Nicht einer, gleich vier Hunde

AnJa

Moderator
Eigentlich wollte ich das Bild gar nicht zeigen.
Aber ich spielte eben in der Bildbearbeitung etwas herum und siehe da:
Ich habe aus einem 4 Hunde gemacht, wie ich es schon mal mit einem Löwen tat, den ich malte.
Da kann man verschiedene Effekte ausprobieren.
Wollte ich Euch nicht vorenthalten, denn ich finde es ganz witzig anzusehen.

Acrylfarben auf Acrylblock
A 5 Format
 

Anhänge

  • 4 Hunde.jpg
    4 Hunde.jpg
    3,9 MB · Aufrufe: 19

Mon

Senior Mitglied
... und hinter den 4 Mandys freut sich Mandy in Groß! na bitte, Du kannst es ja doch!
 

AnJa

Moderator
Danke für Deinen Kommentar, Monika.

Aber es soll nicht Mandy sein.
Dann wären die Haare länger.
Ich hatte einen Terrier gemalt, weiß gar nicht was für einen.
Irgendwo hatte ich mal sein Bild unter meinen vielen Vorlagen gefunden. Und ich fand ihn auch nicht so gut gelungen.
Der Hintergrund ist blau.
Wie gesagt, stellte ich es wegen des besonderen Effektes ein.
 

Mon

Senior Mitglied
Aha, ich dachte, Du hättest Mandy gemalt, damit Du mal ihre Augen sehen kannst ;)
 

AnJa

Moderator
Danke Monika,

dieser Hund hier hat keine Stehohren, Mandy ja.

Heute wurde ihr Ponny beschnitten, da sieht man jetzt ihre Kulleraugen.
 
  • Like
Reaktionen: Mon

AnJa

Moderator
Danke Annerl und Marlies,

Das ist eine App auf meinem Tablet, die das macht.
Man kann jedes Bild mit diversen Effekten versehen, oder auch
in der Art von Andy Warhol darstellen.
Habe es aber nur bei Tierporträts ausprobiert.
 
Oben