Brücke

red

Senior Mitglied
Die Brücke, eine umfangreiches Aquarellprojekt. Wie immer arbeite ich auf Transparentpapier und übertrage es dann, mittels Grafiteinfärbung der Rückseite, auf meinen Malgrund. Format ca 50 x 70 cm. Zur Zeit arbeite ich an der Vorzeichnung. Freihand in dieser Größe habe ich mir nicht zugetraut, deshalb arbeite ich hier mit Raster. Die Kurven der Bögen sind, da ich kein Kurvenlineal besitze, freihand gezeichnet. In dieser Brücke sind soviel verwirrende Bögen, wenn ich hier einen Fehler mache und jemand findet diesen, dann darf er ihn gerne behalten. Bisher steckt in dieser Zeichnung inklusive Vorarbeit ca, 15 Std Arbeit.
 

Anhänge

  • Brücke 1-1.jpg
    Brücke 1-1.jpg
    432,4 KB · Aufrufe: 56

Ernest

Forum-Ikone
BOAH .... Rainer Du hast aber auch ein Talent Dir Objekte vorzunehmen, vor denen einer wie ich die Flucht ergreifen würde.....!
LG Erhard
 

Annerl

Forum-Ikone
Ach du meine Güte. Was hast Du dir denn nun für ein schwieriges Motiv ausgesucht.
Ich bewundere dich für deine Geduld. Werde weiter schauen.
 

marlies+48

Forum-Ikone
Da hast du dir wirklich etwas Gigantisches vorgenommen. Ich kann mir aber vorstellen, dass du das gut hinkriegst.
Gäbe es bei uns solch eine Brücke … Ich weiß nicht, vielleicht würde ich mich da auch dran machen.
LG Marlies
 

levina

Senior Mitglied
Rainer, das sieht schon sehr vielversprechend aus! Ich persönlich finde es auch völlig legitim solche Motive durchzupausen, da das Übertragen geometrischer Konstruktionen eine eher unkreative Fleißarbeit ist. Aber darüber könnte man lange debattieren.
Schaue gerne weiter gespannt zu.
 

red

Senior Mitglied
Vielen Dank an alle, die Interesse an meiner Arbeit gezeigt haben. Fünf Std weiter. Die Vorzeichnung ist weitestgehendst fertig. Die Häuser unter der Brücke hinzugefügt und die Spiegelung der Brücke. Die Spiegelung der Brücke im Wasser wird nicht alle Linien enthalten und auch nicht dominant sein. War nicht einfach die Zeichnung. Hab mich mal im Raster geirrt und eine Linie falsch eingezeichnet. Nicht sofort gemerkt, falsch weiter gearbeitet. Damit war nach Entdeckung des Fehlers eine Std. Arbeit für die Katz. Die Zeichnung ruht nun ein oder zwei Tage und wird an der ein oder anderen Stelle korrigiert oder ergänzt werden. So fehlt noch am unteren Rand das Ufergebüsch.
 

Anhänge

  • Brücke 2.jpg
    Brücke 2.jpg
    201,8 KB · Aufrufe: 31

marlies+48

Forum-Ikone
Die Vorzeichnung ist schon sehr schwierig. Früher habe ich so etwas frei Hand gemacht, aber mir ist die Feinmotorik verloren gegangen und ich pause mit Pauspapier ab. Heute nennt man es Transfairpapier.
Die malerische Ausarbeitung ist nochmal eine Kunst für sich.
Ich bin gespannt auf dein weiteres Vorgehen.
LG Marlies
 

canvas

Senior Mitglied
Ich sag mal einfach "Wow" zur Vorzeichnung. Sehr akkurat, fast für sich schon ein Kunstwerk. Die Spiegelung ist jetzt schon traumhaft...
 

Farbfantasien

Forum-Guru
Ich bin schon sehr auf das fertige Aquarell :)
...Muss aber ehrlich sagen, dass solche Mammut-Projekte für mich nichts wären.
Ich habe früher immer festgestellt, das solch peniblen Vorzeichnungen mich nur in meiner Kreativität ausgebremst haben. Deshalb lasse ich das heute besser :D
Dir weiterhin gutes Gelingen.
 

red

Senior Mitglied
Die Vorzeichnung ist schon sehr schwierig. Früher habe ich so etwas frei Hand gemacht, aber mir ist die Feinmotorik verloren gegangen und ich pause mit Pauspapier ab. Heute nennt man es Transfairpapier.
Die malerische Ausarbeitung ist nochmal eine Kunst für sich.
Ich bin gespannt auf dein weiteres Vorgehen.
LG Marlies

Hallo Marlies,
so eine Brücke ohne Messen zeichnen zu wollen, ist ein hoffnungsloses Unterfangen. Auf kleinem Format ja, unter vernachlässigung von Details.
 

red

Senior Mitglied
Rainer, das sieht schon sehr vielversprechend aus! Ich persönlich finde es auch völlig legitim solche Motive durchzupausen, da das Übertragen geometrischer Konstruktionen eine eher unkreative Fleißarbeit ist. Aber darüber könnte man lange debattieren.
Schaue gerne weiter gespannt zu.

Hallo Karin,
ich gebe dir recht. Ein Vorteil habe ich, ich bin Maschinenbauingenieur und sowas habe ich tatsächlich während meines Studiums als Semesterarbeit gezeichnet. Freue mich über dein Interesse.
 

Neueste Beiträge

Oben