Johndells Sammelkiste (Ölbilder)

Inge

SUPERVISOR
Eine in sich sehr stimmige Serie und die Abweichungen von der Realität finde ich notwendig und auch sehr gelungen.
Gerade die verpassen den "Aha-Effekt". Sonst könnte man ja gleich fotografieren.
 

Johndell

Senior Mitglied
Danke Malmal, jam art und Inge

Eine in sich sehr stimmige Serie und die Abweichungen von der Realität finde ich notwendig und auch sehr gelungen.
Gerade die verpassen den "Aha-Effekt". Sonst könnte man ja gleich fotografieren.

Ja, genau so ist es. Ich finde es irgendwie wichtig dass man ein Gemälde auch als solches erkennt. Erst das reduzieren und das Abstrakte gibt einem Bild erst den poetischen Kick und die Dynamik, was meiner Meinung nach auch Künstlerischer wirkt.

Früher war ich Perfektinistisch veranlagt, bin ich heute auch noch irgendwo... aber Perfektion ist auch eine Angst vor dem loszulassen und auch irgendwie langweilig. Man sollte mehr Chaos zulassen, und dies ist echt schwer weil man Risiken eingeht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Inge

SUPERVISOR
Wem sagst du das! Kontrollverlust will gelernt sein. Erst trainiert man, möglichst vorlagen- und detailgetreu zu malen, bis man das gut kann. Das ist der leichte Teil, erfordert Gedult und Technik.
DANN kommt der schwierige Teil: Was lasse ich weg, was füge ich hinzu, was fälsche ich total, wann höre ich auf?

Eine Dozentin von mir sagte immer den Malanfängern und Malmittelstuflern: "Male das [im Sinne kopiere es von der Vorlage], was du siehst und nicht das, was du glaubst zu sehen"
Dann, wenn sie das beigebracht hatte, sagte sie den Leuten: "Vergesst jetzt alles und malt das, was ihr wollt, dass der Betrachter sieht - oder glauben soll, zu sehen"
 

Jam_ART

Forum-Guru
Eine Dozentin von mir sagte immer den Malanfängern und Malmittelstuflern: "Male das [im Sinne kopiere es von der Vorlage], was du siehst und nicht das, was du glaubst zu sehen"
Dann, wenn sie das beigebracht hatte, sagte sie den Leuten: "Vergesst jetzt alles und malt das, was ihr wollt, dass der Betrachter sieht - oder glauben soll, zu sehen"
Volltreffer @Inge :thumbsup:
 

Johndell

Senior Mitglied
Nachschub ist da: Diesmal ist es ein bisschen Fanart von mir, da mir so keine großen Projekte einfallen…



Diesmal wollte ich noch reduzierter und mit gröberen Pinselstriche ran gehen.



Öl auf Leinwand in der Größer 46x76
 

Anhänge

  • IMG_7507.jpg
    IMG_7507.jpg
    373,5 KB · Aufrufe: 54

Tat

Mitglied
Wieder 1+ mit Sternchen!
Deine Bilder lassen einen immer neidisch werden :p

Und mit Michonne hast du auch meinen lieblingscharacter aus dem Zombie Universum gemalt ;)
 

evalena

Forum-Guru
Johndell...ich bin tief beeindruckt! Bei deinen Bildern harmonisieren Hauptakteure und Hintergrund immer in Perfektion. Ich bewundere dein Können!!!! Du bist einfach gut! Punkt..;-)
 

bea74

Senior Mitglied
Administrator
Boah, das ist super!
Ich finde Michonne saucool und Du hast sie richtig klasse auf die Leinwand gebracht :thumbsup:
 

sika

Senior Mitglied
Es sind zwar nicht "meine Farben" aber das Bild ist wieder einfach toll, da fehlen mir die Worte.
Diese Kombination von Realismus und Abstraktem einfach perfekt kombiniert.
 

Mastix

Forum-Guru
Hi John,finde deine Bilder von der Ausführung großartig. Mir ist aber aufgefallen, das sie sich alle irgendie Ähneln. Nicht nur durch das Motiv- junge ,schöne Frauen mehr oder weniger bekleidet- auch durch die Farbwahl und die Maltechnik. Man kann dann leicht ich die Sparte: Hast du eines gesehen, hast du alle gesehen rutschen. Ist das gewollt ? Also Vorsicht.
Was mir besonders gefällt und aufgefallen ist , ist dein Umgang mit zarten Stoffen ,wie zb Spitze. Das finde ich echt super und hat positiven Wiedererkennungswert in deinen Bildern.
Bin auf weitere gespannt.
 

Johndell

Senior Mitglied
Ich bedanke mich bei euch allen für die herzlichen Kommentare.

Hi John,finde deine Bilder von der Ausführung großartig. Mir ist aber aufgefallen, das sie sich alle irgendie Ähneln. Nicht nur durch das Motiv- junge ,schöne Frauen mehr oder weniger bekleidet- auch durch die Farbwahl und die Maltechnik. Man kann dann leicht ich die Sparte: Hast du eines gesehen, hast du alle gesehen rutschen. Ist das gewollt ? Also Vorsicht.
Was mir besonders gefällt und aufgefallen ist , ist dein Umgang mit zarten Stoffen ,wie zb Spitze. Das finde ich echt super und hat positiven Wiedererkennungswert in deinen Bildern.
Bin auf weitere gespannt.

Vielen Dank für das Kompliment. Ja das ist gewollt, sonst würde ich es ja nicht tun. Ich habe da nun mal meinen eigenen Stil gefunden und ich möchte mich da noch weiter entwickeln.

Einen fröhlichen zweiten Advent euch allen noch
 
Oben