Ginkgo

otti123

Senior Mitglied
Neulich habe ich beim Rum- Surfen ein Bild gesehen, das mich "angeguckt" hat - es war ein Foto von einer Schmuck - Metall- Arbeit: 3 goldene, bearbeitete Ginkgo - Blätter. Das könnte Encaustic vertragen - mein Gedanke.
Also probiert, war ein bißchen schwierig, und zwar "fließt" die goldene Farbe nicht so gut, beim Silber wars einfacher.
Und dann um die Kurven...
Und dann bin ich noch ein bißchen traurig, weil das "Metallische", das "Hervorleuchten" auf dem Foto nicht rüber kommt. Aber da weiß ich keine andere Möglichkeit (Tageslicht, Kunstlicht, von oben...alles probiert) :027-sad-6:
 

Anhänge

  • IMG_4560.jpg
    IMG_4560.jpg
    150 KB · Aufrufe: 33
  • IMG_4566.jpg
    IMG_4566.jpg
    105,8 KB · Aufrufe: 31

MonaB

Forum-Guru
Teammitglied
Administrator
...weil das "Metallische", das "Hervorleuchten" auf dem Foto nicht rüber kommt...
Das ist leider meist der Fall bei metallischen Farben.
Trotzdem kann ich mir gut vorstellen, wie es in "Real" aussieht: nämlich klasse. Auch die Form der Ginkgoblätter finde ich gelungen!
 

BR-Fan-Conny

Senior Mitglied
Tolle Idee. Der Eindruck von Ginkgo-Blättern ist prima gelungen. Mit Encaustic habe ich mich noch nie beschäftigt. Scheint sehr spannend und schwierig zu sein.
 

otti123

Senior Mitglied
@MonaB Danke für Dein Lob.Da bin ich aber froh, daß Du Dir das wenigstens vorstellen kannst...
@Joko Danke - das geht runter wie Öl
@Mon Jetzt glaube ich es, daß man sich das vorstellen kann... die goldenen finde ich auch viel schöner. Ich wollte das Silbrige nur ausprobieren, weil die beiden Farben in einem extra Kästchen liegen und eigentlich nur zu Weihnachten zum Zuge kommen.. :013-happy-13:
@evalena freut mich, daß es Dir gefällt, danke
@BR-Fan-Conny Ja, die Idee kam sehr spontan - irgendwie denke ich manchmal schon in "Encaustic-machen". Schwierig ist nur der Anfang und Manches - wie bei Allem...Und spannend immer!
 

Jam_ART

Forum-Ikone
Zu den Farben sag ich mal nix ...aber gestaltet und encaustiert *) sind die Blätter großARTig
RESPEKT
*) GENAU ...das Wort gibt's gar nicht :080-cool:
 

Painterling

Senior Mitglied
Beinahe hätte ich deine wunderschönen Gingko-Karten doch verpasst. Das wäre jammerschade! Ich liebe Gingko!!!
Deine Kreationen gefallen mir sehr gut und vorstellen, wie sie real aussehen, kann ich es mir dann auch, da ich ja schon damit gearbeitet habe.
Deine Kreativität kennt keine Grenzen. Einfach tolle Ergebnisse f
 

otti123

Senior Mitglied
Danke Dir, Gudrun. Ich wußte ja, daß Du Ginkgo liebst und auch schon bearbeitet hast. Ja, daran mußte ich bei dem Metallschmuck auch sofort denken.
 

AnJa

Moderator
Obwohl ich ja Gold liebe, sage ich:
Silber auf Schwarz ist so schön!
Das gefällt mir besser, Elke.
 

red

Senior Mitglied
Neulich habe ich beim Rum- Surfen ein Bild gesehen, das mich "angeguckt" hat - es war ein Foto von einer Schmuck - Metall- Arbeit: 3 goldene, bearbeitete Ginkgo - Blätter. Das könnte Encaustic vertragen - mein Gedanke.
Also probiert, war ein bißchen schwierig, und zwar "fließt" die goldene Farbe nicht so gut, beim Silber wars einfacher.
Und dann um die Kurven...
Und dann bin ich noch ein bißchen traurig, weil das "Metallische", das "Hervorleuchten" auf dem Foto nicht rüber kommt. Aber da weiß ich keine andere Möglichkeit (Tageslicht, Kunstlicht, von oben...alles probiert) :027-sad-6:
Sehr schönes Blatt. Metall, egal ob Silber oder Gold auf schwarzen Grund sieht immer klasse aus. Und die Form passt auch. Nur mit der Rechtschreibung hapert es. Es muss Rum saufen heißen, statt Rum Surfen.:013-happy-13:
LG Rainer
 
  • Haha
Reaktionen: Mon

Geli

Senior Mitglied
Sehr schön die Ginkgos. Mir gefallen alle beide und ich kann mir den metallenen Glanz sehr gut vorstellen. Es ist super schwer ein Bild im Foto gescheit fest zu halten. Ich bekomme das nur sehr selten hin.
 

otti123

Senior Mitglied
@Geli Eigentlich habe ich sonst nicht so Riesenprobleme, die Bilder zu fotografieren, aber Gold und Silber ging gar nicht, habe mehrmals herumgespielt...
Freue mich, daß es Dir trotzdem gefällt, danke.
 

Neueste Beiträge

Oben