Doppelportrait in Arbeit

Joanne

Senior Mitglied
Die Büsche finde ich toll gelungen. Ja, es wird. :hearteyes:
Am besten finde ich den Bereich zwischen Schüssel und Flasche. Da haben die Blätter eine schöne Form und besseren Kontrast als an anderen Stellen. Ich werde aber zuerst die Masse abarbeiten und dann nochmal schauen, was ich tun kann. Ich würde auch gerne noch etwas andere Formen an Blättern einfügen. Welche, die größer sind und nach vorne ragen.
Danke für die vielen Likes :)
 

Joanne

Senior Mitglied
Ich male gleich live für ein Stündchen am Bild weiter. Link auf dem Profil, falls Lust und Laune.
bis gleich :)
 

Vian

Senior Mitglied
Das ist spitzenmäßig! Alles gut gelungen und die Bank mit dem Blümchen nebendran finde ich toll, auch das Mauerwerk. Überhaupt, Deine Bilder sind echt großartig!!!
 

sika

Senior Mitglied
Mir gefallen vor allem die gekonnten Gesichtsausdrücke, das Kindergesicht ist so was von gelungen!!! aber auch alles andere sieht jetzt schon super schön aus. Wird wieder ein tolles Werk!
 

Joanne

Senior Mitglied
So viele schöne Kommentare :)) Danke Euch!
Ich habe so den Eindruck, dass mich die Beschäftigung mit dem Van Eyck enorm weiter gebracht hat. Es lohnt sich, mal etwas kompliziertes zu machen. Dann sind die folgenden Bilder leichter. Zumindest ist das mein Eindruck. Für den Van Eyck habe ich ca 6 Wochen gebraucht und das hier mache ich seit ungf 12 Tagen. Meistens so 2 Std am Tag. Natürlich habe ich hier wertvolle Tipps bekommen und auch das hat dazu beigetragen, dass es besser geworden ist, als angenommen.
 

Joanne

Senior Mitglied
Heute war nicht mein Tag. Ein Anfängerfehler. Immer wieder predige ich hell auf dunkel und fange mit der Mauer an:036-happy-10: Was dann folgte war klar. Grün ging nicht, braun, schwarz etc Fehlanzeige. Wieder gewischt, keine Chance. Ok dann eben was rotes auftupfen mit ach und krach. Weil sich das gute Schwarz von Schmincke dem Ende nähert, in die Schublade gegriffen und die Farben von Reeves ausgepackt. Ein Geschenk. Nun ja, habe es dann mit dem Rot gemischt, weil man damit nicht wirklich was anderes anfangen kann. Damit dann die Erde verteilt. Danach habe ich versucht dünne rote zweige für den Knöterich zu malen. Grr.:020-cool-1:
Zu guter Letzt wieder auf weiß umgestiegen und wenigstens ein paar Blüten getupft.
Soo bleibt das nicht. Ich muss mich nun etwas in Geduld üben oder morgen nochmal wegwischen. Das Fenster ist auch schief und die Bodenplatten ein Tick zu klein und dem Fuß von der Bank fehlt auch noch etwas.
 

Anhänge

  • IMG_E8181kl.jpg
    IMG_E8181kl.jpg
    379,6 KB · Aufrufe: 21

Geli

Senior Mitglied
Nur jetzt nicht die Nerven verlieren, liebe Joanne. Du tastest dich sehr schön zu einem wundervollen Endergebnis vor. Mach einfach weiter so. :clapping:
 

Joanne

Senior Mitglied
Nur jetzt nicht die Nerven verlieren, liebe Joanne. Du tastest dich sehr schön zu einem wundervollen Endergebnis vor. Mach einfach weiter so. :clapping:
Hatte gestern ja schon irgendwie Depri, weil der Chat im Stream fast leer war und ich 2 Std beim Malen Selbstgespräche geführt habe:cool:
Wenigstens habe ich da was geschafft auf dem Bild. Heute hatte ich dazu keine Lust und erst mal Soundcheck mit Hilfe meines Sohnes gemacht, weil das "Studio" nicht wollte und die Usb-ports mit der Cam im Koflikt waren. Bei einem Port funktionierte der Ton, aber nicht das Bild, beim anderen umgekehrt? Irgendwann war klar. Alles abziehen, Neustart laptop, Stecker wieder rein, Neustart Studio. Boah nerv. Jetzt geht das wieder, aber schon wieder reden für niemand, nö.
Ich gebe nicht auf, jetzt wo ich schon so weit bin! :)
 

Neueste Beiträge

Oben