Die Happy-Cards von März 2021

Andrea_justme

Aktives Mitglied
Wie Happycards den Alltag beeinflussen - nachdem ich erfuhr, wer mein Kärtchen erhalten darf, habe ich Fensterputzen und Bügeln über den Haufen geworfen und mich an den Schreibtisch gesetzt. Eine sehr erfrischende Planänderung und mein Mann hatte auch mehr Spaß, als er die erste, verworfene Karte, und die weiteren Schritte betrachten durfte. Bei den o.g. Tätigkeiten erfahre ich weniger Aufmerksamkeit :grinning::029-nerd-7:
Nun weiß ich, wie der Alltag hier weiter gehen wird.... :040-happy-9:
 

bea74

Senior Mitglied
Administrator
Hihi, also sitzt du jetzt immer am Schreibtisch und dein Mann putzt die Fenster und bügelt die Wäsche?
*lach. Du hättest dich aber nicht stressen müssen, liebe Andrea, du hättest ja bis zum 15. Zeit gehabt.
Ich schaffe das selbst sehr oft auch nicht früher, die Kärtchen zu verschicken.
Da du jetzt aber sooo schnell warst, möchte ich auch zeigen, wofür du deinen Haushalt vernachlässigt hast ;)
Du hast genau meinen Geschmack getroffen, denn ich warte sehnlichst auf den Frühling und renne quasi jedem aufkommenden Sonnenstrahl schon hinterher :) Dein Kärtchen macht sofort gute Laune, vielen lieben Dank für deinen lieben, blumigen Frühlingsgruß, der mir supergut gefällt :)
Talens Rembrandt Aquarell auf Hahnemühle
 

Anhänge

  • HC0321.jpg
    HC0321.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 20

Andrea_justme

Aktives Mitglied
Wie schön, dass die Karte dir Bea, und auch euch Monika und Marlies, gefällt! Danke sehr :bouquet:

Nein, Bea, gestresst hat sie mich nicht, im Gegenteil. Ich habe mich darauf gefreut und da ich gleich eine Idee hatte, habe ich mich mit viel Spaß ran gesetzt.
Das Bügeln und Fensterputzen bleibt wohl weiterhin bei mir ;) Würde ich ihn allerdings fragen, mein Mann würde es glatt machen :hearteyes:
 

Sonnenwurm

Senior Mitglied
Wie süß ist diese HappyCard denn?!
Die fröhlichen Gänseblümchen springen einen ja fast an!
Gefällt mir supergut :006-happy-14:
 

Ronni

Aktives Mitglied
Wie Happycards den Alltag beeinflussen
Hey Andrea,
gefällt mir sehr gut Deine Karte. :thumbsup:
Auch ich durfte erfahren, wie die Happycards Einfluss auf mein Leben nehmen:
Zuerst mal bin ich in eine groteske Stressituation geraten, weil ich ja plötzlich eine "Terminarbeit" abliefern musste und das noch mit für mich relativ neuen Medien bewerkstelligen musste.
Ich stürzte mich also voller Eifer auf die neue Aufgabe (deshalb habe ich auch dieses Forum die letzten Tage etwas vernachlässigt) und gewann sehr schnell die Erkenntnis, bisher zu viel theoretisiert zu haben. Mir fehlt(e) einfach die Praxis.
Und die verschaffen mir die Happycards (einfach durch den Zwang, bis zum 15. fertig sein zu müssen). Dieses wirklich kleine Miniformat ist ideal, um praktische Erfahrungen im Umgang mit neuen Medien zu bekommen. Meine erste Happycard hat mich einen Quantensprung weiter nach vorn gebracht. :026-happy-11:
 

Mon

Senior Mitglied
Heute konnte ich einen frühlingshaften Briefumschlag von Lisi (@canvas ) öffnen und der Frühling strahlte mich an:

Schneeglöckchen nach einer Vorlage von „Paint my Photo“, gemalt mit Fineliner und Aquarell Pinselstiften.

Vielen Dank, Lisi, der Schutz dieser tollen Aquarellkarte durch die Folie hätte das Schneeglöckchen vor jedem Regentropfen bewahrt, heute musste der Briefträger aber nicht durch Regen laufen :013-happy-13:
 

Anhänge

  • Schneeglöckchen Canvas.jpg
    Schneeglöckchen Canvas.jpg
    2,7 MB · Aufrufe: 13

HaGe

Aktives Mitglied
Oh, was für eine schöne Schneeglöckchen-HappyCard Du bekommen hast, Monika! Sehr schön gemalt, Lisi!
 

Ronni

Aktives Mitglied
@AnJa
Hallo liebe Anja,
heute habe ich Deine Happycard erhalten. Vielen, vielen Dank dafür. Sie ist wirklich allerliebst.
Hast Du gewusst, dass ich diese kleinen Federbällchen liebe? Und dieses kleine, putzige Kerlchen jetzt ganz besonders.
Ich hatte als Kind einmal einen blauen Wellensittich. Der war so zahm und zutraulich, ich konnte richtig mit ihm spielen. Ich konnte ihn auch so richtig mit der Hand umschließen, und so transportieren. Er ließ es sich gefallen. Manchmal steckte ich ihn so unter meine Bettdecke. Nachdem er sich dann da wieder herausgewurstelt hatte, hackte er mir dann dafür in die Nase. Charlie war ein so drolliges, liebes Kerlchen. Wenn er nicht wollte, dass ich das Zimmer verließ, kam er einfach jedes Mal wenn ich mich der Tür näherte auf die Schulter geflogen. Auch machte er irgendwelche Kapriolen, um meine Aufmerksamkeit zu erringen. Eines Tages gelang es ihm irgendwie einen Weg nach draußen zu finden. Ich hab' ihn nie wieder gesehen. Es brach mir das Herz.
Es kann sein, dass ich die kleinen Flauschbällchen deshalb so liebe.
Liebe Anja, Du hast mir eine große Freude gemacht.

Mischtechnik:
Aquarell, Dual Brush Marker, Acryl, Goldacryl (das sind die hier Dunkelocker farbenen Stellen)
 

Anhänge

  • 001 - Anja - klein.jpg
    001 - Anja - klein.jpg
    431 KB · Aufrufe: 18

AnJa

Moderator
Hallo Ronni,
so eine schöne, aber traurige Geschichte....
Sowas können bestimmt viele erzählen und nachvollziehen.
Sehr schön, dass Du Freude an der happycard hast.
 

HaGe

Aktives Mitglied
Was für eine rührende Geschichte!
Anja, da hast Du mit deiner schönen happycard mitten ins Herz getroffen!
 

Andrea_justme

Aktives Mitglied
Schön, dass euch meine Karte gefällt, danke ihr Lieben :bouquet:

Und so schöne sind dazu gekommen. Das Schneeglöckchen ist so wunderbar zart und der kleine Vogel schaut so fröhlich. Zwei sehr verschiedene und schöne Werke. :clapping:
 

canvas

Senior Mitglied
@AnJa
... Eines Tages gelang es ihm irgendwie einen Weg nach draußen zu finden. Ich hab' ihn nie wieder gesehen. Es brach mir das Herz. Es kann sein, dass ich die kleinen Flauschbällchen deshalb so liebe.

@Ronni: Eine traurige Geschichte. :076-shocked-1:

Offensichtlich hatten mehrere Leute hier so einen putzigen Gesellen, inklusive mir :096-happy-2: Ich habe für das damalige Malprojekt "Meine Lieblingsfarbe" meinem blau gefiederten Piepsi gedacht. Und dabei kamen bei vielen Usern alle möglichen Erinnerungen hoch. https://www.happypainting.de/index.php?threads/blauer-wellensittich.50981/
Das fand ich sehr schön damals, dass alle ihre Geschichten dazu geteilt haben... Vielleicht auch für dich zum Lesen?
 
Oben