich weiß allerdings nicht, ob dir das zu weit ist...
 

karlwei

Senior Mitglied
Hallo !
ich habe mich schon vor Jahren mit Jenkins befasst, bin aber dann auf alt Meister umgestiegen.
Jenkins hat bis vor einigen Jahren in Berlin Kurse abgehalten, dort kannst du dich auch als NiN Mallehrer nach Art von Jenkins ausbilden lassen(inzwischen halten andere diese Kurse ab)

http://farbiflora.shop-012.de/shop-farbiflora.html

Des weiteren hat er viele Videos gedreht - ähnlich wie BR - einige wurden sogar synchronisiert.
Die Bücher von ihm sind auch sehr zu empfehlen:00001753:

http://farbiflora.shop-012.de/farbiflora-s119h1-Themen-DVD%B4s.html

Unbedingt empfehlen würde ich dir die Original Pinsel, sind zwar etwas teuer aber besonders als Anfänger hat man so seine Schwierigkeiten mit anderen Pinseln.
Farbe wenn möglich auch die Originale oder BR Blumenfarbe, die sind ein wenig billiger.
Du kannst auch sehr schöne Landschaften in dieser Art malen, aber es ist wie immer bei der Malerei ÜBEN ÜBEN ÜBEN, an sonst wird das nix - aber nicht aufgeben, man bekommt sehr schöne Blumenbilder in dieser Technik.
Viel Spaß dabei:00000298:
LG Karl
 

Pfefferminze

Mitglied
Hi ,
vielen Dank für die schnelle Antwort und das nette willkommen. Den Link kenne ich. Ich hab auf Youtube auch schon viel gesehen. Ich suche Künstler, die nach Jenkins malen. Es sieht technisch relativ einfach aus. Aber ob das wirklich so ist muß ich erst testen. Ich arbeite sehr gern mit Nass-in-nass und der Stroketechnik. Somit könnte das gehn.
Bin gerade dabei mein Atelier(chen) einzurichten, damit ich wieder in Ruhe malen kann.:victoryt_:victoryt_:00000295:
 

karlwei

Senior Mitglied
also ich habe so ca. 100 Bilder(wahrscheinlich mehr) nach Jenkins gemalt, mindestens 2/3 gingen dabei in die Tonne bez. wurden wieder übermalt.
Von meiner Anfangszeit habe ich noch einige Beiträge gefunden(wahrscheinlich gibt es noch mehr)
http://www.happypainting.de/showthread.php?t=35757
http://www.happypainting.de/showthread.php?t=40117
vor einigen Jahren habe ich sogar Kurse in Hotels für Urlauber zum Teil in dieser Technik gegeben, daher glaube ich schon das ich mich ein wenig auskenne.
Du suchst also jemanden der in dieser Technik malt, davon kenne ich eigentlich nur einige wenige in Österreich persönlich, aber im allgemeinen habe ich den Eindruck NiN ist bei uns nicht sehr gefragt - besonders Jenkins da es schon viel Übung braucht bis man es einigermaßen beherrscht.
Das soll nun nicht abwertend klingen - gefragt ist immer das was gefällt und Spaß macht !:00000281:
LG Karl
ps.: was ist Stroketechnik ?
 

Ölpinselchen

Forum-Guru
Also von mir auch herzliches Willkommen.
Karl hat Dir ja schon sehr viel Informatives geschrieben und gute Tipps gegeben.
Googele doch mal so:
Gary Jenkins Malkurse im Kreis Oldenburg.
Oder vielleicht eine größere Stadt, die noch in Deiner Nähe liegt.
Leider sind diese Kurse auch nicht immer vor der Haustüre.
 

Pfefferminze

Mitglied
Vielen lieben Dank für Eure tollen Tips und Anregungen. Da war schon echt viel Interessantes bei.
Weil die Frage aufkam was Stroke ist. Wahrscheinlich kennt und nutzt Ihr das alle schon. Man hat einfach 2 Farben auf dem Pinsel und trägt die ohne vermischen auf. Man nutzt das nass-in-nass. Ich nutze das z.B. um bei Meerwasser die Schaumkronen plastischer zu gestalten oder Lichteffekte an Blütenblättern zu erreichen. Auch zum gestalten von Fell ist das super. Aber wie gesagt das dürfte Euch sicher vertraut sein.
lg Minze

wenn das mit dem Anhang klappt sieht man das im Fell ( ich bin noch am Anfang und muß noch viel lernen daher ist das noch nicht perfekt)
 

Anhänge

  • 20170507_174451.jpg
    20170507_174451.jpg
    101,2 KB · Aufrufe: 28

Malmal

Forum-Guru
Teammitglied
Administrator
Ich hab es mal gedreht und ein wenig zugeschnitten, war recht viel "Raum" drumherum, gefällt mir gut, das Hündchen:00000298:
Wenn Bilder auf der Seite liegen ect. dann sende einfach eine PN an Bea oder mich, falls wir es nicht sehen, wir korrigieren das dann:00000293:
 

Pfefferminze

Mitglied
Super - vielen Dank für die Bildbearbeitung :00000298: beim Hochladen war es richtig rum. Der Dicke ist Teddy Roosevelt und lebt bei mir.
Lg Minze
 

Neueste Beiträge

Oben