Der Löwe ist los

Pinselhansi

Aktives Mitglied
Ich habe keine Ahnung, ob das vielleicht die Lösung meines Platzproblems ist. Aber im Moment male ich mit Vorliebe diese Miniaturen. Hier mal ein Tier mit Fell, ein Löwe.
Ich hoffe, dass er als solcher auch erkannt wird.
Öl auf Pappe (Rückwand von Fotorahmen) 15 x 10 cm

Löwe.jpg
 

Joanne

Senior Mitglied
Klar erkennt man den Löwen, aber sowas von.
Ist doch super!
Die Platzprobleme habe ich auch und male zwischendurch auch mal kleiner oder auf Papier.
 

otti123

Senior Mitglied
Wenn ein Platzproblem solche „Folgen“hat, dann möchte ich auch eins haben :013-happy-13:
Na klar, erkennt man ihn! Sehr schön gelungen!
 

Pinselhansi

Aktives Mitglied
Ich denke mal, wenn er satt ist, ist er zu ertragen. Die Kater jagen sowieso nicht, das überlassen sie ihrem Harem.
Danke für das viele Lob.
 

Pinselhansi

Aktives Mitglied
Ich war selbst überrascht, wie flüssig das Tier sich hat malen lassen. Alles in allem, vielleicht eine knappe Stunde. Die Vorlage wie immer bei PEXELS gefunden und gesehen und verliebt war eins. Und wenn es erst mal im Kopf steckt, dann muss es auch raus. Und dann entstehen eben solche Bilder.

@Ernest: Ich glaube, auf ein "Miau" würde der alte Herr gar nicht reagieren. Vielleicht laaangsam den Kopf drehen und dann denkt er sich wahrscheinlich, huch, was ist das denn ... Zum Schütteln der Mähne wird's nicht mehr reichen.

Danke, dass euch der Löwe gefällt. Das ist auch eins der Bilder, von denen man sich sehr ungern trennt. :017-cyclops-1:
 

Geli

Senior Mitglied
Der ist toll der Löwe, lieber Hans. Mir gefällt, dass er so flauschig ausschaut, obwohl du keine Haare gemalt hast. Die perfekte Illusion. Und dann noch so winzig. Respekt.
Der schwarze Karton macht sich außerordentlich gut unter deinem Löwen.
 

GeorgP

Aktives Mitglied
Sogar ich habe den Löwen erkannt.

Nur ein winzig kleiner Punkt: Das Gesicht scheint mir ein klein wenig "verschoben"; die Mitte der Augen, die Nasenspitze und die Mitte des Mauls sollten auf einer Linie liegen, wenn ich nicht irre.
 

Pinselhansi

Aktives Mitglied
Naja, sooo klein ist das gar nicht. Klar muss man sich dabei etwas umstellen und gegebenenfalls auch etwas vorsichtiger mit den Pinseln sein. Aber durch die glatte, unstrukturierte Oberfläche macht es sich ganz gut.
Danke für euer Lob.
@GeorgP: Danke auch für den Hinweis mit dem "Gesicht" des Löwen. Ja, es sieht nicht ganz gesund aus, aber das will ich mal ganz frech auf meine groben Hände schieben, die vielleicht auch schon etwas zittrig sind. Aber beim nächsten Tier werde ich das berücksichtigen.
 

Bunny0904

Aktives Mitglied
So klein und wenns um Essen geht doch so unlustig. Erinnert mich an meine Katze. :smirk:
Felidae hat.
Diese 'Kleinmalerei' mag ich sehr gerne, nicht nur weil ich kleine dünne Pinsels mag, besonders mag ich wenn man etwas weg geht und das Bild immer schöner wird (Augen kneifen tuts auch, ich entfokussiere eher). Das ist Dir hier absolut gelungen, echt stark, ihr beide!
 

Pinselhansi

Aktives Mitglied
Ja, wer eine Katze kennt, kennt sie alle. Faulheit ist denen angeboren und bewegen, wenn es sich eben nicht vermeiden lässt, und ansonsten ist das Leben schön. Ich hatte bis letztes Jahr hier zwei Zimmerkatzen, nochmal fange ich nicht damit an, denn sie würden mich sicher überleben und das ist nicht so optimal.
Allerdings konnte man sich an deren Lebenseinstellung wirklich etwas abgucken.
Ja keinen Stress!
Danke für das Lob.
 

AnJa

Moderator
Hallöchen,
jetzt habe ich ihn endlich entdeckt, Deinen Minilöwen.

Er wirkt sehr imposant und ich finde ihn gut gemalt.

Neugierig wie ich bin, interessiert mich das Hellblaue, was er vor sich hat.
Was zu fressen scheint es nicht zu sein.

Bin gespannt, welche Tiere noch so entstehen.
 

Pinselhansi

Aktives Mitglied
Das ist mein Problem. Der Rechner und die Staffelei sind zwei verschiedene Zimmer. Ich drucke mir also die Bilder aus und verziehe mich dann zum Malen. Da nicht erkennbar war, worauf er liegt, wollte ich ein paar Steine malen. Löwen liegen ja gerne auf Steinen, aber das hat nicht so richtig geklappt. Dann sah ich später am Bildschirm, dass er auf einem hölzernen Podest liegt.
Naja ...
Mein Löwe hat sich da aus Faulheit eine hellblaue Decke aus dem Affenkäfig geborgt und nun liegt er da drauf und sonnt sich. :006-happy-14:
 

Neueste Beiträge

Oben