Königin

Tini13

Aktives Mitglied
So ganz leicht geht mir das Malen noch nicht von der Hand - ich muss erst wieder das Gefühl für das Motiv und, nicht ganz unwichtig :011-surprised-4:, für die Stifte bekommen.
Anfangs bin ich etwas grobmotorische drangegangen, aber das hat sich mit der Zeit etwas gelegt
Ich zeige jetzt auch nur etwa die Hälfte, zum Wochenende dann vllt komplett:praying:
 

Anhänge

  • IMG_20220927_132829.jpg
    IMG_20220927_132829.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 47

Tini13

Aktives Mitglied
@Jam_ART :060-laughing-1: ; ich meine eher, daß ich mit zu viel Druck (auf den Stift) gearbeitet habe, dann ist das Pastelmat schnell voll und ich kann keine feinen Striche mehr ziehen
 

red

Senior Mitglied
Was ich sehe, ist hervorragend. Schon der Hintergrund in Farbe und Verlauf ist perfekt. Ich bewundere deine fein ausgeführte Striche. Bei Pastell bist du dann ja dann ständig am Nachschärfen des Stiftes. Ich könnte mich jetzt in Details wie z.B. die Augen verlieren, aber dann wird das ein zu langer Kommentar.
 

Tini13

Aktives Mitglied
@red Freut mich sehr, daß sie Dir soweit gefällt :heartssuit:
Der Hintergrund ist das einfachste ; ich habe ihn mit Panpastellen und Schmincke Kreiden in mehreren Schichten kreiert.
Nein, ich spitze relativ selten! Eigentlich nur bei den finalen Strichen ! Für das Grundieren ist es eher von Vorteil, stumpfe Stifte zu benutzen
 

Farbrausch

Senior Mitglied
guten Abend Tini...
ich werde dein Werk auch weiterhin mit verfolgen, bin mega gespannt wie es weiter geht, was ich bis jetzt sehe ist einfach wundervoll....:113-in-love:
 

Bunny0904

Aktives Mitglied
@Jam_ART :060-laughing-1: ; ich meine eher, daß ich mit zu viel Druck (auf den Stift) gearbeitet habe, dann ist das Pastelmat schnell voll und ich kann keine feinen Striche mehr ziehen
Da gibt es einen einfachen Trick, abwarten und Tee trinken. Pastelmat kann viel mehr als man glaubt, warte also einen Tag und am nächsten Tag geht da nochmal was weil die Kreide ins Papier krabbelt. Im Ernstfall, wenn wirklich mal was daneben geht (kennste eh nicht, gelle ;)) mit einem Borstenpinsel etwas Pigment wegkratzen/gegen den Strich quasi benutzen.
Pastelmat ist so toll das man es sogar (ein Mal) abwaschen und wieder benutzen kann. Würde ich hier aber nicht empfehlen, wäre schade um das Fellteil. :smirk:

Im übrigen spitze ich meine heiligen Caran D'ache auch nur bei den Highlights, für alles andere schraffiere ich mit ihnen Untergrund und 'hex hex' sind sie spitz.
 

Neueste Beiträge

Oben