Boot-Skizze

hapi

Aktives Mitglied
Mir gefällt dein Bild in einer Vielzahl von bläulichen Farben.
Es gibt eine gute, ruhige Stimmung.
 

AnJa

Moderator
Hallo Annerl,
das was ich sehe, gefällt mir gut.
Hier müsste jemand, der sich mit Booten auskennt dazu etwas schreiben.
Ich glaube, Erhard ist zur Kur, aber Monika (Mon) wahrscheinlich.
 

Jam_ART

Forum-Guru
Die Skizze ist bez. der Farben schon mal gut ...
Versuche gemäß Deinem Format das Boot grob im GS zu plazieren.
Vorne kann das Meer m.M. ruhig dunkler sein , am Horizont ( der deutlicher sein müßte ) hell ...das passt.
Die Begrenzungslinie Boot - Wasser müßte m.M. auch eindeutiger sein...
Das sind nur meine Gedanken dazu ...entscheiden und malen sollst Du natürlich nach Deinen...

Hier müsste jemand, der sich mit Booten auskennt dazu etwas schreiben.
...mit Booten kenn ich mich aber leider auch nicht aus :080-cool:
 

Maraa

Aktives Mitglied
Als Skizze finde ich das Boot schon richtig gut. Details und die Vorschläge von Werner könnten dann im großen Bild evtl. noch eingearbeitet werden.
 

Annerl

Forum-Ikone
Danke für eure Tipps.
Der vordere Bereich des Bootes ist im Originalfoto leicht vernebelt dargestellt. Ich werde das aber wahrscheinlich so nicht übernehmen. Obwohl es richtig gut aus sieht.
 

otti123

Aktives Mitglied
Insgesamt fast alles gesagt - sieht gut aus
Horizontlinie bitte gerade - bekomme ich immer gesagt - aber ist ja erst die Skizze
Bin gespannt...
 

HaGe

Senior Mitglied
Ich finde schon die Skizze sehr gut, wie wird dann erst das eigentliche Bild werden? Übrigens stimme ich den Aussagen von Werner zu, dann wird!“‘s perfekt! Auf der Skizze sieht es (für mich) aus, als ob das Boot untergehen will. Was andererseits auch reizvoll wäre: „untergehendes Boot…“
 

Mon

Senior Mitglied
In den Farben gefällt mir das Bild sehr! Das Boot kommt mir auch richtig vor, es gefällt mir ebenso, ich habe nicht unbedingt den Eindruck, dass es untergeht. Es scheint hinten links und evtl. auch vorne rechts? an (zu?) kurzen und (zu?) dünnen Pfählen angebunden zu sein. Ich kann mich aber irren, kann es nicht richtig erkennen. Der geflochtene Tampen, der seine beste Zeit hinter sich hat, gefällt mir, wie auch vorne die lose im Wasser hängenden Leinen.
Das Wasser kann nach meiner Meinung noch mehr Farbnuancen vertragen. "Vorne dunkler suggeriert Nähe zum Ufer" (hatte Inge mal geschrieben). Wenn das Boot an Pfählen liegt, sollte es in Ufernähe liegen. Wenn es nur im Meer treiben soll, müssten die beiden Pfahlstummel weg.
Zur Färbung des Wassers und Himmels: Ich (nur meine Meinung) würde den Himmel nicht weiß lassen, vielleicht etwas mehr Himmelsfläche zugestehen und Himmel oben deutlich dunkler, zum Horizont hin fast weiß - das Meer würde ich dagegen am Horizont deutlich dunkler malen, also vom Boot bis zum Horizont immer heller werde. Es gibt da aber auch vollkommen andere Meinungen (wie auch Werners). Ich füge mal einen Link hier ein, weil darüber hier im Forum mal diskutiert wurde.


Ich freue mich auf Dein Bild in größerem Format.
 

Annerl

Forum-Ikone
Danke euch.
Liebe Mon, nach deinen Tipps würde das Bild sicher sehr gut aussehen aber es wird dann ein Bild was mit der Vorlage nichts mehr zu tun hat. Wäre aber keine schlechte Idee. Danke.
 

Neueste Beiträge

Oben