ein weiterer Wald in Sepia

dr.bindewald

Mitglied
Landschaftsdarstellungen wie die hier "Hochwasser im Herstwald" nur in Sepiatönen, die ich in den ersten Februartagen 21 gemalt habe, stellen für mich zumindest eine enorme Herausforderung dar, weil letztlich nur ein Farbton zur Verfügung steht und es somit schwierig ist, Tiefe und Schattierungen ins Bild zu bekommen, um die vielen gestaffelten Bildelemente sauber voneinander trennen zu können.
 

Anhänge

  • vers-1022.JPG
    vers-1022.JPG
    6,3 MB · Aufrufe: 32

Jam_ART

Forum-Guru
G'foid ma/ Gefällt mir ( fast) noch besser als farbig ( wobei farbig ja auch relativ ist )
Kommt meiner Grafiker - und Zeichner Seele entgegen... :046-wink-3:
Wobei es für mich nach wie vor fantastisch ist , wie genau und gekonnt Du hier die Details bringst ...
( ohne das sie überladen wirken)
RESPEKT
 

Andrea_justme

Aktives Mitglied
Es ist dir wunderbar gelungen die Tiefe und Schattierungen darzustellen. Die ganzen Details, auch das Wasser ist sehr schön. Und trotzdem bleibt dieser Flair des Gemalten - großartig.
 

AnJa

Moderator
Ich habe mehrere Anläufe gebraucht, bis das Bild zu sehen war, (6 ,3 MB).
Aber ich wollte es unbedingt sehen.
Und es stimmt, herrliche Waldlandschaft in Sepia !
 
Oben