Portraitversuch Kasperkopf

Mon

Senior Mitglied
Das Modell für mein erstes farbiges Portrait ist meine Lieblingskasperpuppe, die ich vor ca. 45 Jahren gebastelt habe.
https://www.happypainting.de/attachments/mon_handpuppen-gruppe-1024-jpg.133073/
Primacryl-Acrylfarben auf Arches-Aquarellpapier fein, 300 g/m², 18 x 31 cm
Das Modell hat sich nicht über meine Darstellung beschwert ;)
Trotzdem freue ich mich auch über kritische Stimmen.
 

Anhänge

  • Mon_Kasperkopf-1024.jpg
    Mon_Kasperkopf-1024.jpg
    301,2 KB · Aufrufe: 43

MonaB

Forum-Guru
Teammitglied
Administrator
Dein Kasperle Portrait sieht der Vorlage sehr ähnlich.
Beim Mund mußt du aber nochmal ran, da fehlt Plastizität. Um die Rundung der Lippen zu verdeutlichen, solltest du Schatten und Lichtpunkte noch setzen.
 

Mon

Senior Mitglied
Vielen Dank Moni, ich brauche solche Hinweise ;) der Mund gefiel mir am wenigsten, wusste aber nicht, wo ich was ändern muss. Also Schatten, Lichtpunkte für Rundung und Plastizität: ich mache mich daran und zeige es dann.
 

Harzhexe

Aktives Mitglied
Ah, so hatte ich mir das schon vorgestellt. Bunt und Fröhlich müssen sie sein. Das gefällt mir auch super ...
Details sind da gar nicht so wichtig.

Freue mich auf weitere Puppen von Dir.

Die Harzhexe
 

Mon

Senior Mitglied
@Geli :
Bunt und fröhlich, genau so soll es sein.
Ja, so wollte ich ihn haben, ich danke Dir!
@Harzhexe : Freut mich, dass er Dir gefällt. Weitere Puppen (nur Köpfe;) kommen als erste Ölversuche.
@MonaB : Mit den Lippen war ich nicht zufrieden, jetzt etwas zufriedener, ich lasse ihn aber nun so. Bei meinen nächsten Portraits versuche ich, mehr auf alles zu achten, was ich hier lese und schon gelesen habe.

Hier kommt der Kasper mit plastischeren Lippen:
 

Anhänge

  • Mon_Kasper Lippen plastischer-1024.jpg
    Mon_Kasper Lippen plastischer-1024.jpg
    296,6 KB · Aufrufe: 16

Neueste Beiträge

Oben