Die Göttin Flora

Wuschel

Aktives Mitglied
Ich bin wieder ein Stück weiter! :026-happy-11: Aber anstatt mich nur auf die Haut zu konzentrieren, habe ich nun schon angefangen, die Farbkomposition ein bisschen auszuarbeiten. Das macht man in der Aquarellmalerei wahrscheinlich eher nicht so, doch immer nur an der Haut rumpinseln, ist auf die Dauer einfach zu frustrierend für mich. So, also nicht wundern, das die Hautpartien noch etwas ausgearbeitet werden müssen.

Flora4.jpg
 

MonaB

Forum-Guru
Teammitglied
Administrator
Ich beobachte auch deine Fortschritte und was ich bis jetzt sehe, gefällt mir.

Ich habe mal einem (chinesischen?) Maler zugeschaut, der malte auch immer in allen Bildbereichen gleichzeitig, also Kleidung, Hintergrund, Gesicht. Für mich macht das auch Sinn, denn mit jeder Farbschicht verändern sich ja auch die Tonwerte und Kontraste. Und wenn man mit den Haaren zum Beispiel dunkler wird, muss man auch im Gesicht ausgleichen.
Bei meinen Blei- und Farbstiftzeichnungen mache ich es nicht anders.
 

Wuschel

Aktives Mitglied
Dankeschön Ronni und Mona, ich freu mich, das euch mein Bild schon jetzt gefällt!:013-happy-13:

Stimmt, da hast du Recht Mona! Ich bin nur etwas verwundert, weil die Aquarellmaler in den Videos die ich mir angesehen habe, sich erst um die Hauttöne gekümmert haben und dann kam so nach und nach alles andere. Das hat mich ewas verunsichert, zumal ich ja in der Aquarellmalerei noch nicht so erfahren bin. Ich würde mich gerade in Sachen Porträts als Anfänger bezeichnen. Das hier ist vielleicht mein 2-3. Porträt in Aquarell und mit Gesichtern hab ichs im Allgemeinen eher nicht so, ich male ja eher Blumen.
 

catsndogs

Senior Mitglied
Bereits die Vorzeichnung spricht mich sehr an und und ich könnte mir vorstellen,
das wird eine wunderschöne, romantische Flora.
 

Wuschel

Aktives Mitglied
Dankeschön, liebe Saskya! Genauso soll sie werden, die Flora.

Eure Kommentare beflügeln mich richtig! Hab schon wieder weiter gemalt. Leider schläft mein Fotograf schon, aber morgen bekommt ihr wieder ein Foto.:006-happy-14:
 

Wuschel

Aktives Mitglied
So, hier kommt das versprochene Foto! Mich hat es am Vormittag nochmal gepackt und ich habe wieder ein paar Lasuren aufgetragen. Die Schatten an den Ästen des Fliederbaumes muß ich aber nochmal überarbeiten, die sind teilweise falsch geworden, sagt mein Mann. Wenn ihr die verwendeten Farben für die einzelnen Bereiche wissen wollt, könnt ihr gerne fragen. Ich schreib sie jetzt bloß nicht hin, weil ich nicht weiß, ob da Interesse besteht.?

Flora5.jpg
 

Joachim

Senior Mitglied
Ein schönes aber aufwendiges Motiv, das auch aquarelltechnisch eine Herausforderung ist. Dein Bild entwickelt sich gut.

Joachim
 

Wuschel

Aktives Mitglied
Vielen Dank, lieber Joachim! Eine Herausforderung ist es in jeder Hinsicht, aber sowas liebe ich ja. :065-happy-7:
 

Goldbeere

Aktives Mitglied
Den Beitrag sehe ich jetzt erst, hat aber den Vorteil das ich gleich schon so viel Fortschritt des schönen Bildes sehen darf.
Ich setze mich, wenn ich darf, auch sehr gerne auf die Zuschauertribüne, ein Sofa reicht ja bei dem Gewusele nicht mehr.
 

Wuschel

Aktives Mitglied
So, die Blätter sind am Fliederbaum "gewachsen". Ich überlege aber, ob ich zumindest über die oberen Blätter noch mal mit einem hellgelb drüber gehen sollte. Was mein ihr dazu? Ansonsten arbeite ich nun den Flieder aus.

Flora10.jpg
 

Lilili

Mitglied
Deine Flora sieht schon richtig frühlingshaft frisch aus. Gefällt mir gut.
Ein helles Gelb könnt ich mir gut vorstellen- ich finds aber auch so gut! Schwierig, ich würde vielleicht erstmal den Flieder malen und wenn dir dann doch noch was fehlt, kannst du ja immer noch mit Gelb drüber gehen.
War jetzt eine große Hilfe :110-surprised:
 

Wuschel

Aktives Mitglied
Ach Lili, so schlecht ist deine Überlegung gar nicht - ich glaube so werde ich es auch machen! Hab vielen Dank für deinen guten Tipp.
 

Neueste Beiträge

Oben