Es gibt ´ne neue Futterstelle........

bea74

Senior Mitglied
Administrator
Hihi, sehr kreativ, deine Schwestern. Ich schätze, jede Familie hat solche Anekdoten aber
wenn du sie "erzählst", kann man sich das tatsächlich bildlich vorstellen. Köstlich :)
 

Ernest

Forum-Ikone
Besuch von heute: Die kürzlich im Gefieder noch etwas blassen Kleiber-Jungvögel haben farblich zugelegt/aufgeholt und unterscheiden sich an Attraktivität kaum noch von den Eltern!
 

Anhänge

  • IMG_8094.JPG
    IMG_8094.JPG
    187,1 KB · Aufrufe: 8
  • IMG_8101.JPG
    IMG_8101.JPG
    190,2 KB · Aufrufe: 8
  • IMG_8107.JPG
    IMG_8107.JPG
    198,2 KB · Aufrufe: 8
  • IMG_8112.JPG
    IMG_8112.JPG
    187,8 KB · Aufrufe: 8
  • IMG_8113.JPG
    IMG_8113.JPG
    182,5 KB · Aufrufe: 8
  • IMG_8114.JPG
    IMG_8114.JPG
    189,3 KB · Aufrufe: 8
  • IMG_8117.JPG
    IMG_8117.JPG
    187,2 KB · Aufrufe: 8

Ernest

Forum-Ikone
An der Futterstelle gibt es ständig Streit – obwohl es an möglichen Landeplätzen nicht mangelt – wir im Vorfeld selbst darum schon gestritten. Und als Beobachter hinter der Kamera hat man ja nur einen eingeschränkten Bildausschnitt, trotzdem erkennt man am plötzlich veränderten Verhalten der Vögel, dass – obwohl anscheinen noch alles ok - gleich Ärger zu erwarten ist. Da fliegt einer einen Scheinangriff auf den, der auf dem beliebtesten Aussichts-Ast sitzt. Dieser will sich aber partout nicht vertreiben lassen. Ein anderer stört sich daran, wenn ein Artgenosse ihm beim Fressen Gesellschaft leisten möchte und so weiter und so fort…..! Wie heißt es in einem Sprichwort doch so treffend: Es kann der frömmste nicht in Frieden leben, wenn´s dem bösen Nachbarn nicht gefällt“…. oder so ähnlich…!
 

Anhänge

  • IMG_8277.JPG
    IMG_8277.JPG
    173 KB · Aufrufe: 6
  • IMG_8293.JPG
    IMG_8293.JPG
    151,1 KB · Aufrufe: 5
  • IMG_8296.JPG
    IMG_8296.JPG
    159,2 KB · Aufrufe: 6
  • IMG_8297.JPG
    IMG_8297.JPG
    199,6 KB · Aufrufe: 6
  • IMG_8298.JPG
    IMG_8298.JPG
    198,2 KB · Aufrufe: 6

Ernest

Forum-Ikone
Einer von den Jungvögeln war ganz alleine ausgiebig bei der Mahlzeit und plötzlich – für mich ohne ersichtlichen Grund sträuben sich seine Haupthaare pardon Hauptfedern natürlich. Ein sicheres Zeichen, dass gleich was passieren wird und schon ist es geschehen, Herr Specht landet und geruht ausgiebig zu speisen….! Der kleine unerfahrene Jungvogel fliegt auf aber nur um von der rechten Seite auf die linke Seite im Rücken des Spechts wieder zu landen. Und von dort Stück für Stück ein wenig näher kommend dem Fresssack von Specht zu signalisieren, dass er auch wieder mal drankommen möchte. Nur gut, dass Herr Specht ein friedliebender Typ ist, ganz das Gegenteil seiner streitlustigen - ja fast bösartigen – Lebensgefährtin!
 

Anhänge

  • IMG_8316.JPG
    IMG_8316.JPG
    215,5 KB · Aufrufe: 7
  • IMG_8321.JPG
    IMG_8321.JPG
    191,7 KB · Aufrufe: 7
  • IMG_8337.JPG
    IMG_8337.JPG
    183,9 KB · Aufrufe: 7
  • IMG_8338.JPG
    IMG_8338.JPG
    187,1 KB · Aufrufe: 7
  • IMG_8397.JPG
    IMG_8397.JPG
    214,8 KB · Aufrufe: 6
  • IMG_8501.JPG
    IMG_8501.JPG
    202,9 KB · Aufrufe: 7
  • IMG_8505.JPG
    IMG_8505.JPG
    227,7 KB · Aufrufe: 7
  • IMG_8510.JPG
    IMG_8510.JPG
    213,1 KB · Aufrufe: 7
  • IMG_8515.JPG
    IMG_8515.JPG
    235,7 KB · Aufrufe: 7
  • IMG_8591.JPG
    IMG_8591.JPG
    218,2 KB · Aufrufe: 7

Neueste Beiträge

Oben