Kimi

Mon

Senior Mitglied
Du bist ja nicht nur eine Malerin, sondern auch eine Poetin!
Vielen Dank, ich schmiede nur manchmal Verse und freue mich, wenn ich Dich erfreut habe. :013-happy-13:

Tierportraits finde ich sehr schwierig zu malen. Gut, dass Du den Mut dazu aufgebracht hast,
Ja, für mich gehörte Mut dazu, danke für weiteres Mutmachen!

Ich freue mich schon, wenn dein süßer kleiner Wuffi fertig ist.
... und ich erst!!! - Vielen Dank, Pad!
 

Mastix

Forum-Guru
Mir gefällt dieser "bunte Hund" ausgesprochen gut.Dieser Farbmix im Fell sieht richtig gut aus. Würde mir gut überlegen, ob ich da noch viel ändern würde.
 

Mon

Senior Mitglied
Vielen Dank, Marion, mir gefällt er auch ganz gut so und wenn es mein eigener Hund wäre, hätte ich ihn so gelassen, aber ich habe doch noch ein bisschen mehr Weiß darüber gemalt, das Bunte bleibt als "Schatten" im Fell. Ich zeige demnächst einen Schritt weiter.
 

Andrea_justme

Aktives Mitglied
Wunderbar dein Ausflug in die Poesie :)
Und dein "bunter Hund" - Das Licht fängt sich im weißen Fell, spielt und flirtet und dazu der fröhliche Gesichtsausdruck - Herrlich. :hearteyes:
 

Mon

Senior Mitglied
Vielen Dank, Andrea, für Deine freundliche und poetische! Beschreibung des bunten Hundes. Bei meiner "Poesie" habe ich nur schnell meine Gedanken in Reime gesetzt.
 

Mon

Senior Mitglied
Hier zeige ich meinen nächsten Schritt, der noch nicht fertig sein soll und mit dem ich auch noch nicht zufrieden bin. Vielleicht fehlen jetzt Dunkelheiten? und ich hatte angefangen, an seinem Rücken (rechte Seite) den Hintergrund bläulich dunkler zu malen ...
Bitte schreibt Eure Gedanken, gerne kritisch, wo ich etwas oder auch viel ändern sollte!
 

Anhänge

  • KimiBuntWeiß.jpg
    KimiBuntWeiß.jpg
    2,8 MB · Aufrufe: 32

Grma

Aktives Mitglied
Ich finde Kimi klasse, das Bild sprüht so richtig vor Lebendigkeit, auch die Augen gefallen mir jetzt sehr gut! Ich bin mir nicht ganz sicher, was mich stört, aber ich glaube, an der Zunge musst du noch was machen.
Ansonsten seh ich nichts, was mich stören würde
 

Maraa

Aktives Mitglied
Ja, an der Zunge würde ich auch noch was machen. Vielleicht ganz kleine helle Reflexe? Sie ist farblich einfach zu dunkel.
Ansonsten brauchst Du an dem Hund meiner Meinung nach nichts mehr zu machen, denn er ist Dir super gelungen.
 

Mon

Senior Mitglied
@Joanne , @Grma , @Maraa und @AnJa , für Eure freundlichen Kommentare danke ich Euch sehr. Die Knopfaugen, jetzt mit Lichtreflexen, gefallen mir nun auch. Danke für den Hinweis auf die Zunge, hatte ich nicht bemerkt, weil die Vorlagen-Zunge noch dunkler und undifferenziert ist. Jetzt sehe ich mir zig Hundezungen an und werde daraus etwas machen.
 

Mastix

Forum-Guru
Sehr schöner Hund. Mir persönlich gefiel er bunter etwas besser. Das Fell wirkte lebendiger. Aber auch so ist er sehr gut geworden.:thumbsup:
 

AnJa

Moderator
Hallo Monika,
ich habe Kimi nochmal studiert.
Dabei ist mir aufgefallen, dass die rechte v.B.a. angewinkelte Vorderpfote ein tic zu voluminös erscheint.
Ich habe den Eindruck, diese Pfote ist länger und kompakter als die linke.
(Ob Du es jetzt noch korrigieren könntest sofern Du wolltest, weiss ich nicht, hatte in # 27 gelesen, schreibt Eure Gedanken....)
 

red

Senior Mitglied
Hallo Monika,
mir gefällt der Werdegang deines Bildes. Die Entscheidung dem Hintergrund mit etwas Blau zu lasieren war gut. Die Knopfaugen mit Lichtern gefallen mir auch besser. Denk an einen Schatten auf dem Boden, sonst schwebt dein Hundchen davon.
LG Rainer
 

Justy1

Neuer User
Hallo Monika, habe das Originalfoto mit dem Bild verglichen. Ich finde die Proportionen bei den Vorderpfoten stimmen überein. Ich würde nichts mehr ändern.
Allerdings habe ich momentan nur die Möglichkeit übers Handy ins Forum zu kommen und alles in "kleiner" zu sehen.
LG Ursula
 

Mon

Senior Mitglied
Sehr schöner Hund. Mir persönlich gefiel er bunter etwas besser. Das Fell wirkte lebendiger. Aber auch so ist er sehr gut geworden.
Wegen der Lebendigkeit stimme ich Dir zu. Ich freue mich sehr, dass Du ihn auch so gut findest.

@Barbaraa , ich danke Dir sehr, er muss jetzt erstmal trocknen, dann ergänze ich noch Zunge, Schatten und Kleinigkeiten.

@AnJa , danke, dass Du Deine Gedanken schreibst, die brauche ich! Ich hatte die Pfoten gemessen, werde es aber noch mal tun. Ich meine, dass diese Pfote auch im Original sehr voluminös ist, vielleicht der Weitwinkeleffekt beim Originalfoto, hatte die Pfote dann schmäler und kürzer gemalt, dann doch wieder geändert. ich vergleiche noch einmal.

@red , vielen Dank, ich freue mich über Deine zustimmenden Hinweise zu der Blaulasur und den Knopfaugen (ich bin nie wirklich sicher und freue mich über solche Bestätigungen). Dein Hinweis zu den Schatten am Boden, um das Davonschweben zu verhindern, ist für mich ganz besonders wichtig, weil ich schon ahnte, dass meine Schattenandeutungen da nicht ausreichen, war aber auch da unsicher. Ich werde die Schatten deutlich verstärken, vielen Dank!

@Justy1 , ich danke Dir fürs Vergleichen, ich vergleiche auch moch einmal, werde die Pfoten aber wohl so lassen.
 
  • Like
Reaktionen: red

HaGe

Senior Mitglied
Oh, ist der süß geworden!!!!! Ich würde (außer den Schatten) nichts mehr verändern. Das Hundchen ist Dir perfekt gelungen, liebe Monika!
 

Neueste Beiträge

Oben