Geheim

Goldbeere

Aktives Mitglied
Juhu, ich fange ein neues Projekt an.:p Ich freue mich schon riesig, sieht doch schon sehr vielversprechend aus, oder?
Mein Tisch sieht schon wie auf dem Schlachtfeld aus, haha.:eek:
Zum Glück habe ich eine sehr verständnisvolle Frau für meinen neuen Traum, hach was freu ich mich.:D
 

Anhänge

  • 20210114_183953.jpg
    20210114_183953.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 31
  • 20210114_184023.jpg
    20210114_184023.jpg
    3,8 MB · Aufrufe: 32

MonaB

Forum-Guru
Teammitglied
Administrator
Wenn du dich so freust, und das Gesicht auf dem Bild sich so freut, dann tippe ich schon fast auf eine Selbstbildnis?!
Auf jeden Fall toll, dass es dir so viel Spaß macht.:thumbsup:
Bin auf die Weiterentwicklung gespannt:)

Und ja, dein Arbeitsplatz sieht sehr künstlerhaft aus
 

Goldbeere

Aktives Mitglied
Schritt 2
Das ist sehr spannend, ich versuche es so zu machen wie die großen Künstler, ganz neu für mich.
Mal sehen was wird.:rolleyes:
 

Anhänge

  • 20210114_200306.jpg
    20210114_200306.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 25

Farbrausch

Senior Mitglied
also deine Begeisterung zieht einen förmlich mit in deinen Bann Gerd, so schön beschrieben.......bin echt geapannt wie es hier weiter geht...
 

Goldbeere

Aktives Mitglied
Womöglich ist es jetzt so weit, das Projekt das ich nicht schaffe. Ich krieg das verwischen auf dem Pastellmat nicht hin.:confused:
 

MonaB

Forum-Guru
Teammitglied
Administrator
Auf Pastelmat ist verwischen auch schwierig.
Eigentlich arbeitet man hier möglichst in Schichten. Durch neben- und übereinanderlegen der Farben erreicht man eine homogene Fläche.
Ich habe mal ein Tutorial mit Pastellfarben und Pastelmat gemacht, es passt vielleicht nicht so ganz, aber vielleicht hilft es dir ja. Hautfarbe-Experiment
 

Goldbeere

Aktives Mitglied
Vielen Dank Moni, das lese ich mir morgen durch.
Das mit der homogenen Fläche klappt bei mir nicht.

Bin über Tipps sehr dankbar
 

Andrea_justme

Aktives Mitglied
Tipps habe ich leider nicht, aber ich verfolge gespannt die Entwicklung deines neuen Werkes, Gerd. Es sieht spannend aus und dein Arbeitsplatz wunderbar gefüllt ;)
Es ist wirklich Gold wert, wenn der Partner die Leidenschaft unterstützt - wie schön, dass es dir auch so geht!
 

Goldbeere

Aktives Mitglied
Guten Morgen,
Andrea, mit dem Partner und Arbeitsplatz stimme ich dir voll und ganz zu.
Moni, hab das Experiment durch gelesen, sehr spannend. Ich habe das Problem das ich 2 Schichten draufhabe und die nächsten irgendwie matschig werden und ich die Übergänge nicht schön hinkriege. Seit gestern arbeite ich auch mit einem Pastellpinsel, kann aber auch sein, dass ich mich mit den neuen, vor allem Pastellmat, erst einarbeiten muss.
 

Anhänge

  • 20210115_085932.jpg
    20210115_085932.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 25

MonaB

Forum-Guru
Teammitglied
Administrator
Gerd, das sieht doch jetzt schon gut aus! Mit jedem Strich wirst du deine Materialien besser kennenlernen.

Es ist wie mit allem: Übung macht den Meister, Versuch macht kluch usw ...:)
Ich male jetzt schon sehr lange und meine ersten Bilder waren alles andere als perfekt (sind sie heute noch nicht:sweatsmile:) Aber mit jedem Bild steigt die Erfahrung, man lernt dazu (Ja, auch nach Jahren noch!) und man wird besser. Manch einer ist perfektionistisch bis pingelig veranlagt und seehr selbstkritisch, und nie 100% zufrieden. Andere stellen den Spaß in den Fokus. Vermutlich ist eine gesunde Mischung daraus gut, um sich weiterzuentwickeln. Und vielleicht am Anfang die Erwartung zwar hoch, aber nicht zu hoch halten.

Mach weiter so, ich bin gespannt!
 
Zuletzt bearbeitet:

Goldbeere

Aktives Mitglied
Puh, schwere Geburt, ich hoffe ich habe es doch noch passabel hingekriegt.
Vorlage von Pixabay, dina 4, Pastellmat und vielerlei Pastellkreide(Stifte, Schminke, Jaxell)
Jetzt geh ich erst mal mit meinem Hund in die Wahnsinns Schneelandschaft draußen.
 

Anhänge

  • pexels-gunjan-bhattacharjee-3455462.jpg
    pexels-gunjan-bhattacharjee-3455462.jpg
    567,8 KB · Aufrufe: 29
  • 20210115_144858.jpg
    20210115_144858.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 30

Goldbeere

Aktives Mitglied
Hab noch einige Tips mit einfließen lassen, von dr.bindewald, monaB und den ganzen Ermutigung vo Anja, oder krieg die Namen der vielen jetzt nicht zusammen, Danke an alle.:)
 

KarinV

Senior Mitglied
Ich bin beeindruckt wie schnell das ging. Gefällt mir sehr gut.
Bei dunkler Hautfarbe passt auch etwas violett...
 

AnJa

Moderator
Ich bin beeindruckt wie schnell das ging. Gefällt mir sehr gut.

Das meine ich auch.
Kaum angefangen, schon fertig?

Mir gefallen die Falten sehr und auch die Haare sind toll.
Die wirken so natürlich.
Vorallem strahlt die alte Dame (gehe mal davon aus!!) so unglaublich viel Lebensfreude aus.
 

Goldbeere

Aktives Mitglied
Violett, mh das sind die Grundlagen, die mir noch völlig fehlen. Eigentlich dachte ich an der hätte ich lange gebraucht.
Ja Anja, Lebensfreude deshalb hat mich die alte Dame direkt angesprochen. So wie sie aussieht lebt sie nicht im Luxus und trotzdem so ein Strahlen, das hat mich bewegt.
Kleidung malen fällt mir irgendwie schwer, hab die Falten nicht schön hinbekommen.

Danke euch
 

evalena

Forum-Guru
Gerd...ich finde du hast das Portrait echt gut hingekriegt. Darfst ruhig ein wenig stolz drauf sein. Es wirkt sehr lebendig...
 

Neueste Beiträge

Oben