Leckereien - mit wasservermalbaren Ölfarben gemalt

BR-Fan-Conny

Senior Mitglied
Durch die Sweets von Susanne (@Lillemut) angesteckt, habe ich mir auch zwei Tüten Haribos gekauft und mal versucht, die Dinger zu fotografieren und abzumalen (Boesner Malkarton 30 x 30 cm). So gut wie Susanne habe ich die Dinger aber längst nicht hingekriegt, bin aber doch mit dem Ergebnis zufrieden. Jetzt versuche ich ein neues Bild in größerem Format zu machen. Danach werden die Sweets aufgegessen!

Bin gespannt, was ihr zu meinem Bild sagt.
 

Anhänge

  • 1-Fertig-k.jpg
    1-Fertig-k.jpg
    889,6 KB · Aufrufe: 47

Farbrausch

Senior Mitglied
guten Abend liebe Conny....ich bediene mich dann mal an den *Weissen*....die Dinger liebe ich ...alles andere bleibt für meinen mir Anvertrauten...:sweatsmile: ....ich finde deine Haribos wirklich gut gelungen...
 

Mon

Senior Mitglied
Du bist auf gutem Weg für Susannes Fußstapfen. Du hast schon so etwas Durchscheinendes erreicht, das mir rätselhaft ist, wie man das macht. Ich an Deiner Stelle wäre sehr zufrieden. Ich bin sehr gespannt auf das größere Format.
 

Annerl

Forum-Ikone
Ein schönes Bild. Evt. noch hier und da ein wenig Schatten?
Tipp: ausdrucken und dort, zur Übung, Schatten setzen.
 

MonaB

Forum-Guru
Teammitglied
Administrator
Ein wirklich schon gut gelungenes Bild.

Annerls Tipp würde ich mich gerne anschließen, den ein paar Kontraste würden dem Bild auf keinen Fall schaden!
 

Bunny0904

Aktives Mitglied
Eine Sekunde im Mund, ein Leben lang auf der Hüfte. Mir egal, das sieht so lecker aus das man gern zugreifen möchte. :hearteyes:
 

AnJa

Moderator
Ich schliesse mich Monika und Annerl an.

Bin gespannt, ob Du es mit den zusätzlichen Schatten hinbekommst.
 

Ernest

Forum-Ikone
Liebe Conny ich bewundere jede(n) der/die diese Fruchtgummis im Stande ist zu malen, nicht dass ich es mir selbst noch nicht vorgenommen hätte, es ist nur: Bevor ich ernsthaft damit begonnem habe, sind diese verführerischen Dinger bereits in meinem Magen verschwunden.
 

BR-Fan-Conny

Senior Mitglied
Habe versucht, die Schatten klarer herauszuarbeiten. Das ist in jedem Ölbild ein Problem für mich. Mir fehlt einfach der Mut, harte Kontraste zu malen. Und was ich auf der Vorlage nicht sehe, kann ich schlecht einzeichnen. Vielleicht fehlt mir dazu einfach die "richtige" Vorstellungskraft?
Übrigens sind inzwischen die meisten "Sweets" in meinem Magen gelandet. Ein Foto reicht ja zum Glück als Vorlage. Und leider kriege ich auch nie von meinen Bildern ein 1:1-Foto hin. Irgendwie sehen die anders aus als auf dem Bildschirm!
Viele Grüße, Conny
 

Anhänge

  • Sweets-fertig-neu.k.jpg
    Sweets-fertig-neu.k.jpg
    679,1 KB · Aufrufe: 32

Mon

Senior Mitglied
Habe versucht, die Schatten klarer herauszuarbeiten. Das ist in jedem Ölbild ein Problem für mich. Mir fehlt einfach der Mut, harte Kontraste zu malen. ....... Und leider kriege ich auch nie von meinen Bildern ein 1:1-Foto hin. Irgendwie sehen die anders aus als auf dem Bildschirm!
Das geht mir genauso, Du hast aber doch schon viel mehr Kontraste geschafft.
 
Oben