Mondaufnahmen

BR-Fan-Conny

Senior Mitglied
Hallo Melanie,
Deine wunderbaren Mondaufnahmen ließen mir keine Ruhe, als ich vorhin den Beinahe-Vollmond draußen sah. Habe meine kleine Kompaktkamera genommen (Olympus Stylus SZ-17), auf ein Stativ gesetzt und dann einige Fotos geschossen.
Die Kamera hat einen 24fachen Zoom. Leider ist das beste Foto trotz ISO 100 ziemlich pixelig - da hast Du schon die bessere Hardware, wie mir scheint!
LG Conny
 

Anhänge

  • P1195048k.jpg
    P1195048k.jpg
    132,3 KB · Aufrufe: 70

XxMelaniexX

Senior Mitglied
Hallo Melanie,
Deine wunderbaren Mondaufnahmen ließen mir keine Ruhe, als ich vorhin den Beinahe-Vollmond draußen sah. Habe meine kleine Kompaktkamera genommen (Olympus Stylus SZ-17), auf ein Stativ gesetzt und dann einige Fotos geschossen.
Die Kamera hat einen 24fachen Zoom. Leider ist das beste Foto trotz ISO 100 ziemlich pixelig - da hast Du schon die bessere Hardware, wie mir scheint!
LG Conny
Ich finde deine Aufnahme aber sehr gut!
:-)
 

BR-Fan-Conny

Senior Mitglied
Hallo Melanie,
heute ist ja Vollmond und um 6 Uhr soll ja ein herrlicher Blutmond zu sehen sein. Bin gespannt, wie Deine Fotos aussehen werden?

Den Vollmond habe ich gerade über unserem Haus geknippst. Es ist total wolkenlos und gefühlt recht kalt. Ob es morgen früh mit dem Blutmond auch klappt, weiß ich noch nicht. Da steht er wohl im Westen, viel tiefer und wird wohl zwischen der Bebauung nicht zu sehen sein.
Mal sehen?

Liebe Grüße Conny
 

Anhänge

  • P1205067.jpg
    P1205067.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 68

XxMelaniexX

Senior Mitglied
Morgen um die Zeit bin ich schon auf Arbeit. Vielleicht gelingt es mir ja abends den Mondaufgang zu knipsen. Morgen soll es klar und sonnig sein. Mondaufgang ist nach 17 Uhr.
 

Frau Gerda

Forum-Guru
Hallo Melanie, deine Fotos sind klasse!
Du besitzt nicht nur eine sehr gute Kamera, sondern du hast auch ein gutes Händchen diese zu bedienen!

Es grüßt Gerda
 

Farbfantasien

Forum-Guru
Superschön, Melanie! Heute Nacht schien der Mond in unser Schlafzimmer. Es war zwischen 5-5.30 Uhr oder so. Wir sind kurz aufgestanden und haben zugeschaut, sind dann aber schnell wieder in die Waagerechte und haben weitergeschlafen. So tolle Aufnahmen wie du bekomme ich eh nicht hin :clapping::clapping::clapping:

Übrigens war es bei uns sternenklar...
 

AnJa

Moderator
Wir hatten auch den Wecker zu 5.00 Uhr gestellt um zu fotografieren (mein Mann) ich kann so etwas nicht.
Aber genau wie Erhard beschrieb, war hier auch alles diesig.
Der Fernsehturm war überhaupt nicht zu sehen.
 

red

Senior Mitglied
Hallo Melanie,
das sind sehr gelungene Aufnahmen. Mir gefällt besonders die Aufnahme Mond4. Der Hochspannungsmast macht das Bild besonders interessant.
 

BR-Fan-Conny

Senior Mitglied
Bin um 4.30 Uhr aufgestanden und habe mich mit meinen beiden Kameras (Olympus Stylus SZ-11 und Panasonic Lumix FC-200) und zwei suboptimalen Stativen bei klarem Himmel auf unseren Balkon begeben und bei den verschiedensten Einstellungen geknippst. Um 6.12 Uhr ging ich total verfroren auch wieder ins Bett.

Ich hatte echte Probleme, jeweils die Automatik auszutricksen. Zu so etwas braucht man halt eine gute Spiegelreflex-Kamera, bei der man alle Kameraparameter manuell einstellen kann, und ein ordentliches Stativ!!!

Von den besten Aufnahmen habe ich eine Collage aus acht Fotos zusammengestellt und in der Fotocommunity hochgeladen (https://www.fotocommunity.de/photo/vom-vollmond-zum-blutmond-collage-csr-makro/42015088). In geringerer Auflösung seht ihr sie unten.
Liebe Grüße Conny
 

Anhänge

  • Blutmond-Collage-k.jpg
    Blutmond-Collage-k.jpg
    613,3 KB · Aufrufe: 67
Zuletzt bearbeitet:

BR-Fan-Conny

Senior Mitglied
Hallo Melanie,
es freut mich, dass Du doch noch einige schöne Bilder vom Blutmond machen konntest. :) :clapping::blush:

Beim letzten Blutmond im Sommer habe ich nicht ein scharfes Foto hinbekommen, gesehen habe ich ihn wenigstens. Auch heute Nacht habe ich gefühlt 100 Fotos gemacht. Zum Glück kann man die schlechten - also fast alle - einfach wieder löschen. Wenn ich daran denke, wie wir früher analog geknippst haben? Da habe ich mir 5x überlegt, was und wie ich es knippse - und natürlich auf 36er Dia-Kleinbildfilm.

Wollte endlich die alten Dias digitalisieren und habe mir einen Diascanner zu Weihnachten gekauft. Der hatte aber schon gleich ein Macke und ich warte seit Jahresende darauf, dass der repariert wird oder ich einen Ersatz bekomme. Meine Geduld ist bald am Ende. Den habe ich bei einem hiesigen Fotohändler gekauft. War ein Fehler. Hätte ich ihn im Internet bestellt, wäre die Sache bestimmt schon erledigt!!!!! So kann's gehen, wenn man den hiesigen Handel stärken will. Mache ich wohl dann auch nicht mehr!? :flushed::angry:

Liebe Grüße
Conny
 

Neueste Beiträge

Oben