Kleines Mädchen

Inascha

Aktives Mitglied
@Goldbeere
ich bin tief berührt.
In dem Gesichtchen ist schon was von dem Schmerz,
der ihr irgendwann bewusst wird.

Ich hab es erlebt
(beide Namen geändert)

Erika, das Kind, war oft bei mir zum spielen, einmal war mein
Patenkind Ursula auch da, sie waren beide im gleichen Alter.

Sie spielten auf dem Tisch, Erika saß auf dem Stuhl, die Beinchen
angezogen. und in einem Moment verglich sie ihre Füßchen mit
der von Ursula. Ich werde das erstaunte Gesichtchen nie mehr
vergessen.
 

MonaB

Forum-Guru
Teammitglied
Administrator
Ich seh da keinen Schmerz ... ich sehe ein zuckersüßes kleines Mädchen, das glücklich lacht.

Gerd, das ist wunderschön geworden, mein großer Respekt!
 

Goldbeere

Senior Mitglied
ich bin tief berührt.
In dem Gesichtchen ist schon was von dem Schmerz,
der ihr irgendwann bewusst wird.
Hallo Inascha,
Über deine Worte habe ich lange nachgedacht und noch ist es so.
"Lasst die Kinder zu mir kommen, den ihnen ist das Himmelreich".
Einen langen Weg mit vielen Verletzungen haben wir wohl alle zu gehen, aber wir müssen ihn nicht alleine gehen, das wünsche ich dem Mädchen.


Gerd, das ist wunderschön geworden, mein großer Respekt!
Danke Moni das freut mich sehr, ich denke immer das einiges besser sein könnte.
Letztens habe ich deine Homepage angeschaut und war tief Beeindruckt von deinen Bildern.


Danke Werner, genau so war die Absicht.


Wirklich ganz bezaubernd!
Danke Grma


Du hast allen Grund, zufrieden zu sein. Dein Bild ist fantastisch geworden,
Danke Georg, das freut mich.


Ich bin fasziniert, auch vom Kleidchen und dem Heuballen. So liebevoll und detailgetreu.
Danke Karin, ein Lob von dir freut mich wirklich sehr.


Die Augen sind bei Deinem Bild noch strahlender als auf dem Foto.
Danke Monika, es scheint mir gelungen, schön das man ds sieht.


Deine Fleißarbeit ist wirklich beeindruckend.
Danke Barbaraa, so schlimm war es letztendlich gar nicht.

Ich danke euch wirklich sehr für euer Feedback, bei dem Bild habe ich wieder manches dazugelernt. Ein weißes Kleid hat seine eigenen Herausforderungen, aber wenn man dem auf den Trichter kommt, hat man etwas gelernt. Nämlich keinesfalls grau sondern violett für die Schatten nehmen. Es hat Spaß gemacht zu lernen.
 

red

Senior Mitglied
Hallo Gerd, ich wusste es, du bringst das Bild zu einem guten Ende. Ich habe nichts auszusetzen.
 

Inascha

Aktives Mitglied
Hallo Inascha,
Über deine Worte habe ich lange nachgedacht und noch ist es so.
"Lasst die Kinder zu mir kommen, den ihnen ist das Himmelreich".
Einen langen Weg mit vielen Verletzungen haben wir wohl alle zu gehen, aber wir müssen ihn nicht alleine gehen, das wünsche ich dem Mädchen.
Hallo Goldbeere,
Du hast über meinen Beitrag "lange nachgedacht" und offenbar mich nicht verstanden.

Jetzt verstehe ich Deine Antwort an mich nicht.
Deshalb:
es ist höchste Zeit, dass ich hier stiller werde, meine Erfahrungen und
Mitteilungen auf ein WOW und süß beschränke.

Lass es hiermit ausklingen.

Alles ist gut.
 

Goldbeere

Senior Mitglied
es ist höchste Zeit, dass ich hier stiller werde, meine Erfahrungen und
Mitteilungen auf ein WOW und süß beschränke.
Liebe Inascha,
das wäre aber extrem schade und für mich schlimm. Deine Beiträge lese ich immer sehr gerne, gerade weil du nicht nur wow und süß schreibst.
Dein Beitrag hat mich sehr berührt im positiven Sinne und deshalb habe ich lange über dich nachgedacht. Du hast etwas aus deinem Herzen geschrieben und das ist sehr Wertvoll.
Wahrscheinlich ist meine Antwort etwas kompliziert geschrieben, das kommt bei mir öfters vor :046-wink-3:.
Also bleib bitte so wie du bist!
 

AnJa

Moderator
Ich habe eben beides - das Foto und das gemalte Bild nochmals angeschaut.

Besser umsetzen kann man es nicht, Gerd.
Der Auftraggeber wird mehr als happy sein.
 
Oben