Nochmal Sonnenblumen

otti123

Senior Mitglied
In der Reihe mit Sonnenblumen haben mich 2 Bilder total angefixt - und nachdem ich beide Maler (@Pinselhansi und @Jam_ART ) gefragt habe, bin ich mit Encaustic eingestiegen. Die ersten Bildchen nach meiner Pause...
 

Anhänge

  • IMG_4387.jpg
    IMG_4387.jpg
    156,6 KB · Aufrufe: 33
  • IMG_4390.jpg
    IMG_4390.jpg
    161,3 KB · Aufrufe: 33

hapi

Senior Mitglied
Exzellent!
Liebe Elke - Deine schönen Sonnenblumen in Vergrößerung haben eine wunderschöne Struktur und realistische Farben. Sie gefallen mir sehr, sehr gut! Bravo!
 

Jam_ART

Forum-Ikone
Toll @Elke ... beide gut ...aber vor Allem gefällt mir ( no na :080-cool: ) das Zweite ... die welken und brauntrockenen Blätter an der Blume sind Spitze :handok:
 

Mon

Forum-Guru
Die strahlende, hellgelbe Sonnenblume mit der sehr deutlichen Struktur vor dem ebenfalls gut strukturierten, blautönigen Hintergrund ist bei diesen beiden Bildern mein absoluter Favorit. Mir gefällt auch die trockenen Blume, finde da aber den Hintergrund sehr unrihig.
 

Barbaraa

Senior Mitglied
Auch als bekennender „NichtencausticFan“ :013-happy-13: gefällt mir das 2. ausgesprochen gut. Tolle Strukturen hast du da gezaubert und wunderschöne Farben gewählt.
 

otti123

Senior Mitglied
@hapi Danke für Dein Lob, es hat auch richtig Spaß gemacht - endlich wieder

@Jam_ART Jaaa - offensichtlich mögen wir beide "brauntrockene Blätter" :080-cool: danke für`s Lob

@Mon Freue mich, daß es Dir gefällt - die gelbe sollte "strahlen" und die verblühte halt das Ende zeigen. Beim Hintergrund der 2. gab`s Probleme - beim Pusten kam der lila/blaue Untergrund (altes Bild) zum Vorschein, also nochmal drüber malen, pusten, wieder blau - so einige Male.... So unruhig sollte es nicht sein, aaaber...

@Barbaraa Das freut mich besonders, daß ich auch eine "Nicht-Encausticerin" begeistern konnte, danke

@Inascha Danke Dir, schön, daß es Dir gefällt

@Vian: Na, genial nicht gerade, aber gut fand ich es dann selbst (mit Abstrichen, weil der Hintergrund beim 2. ein bißchen anders wurde) Danke Dir

Ich hatte vergessen, dazu zu schreiben, daß die Bildchen 15x15 und 15x20cm groß sind und beide mit dem Eisen und Wachs gebügelt und danach mit Heißluft be"pustet" wurden
 

AnJa

Moderator
Das sind schöne Experimente, Elke.
Das hört sich abenteuerlich an, das Bepusten mit Heißluft bei der 1. Blume.

Mir sagt die vertrocknete Sonnenblume mehr zu.
Ja, der Hintergrund...., aber bei Encaustic geht es eben nicht anders, das muss man so hinnehmen.
 

otti123

Senior Mitglied
@marlies+48 Danke für Dein Lob, freut mich, wenn`s gefällt

@AnJa Danke, daß Du Dich damit auseinandergesetzt hast. Das Experiment war: Erst Malen mit dem Eisen, dann nochmal mit Pinsel und heißem Wachs drüber und zum Schluß pusten. Das habe ich bei beiden Bildern gemacht, nur beim 2. halt eine "Millisekunde" zu lange, sodaß die Unterschicht vom alten Bild zutage kam, dann nochmal drüber....usw. Daher die Unruhe, Sollte eigentlich so werden wie am re. Bildrand...
 

AnJa

Moderator
Daraus lernt man, Elke.
Beim nächsten Experiment musst Du halt nur ganz kurz machen.
Ich sah sowas oft schon im Video.
Kommen tolle Ergebnisse raus.
 

Neueste Beiträge

Oben