Painterlings Aquarell-Malkurs

Painterling

Senior Mitglied
Wenn du schreibst, dass du statt braun eine intensive Lila-Farbe verwendest hast, dann war die definitv zu dunkel bzw. Der Untergrund auf dem du es gemalt hast zu dunkel.
Als Schattenfarbe hätte ich ein blau mit etwas lila verwendet. Die Koplementärfarbe zu gelb ist blau
Hier zum Suchen ein Farbrechner von Adobe mit dem man sehr gut möglicher Schatten finden kann.
 

otti123

Senior Mitglied
Jetzt bin ich völlig durcheinander, in #483 und auch bei dem letzten zitierten Adobe - Farbkreis ist die Komplementärfarbe zu gelb lila, jetzt sagst Du aber blau??
Das da ein Übergang besteht, kann ich mir noch vorstellen, aber direkt gegenüber??? (bei Orange im gelb - zum lila ein wenig blau dazu - ok)
Ich hatte als Schatten im unteren Bereich erst ein Sienna Natur mit ein wenig braun, habe dann als unmittelbaren Schatten am Kürbis und Paprika Siena mit lila gemischt und einlaufen lassen. Als das Ganze aber noch sehr hell war, nach dem Trocknen nochmal ganz dünnes Braun darüber gelegt.
Daran werde ich auch nicht mehr „herumschrauben“, denn dann wird’s stumpf und ich verschlimmbessere nur. Nachbessern werde ich am Kürbis…
 

otti123

Senior Mitglied
Habe trotzdem ein bißchen verschlimmbessert - der Kürbis und auch die Paprika gefallen mir so besser. Am Hintergrund war es natürlich schwierig (und geht so als Bild gar nicht, ich wollte es aber probieren) Ich habe zuerst mit dem Korrekturschwamm versucht, den gesamten Schattenbereich von Farbe zu "befreien", dann nochmal vorsichtig ein bißchen blau am Kürbis und so dazu.
Bitte Streifen wegdenken, ich denke, dann wäre die Richtung richtig...
Übungen sind zum Lernen da... habe ich mich getröstet und jetzt gibt`s einen leckeren Cappuccino, genau!
 

Anhänge

  • IMG_4446-001.jpg
    IMG_4446-001.jpg
    62,4 KB · Aufrufe: 16

Painterling

Senior Mitglied
Hallo, Elke, schön, dass du dich intensiv mit dem Bild und Theorie dazu, nochmals auseinander gesetzt hast und sogar versucht hast" zu verschlimmbessern"
Ich denke aber, es hat dem Bild gut getan, die braune Schattenfarbe zu entfernen. Mir gefällt es so jedenfalls wesentlich besser. Auch der große Kürbis sieht jetzt besser aus, die Schattenseitenfarbe hätte sogar noch intensiver sein können. Der Schatten ist jetzt wesentlich besser, aber auch der könnte noch intensiver sein.
Zum Farbkreis nochmals. Natürlich ist Komplementärfarbe zu gelb nicht blau, das ist von mir falsch geschrieben. Mein "Bruch der Speiche" hat wahrscheinlich auch Speichern im Denkapparat brechen lassen.
Dem Farbkreis liegen zuerst die drei Grundfarben gelb, blau und rot ( wie in einem Drucker )zugrunde. Diese Farben kannst du durch Mischen nicht erzeugen. Daraus können alle anderen Farben aber gemischt werden. Verzeiht bitte den Fehler!
 

Vian

Senior Mitglied
@otti123 ich sehe bei Deinem Bild einen Kürbis, 2 Paprika, eine Tomate, Eine Zucchini und eine Gurke. Ein paar Schatten fehlen aber es ist sehr gut gezeichnet!!!
 

Neueste Beiträge

Oben