Hätte ich diese Technik nicht kennen gelernt .....

Akima

Mitglied
Hätte ich bei einer Künstler-Ausstellung (55 Künstler ,je 4 Bilder ) keinen 1. Preis gewonnen und mein
Selbstvertrauen wäre immer noch im Keller.
man kann mit dieser Technik alles malen, alle Bilder sind nicht mehr in meinem Besitz, nur meinen 1. Preis habe ich noch. naja und die,die jetzt noch gemalt werden.
 

Ernesto

Senior Mitglied
ja Akima,
die Nass in Nass Technik ist wirklich eine tolle Sache, man kann damit wunderbare Effekte erzielen. BR hat damals sehr viele Menschen zum Malen gebracht, auch ich war einer von ihnen.
Die ganzen Foren waren am Anfang reine BR-Foren. Alle malten nach BR. mit der Zeit ist das aber mehr und mehr abgeflacht. Es gab so eine Art "Gegenbewegung". BR wurde als "kitschig" verteufelt, wo es nur ging. Vielleicht auch deshalb, weil die typisch amerikanischen Motive nicht unbedingt den europäischen Geschmack trafen. Die meisten haben halt immer nur diese Motive gemalt. Nur Dr. Bindewald hat die Technik weiterentwickelt und andere Motive gemalt. Zurzeit malt kaum noch jemand Nass in Nass.
ich, für meinen Teil, habe es hauptsächlich wegen dem aufwändigen Reinigen und Pflege der Pinsel, aufgegeben.
LG Ernesto
 

Akima

Mitglied
einmal reinschauen was man mit dieser Technik noch alles so kann. das beste war 6 Holzplatten 250 X 200 m innerhalb von 14 TG. in einen Märchentraum zu verwandeln.
 

Anhänge

  • Buehnenbilder_Maerchen_011.jpg
    Buehnenbilder_Maerchen_011.jpg
    40,4 KB · Aufrufe: 46
  • Buehnenbilder_Maerchen_010.jpg
    Buehnenbilder_Maerchen_010.jpg
    38,8 KB · Aufrufe: 44
  • Like
Reaktionen: Mon

Akima

Mitglied
Lieber Ernesto,
Das Ding ist dieses, Klartext , Die Firma BR hat natürlich eine sehr große Vermarktung daraus gemacht. Lehrer durften nur diese Pinsel und diese Farben usw. benutzen und wenn nicht, wurde die Lizenz entzogen. Dafür konnte BR nix. der Spruch jeder kann malen, müßte Heizen , Jeder Lehrer der unterrichtet muß in der Lage sein 10 Bilder in einer Std. gemalt haben. Dann geht der Schüler nach Hause mit seinem Bild, was der Lehrer ge......... . Bis zur Prüfung, dachte ich noch das ist Kunst, mein Mann hatte es eher durchschaut.
das Erwachen kam als wir ein gr. Bild 50x60cm ( mit Himmel, Wolken ,Berg Tannen, Wasser usw. ) in 5 Min. malen mußten. und ich habe mich erstmal geweigert . unter Tränen habe ich gesagt das ist keine Kunst. 3 Gute liebe Freunde haben mich bearbeitet zu malen, und dann bekam ich eine Wut im Körper , ich nahm den Pinsel Farbe und habe innerhalb 4 Min. ein Bild hingeknallt. das werde ich nie vergessen. und die Menschheit ist so, was alle Können , neeee wa. das man daraus mehr , viel mehr machen kann. tja. wird einem nicht gesagt. Ab und zu kommt bei mir ein warmer Regen, und dafür bin ich dieser Technik und Bob Ross sehr dankbar.
ganz liebe Grüße
Akima
 

Ernesto

Senior Mitglied
Das Bild ist sehr gut, du beherrscht die Technik. BR hätte die Pilze nicht so detailliert und plastisch gemalt. Du hast den 1. Preis zurecht bekommen.
Es sieht in den Fernsehsendungen immer so leicht aus, das täuscht aber, die meisten (ich auch) haben am Anfang nur den berüchtigten „Matsch“ produziert.
LG Ernesto
 

AnJa

Moderator
WOW Akima, das ist ein richtiger Zauberwald.
Toll gemalt. Ich bewundere Deine Fantasie.
Damit bist Du bei uns genau richtig!:cool:
 

Mon

Senior Mitglied
Danke, dass Du dieses zauberhafte Bild gezeigt hast, ich schaue es immer wieder an.
 

BR-Fan-Conny

Senior Mitglied
Liebe Akima,

Dein preisgekröntes Bild ist wirklich bewundernswert. Die Pilze sprechen mich besonders an!

Habe mir alle gesendeten Bob-Ross-Filme auf BR-Alpha angeguckt und auch auf meiner externen Festplatte gespeichert, diverse BR-Bücher mit CDs bei Ebay besorgt und dann versucht, einige Motive mit Acrylfarben bzw. wasservermalbaren Ölfarben nachzumalen. Bei BR sieht das so leicht aus und die Bilder von Dr. Bindewald sind einfach der Knaller, aber mir fehlt einfach die rechte Zeit, Lust und Muße zu üben, ....... Und extra BR-Farben und -Pinsel mag ich dafür nicht kaufen.

Aber vielleicht ändert sich das ja irgendwann?

Viele Grüße, Conny
 

Akima

Mitglied
Liebe Conny,
man muß manchmal eine Endscheidung treffen. Filme und CDs helfen nicht, sie zeigen dir nicht Druck und nicht Druck. Es sieht soo leicht aus, das es schon wieder
soo schwer ist. was es wirklich sein muß ,sind diese Pinsel. Als Lukas Bob Ross übernommen hatte, und seine Pinsel rausbrachte, konnte selbst die Lehrerin aus der USA nicht damit
unterrichten. ich male zwar mit den Pinseln ,Landschaft, aber nicht mehr mit den Landschaftsfarben.
Wenn du Acryl malst , dann male doch die Motive von BR. die sind wunderschön. Wenn Du auf Youtube gehst, gib mal in der suchleiste den Künstler
Jerry Janell ein , Ton habe ich immer weg geschaltet, kann kein englisch. von dem habe ich Acryl malen gelernt. probiere es aus . einfach Toll.
LG Akima
 

Ernest

Forum-Ikone
Meine Enkelin Sophie,

- sie studiert Lehramt und hat im November `18 ihr 1. Staatsexamen mit Bestnote abgelegt - überraschte mich vor 4 Wochen mit ihrem ersten Bild
Acryl auf Leinwand 30 x 40cm und der Frage: "Opi wie findest Du das"?
Ich fand es SAUGUT, wollte es kaum glauben, dass sie das gemalt haben konnte. Eine Freundin, die Sophie begleitete, meinte: "Doch, doch hat sie, ich bin selbst daneben gesessen, als Sophie es nach einem Video von BR malte"

Ohne Sophie um Erlaubnis zu fragen - sie weilt zurzeit für 3 Monate in Nepal - stelle ich besagtes Bild hier mal ein, weil es zum Themea passt.

LG Erhard
 

Anhänge

  • Bild von Sophie.JPG
    Bild von Sophie.JPG
    403,6 KB · Aufrufe: 29

kleineE

Mitglied
Hallo Akima, jetzt sehe ich dein phantastisches Bild und weiß, dass du recht hattest.
Meine beiden Bilder , die ich als BR-Bilder gezeigt hatte, sind nicht annähernd mit deinem Bild vergleichbar und haben mit der BR- Technik nichts
zu tun. Ich muss meine Anmerkung von vor ein paar Tagen revidieren.
Den Preis hattest du auf jeden Fall verdient.
LG
 

kleineE

Mitglied
Hallo Erhard,
das Bild von Sophie ist ebenfalls phantastisch. Die künstlerische Fähigkeit hat sie dann vom Opa !
Ich bereue heute, nicht auch in jungen Jahren mit BR angefangen zu haben.
Aber da gab es ihn sicher noch nicht
 

Neueste Beiträge

Oben